Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 18 Stunden schrieb CM72:

Nicht falsch verstehen, aber aus der Sicht des Artwork ist Klugheim entäuschend. Wenn man sich das Artwork ansieht, müsste vom Platzgefühl das gesamte Phantasialand aus Klugheim bestehen. Wie wir wissen, wurden etwa 10 Gebäude realisiert. Die anderen gefühlten 90 sind auf der Strecke geblieben.

 

Obacht! Bei dem Bild aus dem Trailer handelt es sich nicht um eine Konzeptzeichnung für das fertige Produkt. Es wurde nur für den Trailer angefertigt und der Künstler hat, soweit ich weiß, nicht weiter an Klugheim mitgearbeitet.

Das Bild ist vermutlich erst nach der fertigen Konzeptionierung entstanden, vielleicht sogar nur auf Basis einiger ungefähren visuellen Vorgaben, um die spätere Atmosphäre wieder zu geben. Wäre in dieser Vorgehensweise in der Branche nichts Ungewöhnliches.

 

Im Begleitheft, dass zur Klugheimeröffnung herausgegeben wurde, gibt es hingegen ein bisschen Konzeptart und das sieht schon wesentlich stärker nach dem echten Klugheim aus, auch wenn hier teilweise die Achterbahn fehlt und die Beleuchtung etwas düsterer ist, als in Wirklichkeit möglich. Wie bereits gesagt, der Bereich zeigt erst bei schlechtem Wetter seine beste Seite. ;)

1279316468_KonzeptKlugheim.thumb.png.66d47d623cb548c7c5d1f8595d6e292e.png

https://magazin.phantasialand.de/epaper/epaper/ausgabe.pdf

 

vor 19 Stunden schrieb CM72:

Habe gerade mal in den tiefen des Internets geschaut: Das von mir als Wasserrad identifizierte Rad könnte natürlich auch ein Laufrad eines Krans sein.

Da musst du nicht in den tiefen des Internets schauen, nur hier in den Tiefen des Forums ;)

Hier hatte ich damals das originale Bild sogar rausgekramt: 

Eindeutig ein Laufrad.

Wobei an dem Wasserfall ein Mühlrad bestimmt auch nicht verkehrt gewesen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es tatsächlich Übermengen geben sollte, verstehe ich nicht, warum sie die nicht einfach im Haus der sechs Drachen verkaufen. Gibt doch bestimmt noch etliche Leute, die gerne ein gedrucktes Exemplar hätten. 

Generell finde ich ja schade, dass man von der Mythologie Klugheims im Park selbst nichts erfährt. Ein paar Schrifttafeln wären durchaus möglich gewesen, denke ich so.

Nun, ich werde mir dieses Hintergrundbuch mal für einen meiner nächsten Podcasts vornehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.