Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich war bisher einmal drauf und nie wieder. In Mad Houses in so Wild und Freizeitparks kann ich normal gehen, aber hier kriege ich extreme Motion Sickness. Warum auch immer, auf Talocan und Co hab ich keine Probleme :(

Ich denk aber diese 'künstliche drehung' geht mir auf mein Kopf... somit respekt, die Illussion für ein Mad House habt ihr gut hinbekommen (ernstgemeinter Lob), aber ich kann darauf zum verrecken nicht drauf. Schlecht wird mir nicht, aber mein kopf... kann es nicht beschreibung, grauenvoll!

Aber so wie ichs noch in erinnerung habe... die Sitze empfand ich als weird. Der Bügel hatte ne automatische breite, da war auf jedenfall zuviel luftraum für mich und immer, wenn es auf unsere Seite hochging, rutschte ich regelrecht immer fast vom Sitz, musste mich gut festhalten :|

Hab ich das nun falsch in Erinnerung oder ist das mit den Sitzen wirklich so... meh? Hatte mich auf jeden gestört, neben meiner Motion Sickness.

 

Aber sonst, sehr schön gestaltete Bahn. :)

bearbeitet von Anira (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Dach des Feng Ju ist gerade ein Kran mit Personenausleger ausgefahren. Ich kann es nicht genau erkennen, hört sich aber nach kärchern an.

 

Edit: Danke Chaosz, klar meine ich kärchern mit "ä" nicht mit "e"! Ist doch so ähnlich wie mit "Tempo" für Taschentücher nicht wahr?

bearbeitet von Elector (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezweife, dass man sich ausgerechnet von Cho Aniki hat inspirieren lassen :D Da könnte man genauso gut sagen, dass die Story von Super Mario stammt. Aber an sich ist es ja auch nichts weiter als ne ganz einfache Entführungsgeschichte und das Aussehen der Pre-Show ist durch die Technologie gegeben.

Interessant hierbei anzumerken, dass die Darsteller professionelle Kung-fu Schüler sind und dass tatsächlich alle Kämpfe wohl aus echten Kung-fu Techniken bestehen. Schade nur, dass die meisten Besucher nichts von Kung-fu verstehen und es wohl eher von absichtlich übertriebenen Darstellungen in Filmen kennen, wodurch die Vorstellung dann ihren Reiz verliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Pre-Show finde ich zwar nicht sehr spektakulär, aber im Gegensatz zur Wartereihe, in der man ewig zu stehen scheint, doch ganz gut.
 Außerdem finde ich jedes Mal den Kampf bzw. wie gekämpft wird, interessant anzusehen. Was mir nur nicht so gefällt, ist dass die Geschichte für mich als normalen Besucher nicht ganz klar wäre, abgesehen davon, dass jemand heiratet und zwei kämpfen, wobei einer gut und einer böse zu sein scheint.

Die Fahrt andererseits finde ich wieder gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber es wird meistens so gehandhabt dass man die Gäste erst wieder reinlässt, wenn die Preshow und das Fahrprogramm schon gelaufen sind. Hauptgrund dafür wird wohl die Kapazität sein, sprich es würde sich garnicht Lohnen Preshow und Fahrprogramm parallel laufen zu lassen. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.