Jump to content

Empfohlene Beiträge

Bis jetzt wissen wir folgendes: 

- Es wird ein Launched Flying Coaster

- Es wird der längste Flying Coaster der Welt

 

IMG-20170620-WA0004.thumb.jpg.3f6f55b6ab3dba307194d92174677acb.jpg

 

Aus dem Artwork geht hervor: Es gibt Westenbügel

Der Hersteller ist noch nicht bekannt. 

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest muss man bald nicht mehr 10std+ für einen Flying-Coaster um die halbe Welt reisen.

 

@Klugheimer:

 

Das Vekoma-Clichee ist schon seit längerem out. Wen sich irgendein Park im nahen Osten bei denen heute noch einen SLC ordert, dann ist der selber schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hoffe mal das es nicht Vekoma wird sondern B&M da die sicher auf qualität setzten und auch darauf das die nicht nach wenigen Jahren ruckelt wie die meisten Vekoma Bahnen leider


Vielleicht haben sie ja auch wieder so einen 'Doppelvertrag' gemacht, wie mit Chiapas/Taron (Intamin). Würde dann in diesem Fall für Vekoma sprechen (s. Raik).


Gesendet von iPhone und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Freizeitpark NRW news stehen schon die ersten stützen , zudem sagen sie das es vekoma ist und sie rechnen mit mindestens 2 weiteren Sachen. Bin gespannt. Die sind immer sehr gut informiert und haben ganz früh sagst das es ein flying coaster wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Hersteller der neuen Achterbahn wird die niederländische Firma Vekoma sein. Diese hat schon in früheren Jahren Flying Coaster gebaut, hier wird es sich aber um einen ganz neuen Typ handeln!" 

Quelle: Freizeitpark Nrw News

Wie seriös ist die Quelle? Ich kann es grade überhaupt nicht einschätzen :/

Stehen wirklich schon Stützen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Thrillseeker:

"Hersteller der neuen Achterbahn wird die niederländische Firma Vekoma sein. Diese hat schon in früheren Jahren Flying Coaster gebaut, hier wird es sich aber um einen ganz neuen Typ handeln!" 

Quelle: Freizeitpark Nrw News

Wie seriös ist die Quelle? Ich kann es grade überhaupt nicht einschätzen :/

Stehen wirklich schon Stützen?

Da diese auch keinerlei Quellen angeben, eher als unseriös

Trotzdem halte ich Vekoma für realistischer als B&M
Da Vekoma Erfahrung mit Launch Antriebe hat, wobei mir von B&M nur zwei Bahnen mit Launch bekannt sind.
Und Außerdem ist B&M nicht grade für innovationen bekannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Taron genieße ich die Freiheit, dass meine Größe keine Rolle spielt. Ich hoffe einfach mal, dass ich auch bei F.L.Y. einsteigen kann, ohne mit den Schultern wirklich große Probleme zu bekommen. Mamba und Talocan gehen ja auch noch.

 

Jedenfalls freue ich mich riesig darauf. Mein Vater meinte schon nach der Mamba, der nächste Coaster sollte ein Flying-Coaster werden. Dem habe ich gerade natürlich direkt geschrieben und er ist begeistert davon. Jetzt muss ich nur noch Geduld aufbringen. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich grade nur wie die auf dem Areal 1124 Meter Strecke unter bekommen wollen?! Ich denke nicht das es wieder so verflochten wie in Klugheim wird. Mir fallen grade zwei Erklärungen ein: erstens ein großer Teil spielt sich indoor ab (passend zur Tag und Nacht Aussage) und dann evt auf mehreren Ebenen, sodass schon ein langer Streckenabschnitt wegfällt. Oder zweitens: die Baustelle wird im Winter noch vergrößert evt auf die gegenüberliegende Straßenseite auf P1. Mit einem Flug über oder unter der Straße. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe auf eine Länge von rund 1200m und das sind 100m weniger als Taron und das ist doch schon ein ganzes Stück.

Und Außerdem ist auch die Flächhe diesmal größer als die von Klugheim, von daher halte ich das für durchaus realistichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FreizeitparkNewsNRW ist keine Quelle und hat auch definitiv keine gute Verbindung zum Park. Nach den ganzen Aktionen, die die sich so leisten, eher im Gegenteil. Bittedanke.

 

P.S.: Habe mir den Artikel gerade durchgelesen. Selbst der Themenbereich wurde falsch geschrieben. Von den anderen Rechtschreibfehlern mal ganz abgesehen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe sogar stark davon aus das ein Darkride-Part enthalten sein wird! Wenn man sich mal anschaut wie Laut der Launch von Taron ist, kann ich mir einen Indoor-Launch gut vorstellen zum Lärmschutz der Anwohner. Desweiteren bin ich auf Facebook mal auf einen Rookburgh-Kommentar gestoßen von einem Herren welcher angab von einer Fremdfirma am Projekt beteiligt zu sein und das er für die Beläuchtung des Projektes zuständig seie und diese ein zentrales Element bilde. Das ist zwar keine seriöse Quelle aber durchaus denkbar...

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb RooStar:

Ich gehe sogar stark davon aus das ein Darkride-Part enthalten sein wird! Wenn man sich mal anschaut wie Laut der Launch von Taron ist, kann ich mir einen Indoor-Launch gut vorstellen zum Lärmschutz der Anwohner. Desweiteren bin ich auf Facebook mal auf einen Rookburgh-Kommentar gestoßen von einem Herren welcher angab von einer Fremdfirma am Projekt beteiligt zu sein und das er für die Beläuchtung des Projektes zuständig seie und diese ein zentrales Element bilde. Das ist zwar keine seriöse Quelle aber durchaus denkbar...

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App
 

Naja der Launch bei Taron ist auch ziemlich intensiv und ich bezweifel das der Launch hier sonderlich stark seien wird. Von daher wird der Sound auch nicht so Laut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja der Launch bei Taron ist auch ziemlich intensiv und ich bezweifel das der Launch hier sonderlich stark seien wird. Von daher wird der Sound auch nicht so Laut

Bei einer Strecke ca. 100 Meter kürzer als Taron und einer so tiefen Baugrube müsste die Bahn einen ziemlichen einen Höhenunterschied zurücklegen wenn sie auch über Tage fahren soll [emoji12] [emoji23]

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass der neue Flying Coaster auch einen Darkride-Part enthalten wird. Außerdem wird er sowohl durch eine dunkle Halle mit vielen Effekten fahren, als auch durch/über das neue Gelände. Die Halle würde dann quasi die "Nacht" darstellen (Wie auch auf dem neuen Artwork) und der Outside-Part den "Tag".

Ich lehne mich auch soweit aus dem Fenster und sage, dass man ja jetzt noch eine 'Dunkelachterbahn' hat, und den Temple abreißt. Ein Fantissima-Ersatz wird auch in der Themenwelt eingebettet sein. Dies ist aber nur eine persönliche Vermutung wobei der Darkridepart und die dunkle Halle sehr wahrscheinlich sind (-:

 

 

Gesendet von iPad mit PhantaFriends

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×