Jump to content

Wintertraum 2021/2022


TOTNHFan

Recommended Posts

  • 3 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • 9 months later...

Wünscht ihr euch auch den Wintertraum (wie er vor Corona war) zurück? Beim letzten hatte ich einiges, was mir nicht gefallen hat. Dazu gehören:

 

Die Tribüne hat das ganze nicht mehr so gemütlich aussehen lassen. Vorher waren die Stände, ähnlich wie auf einem Weihnachtsmarkt angeordnet. Fand ich um einiges schöner.

 

Dann dieser schreckliche Baum (oder was immer es sein sollte).

Ist definitiv nicht mit dem jährlichen Weihnachtsbaum und seinen Millionen Lampen zu ersetzten.

 

Desweiteren die drehenden Kleider. Denen konnte ich leider auch nichts abgewinnen.

 

Zum Schluss noch die fehlenden beleuchteten Tannen rund um die Eisenbahn.

 

Ich hoffe es wird wieder so, wie es mal war. Denn das war super.


Die Lampen am MC fand ich auch nicht sooo cool.

 

Bin gespannt auf eure Meinung 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Mümpfchen:

Ich persönlich fand die Tribüne super. Wir haben Stunden da oben verbracht. Die Aussicht war um Welten besser,   als wenn man unten auf dem Weihnachtsmarkt steht. Mit den Kleidern konnte ich nicht so viel anfangen. Mit dem Baum noch weniger. Ich wünsche mir einen echten Baum. 😊

 

 

Mir hat die Tribüne und die entsprechende Sicht auch sehr gut gefallen. Da der Glühweinstand aber ab einer gewissen Uhrzeit mit zur Hauptattraktion des Parks zählt fand ich es sehr knubbelig dort. Ich fänd es schön, wenn der Park wieder mehrere Glühweinstände im Park verteilen würde (zbsp. gegenüber vom Eingang von Chiapas. Da gab es einen so tollen Aperol Glühwein und die Atmosphäre ist dort auch sehr schön).

 

Die Chancen stehen hierfür jedoch ganz gut, da auf dem kleinen Plätzchen ggü. der Toiletten vom Silverado Theater (quasi direkt unter der Colorado) zwei neue Holzhütten stehen 🙂

Link to comment
Share on other sites

Ich fand den richtigen Baum und die damalige Lichtzeremonie deutlich gefühlvoller. Würde ich mir zurück wünschen. Und persönlich bin ich ja ein kleiner Fan von Tiempo de Fuego gewesen. Hätte ich auch gerne wieder. Die Tribüne etc. fand ich OK und die Abschlussshow habe ich jetzt auch nicht vermisst. Kann von mir aus so bleiben. 

 

Aber was mir wirklich fehlt beim diesjährigen Winterraum ist... na ja, ich spare es mir ;)

 

 

Link to comment
Share on other sites

In Zeiten von Energieknappheit und Co2 und Feinstaubdiskussionen ist das Aussetzen von Tiempo der Fuego (demnächst bestimmt auch von Talocans Feuerattacken) und vom Feuerwerk wohl mehr als angebracht, um einem Shitstorm zu entgehen.  Da muss sich das Phantasialand was neues überlegen.  Der neue Stahlbaum (jedes Jahr wiederverwendbar) ist auch ein Schritt in diese Richtung. 

Edited by Goudurix (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Goudurix:

In Zeiten von Energieknappheit und Co2 und Feinstaubdiskussionen ist das Aussetzen von Tiempo der Fuego (demnächst bestimmt auch von Talocans Feuerattacken) und vom Feuerwerk wohl mehr als angebracht, um einem Shitstorm zu entgehen. 

 

Ich will eine Feuershow sehen, die Umstände sind mir völlig egal. Ist das Egoistisch? Ja. Ist mir das egal? Ja, ich würde auch 5€ mehr Eintritt blechen, wenns dann wieder ein vollumfängliches Showangebot gibt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...