Jump to content

2021: Multi-Dimension Coaster


Recommended Posts

  • Replies 93
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Eine Handvoll Infos auf 12min gestreckt. Vielen Dank 🙄 Am meisten bin ich auf den Outdoor-Part gespannt. Hat ein bisschen was von den Van Helsing "Gerüchten", dass die Achterbahn für einen kleinen

Der Park hat auf Facebook heute wieder ein paar neue Baustellenbilder gepostet.   Also ich freue mich wie Bolle auf die MPG Studios! Das sieht sehr gut aus. Klar stehen in Brühl die gei

Der Movie Park Germany hat eben die ersten Informationen zu der neuen Attraktion für 2021 veröffentlicht:    Mehr Informationen unter https://www.movieparkgermany.de/presse

Posted Images

vor 2 Stunden schrieb UP87:

Hier ist die Produktseite des Multi Dimension Coaster bei Intamin. Da führen Sie als Referenzen Darkmare und Th13teen auf. Zeigen aber auch ein Bild von Escape from Gringotts. Ein Wagen davon hätte 12 Sitzplätze. Meine Vermutung wäre mit einer Drehplattform und vielen Multimediaelementen daher eher diese Konfiguration.


Würde dir zustimmen. Ein Wagen mit 12 Plätzen macht vor allem in Bezug auf die Drehplattform Sinn. Meines Wissens gibt es das sonst doch auch überhaupt nicht, oder? Also eine Bahn, wo der gesamte Zug auf einer Plattform gedreht wird wie bei einem alten Zug Depot :D Aber dann kommen mir drei Züge (wagen) wiederum sehr wenig vor?! Escape from Gringotts besitzt 9 (je nach Quelle sogar 11) Züge á zwei Wagen á 12 Personen. Und die Bahn ist auch nur 600 Meter lang. 

Edited by LeoLa (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Jokie:

Die Wagen bei Gringotts stammen von Premier Rides, nicht von Intamin. An der Anlage waren diverse Hersteller beteiligt. 

 

Es gibt bereits Bahnen, auf denen der gesamte Wagen auf einer Plattform gedreht wird. Die Mummy in Orlando z.B.

 

Die wagen im MoviePark müssen ja auch nicht so aufwendig wie die Gringotts Wagen sein.

 

Richtig. Der Wagen. Aber kein (langer) Zug...

Link to post
Share on other sites

Abgesehen davon, dass meine Aussage falsch war - weil ich da etwas falsches im Kopf hatte: Nicht kleiner als im MP, da gehen ebenso 12 Personen rein. Mir fällt aber auch kein sinnvoller Einsatzzweck ein, in dem man einen langen Zug auf einen Turntable packen sollte. Das kostet doch nur unnötig Platz. Da setzt man entweder auf ein Verschiebegleis, oder hat drehbare Wagen.

Edited by Jokie (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Jokie:

Abgesehen davon, dass meine Aussage falsch war - weil ich da etwas falsches im Kopf hatte: Nicht kleiner als im MP, da gehen ebenso 12 Personen rein. Mir fällt aber auch kein sinnvoller Einsatzzweck ein, in dem man einen langen Zug auf einen Turntable packen sollte. Das kostet doch nur unnötig Platz. Da setzt man entweder auf ein Verschiebegleis, oder hat drehbare Wagen.

 

Eben! Ich bin gespannt, was genau man sich da ausgedacht hat! :) 

Link to post
Share on other sites

Mir hätte es gereicht, wenn man das bestehende Fahrsystem aufgewertet hätte durch neue Boote und eine komplett neue Thematisierung. Mit Van Helsing's Factory hat man meiner Meinung nach schon eine der besten Indoorachterbahnen, da stimmt einfach alles. Ein Multi-Dimension Coaster hört sich auf jeden Fall spannend an. Ich hoffe, dass man hier wirklich den Fokus auf Familien legt und die Darkride Passagen einen großen Teil der Strecke einnehmen. Alles andere macht für mich wenig Sinn, denn mit Star Trek hat man bereits eine gute Bahn mit Abschüssen und Van Helsing's Factory ist als Indoorachterbahn auch schon ganz schön schnell unterwegs. Es sollte also wirklich eine gute Mischung geben. Bei der Warteschlange mache ich mir gar keine Sorgen, die hat man bei allen neuen Attraktionen sehr gut hinbekommen. Spannend wird für mich das Thema der Attraktion. Bekommen wir wieder eine Lizenz? Mit Blick auf das Budget rechne ich wieder mit einer Anlehnung an ein Filmthema. Damals in der Umfrage waren ja so typische Filmstudio Themen in der Auswahl, vor allem das Thema Agenten. Eine Art Mission Impossible mit schnellen Passagen wäre ja schon toll.

Link to post
Share on other sites

Ich würde nicht zwangsläufig auf ein Filmthema tippen, egal ob mit oder ohne Lizenz. 
Vielleicht wird es auch eher etwas wie ein Stunt/Film Dreh. Wo man beim Dreh dabei ist und durch verschiedene (Action) Szenen fährt. Mit so einem System könnte man bestimmt gut Verfolgungsjagden nachstellen. 
Das würde dann auch gut zu den

„Movie Park Studios“ passen. 
 

Quasi die Stuntshow als Achterbahn. 

Link to post
Share on other sites

Obacht, ein paar Leute schätzen glaube ich das Hauptpublikum vom Movie Park etwas falsch ein. Herr Prossotowicz hat in einem nicht allzu alten Video mit RideReview noch mal betont, dass die Hauptzielgruppe des Parks Familien sind und man unter anderem deswegen aktuell auch nicht mit "RMC Bandit" plant. Auch dass das Nickland in der Pressemitteilung erwähnt wird, lässt noch irgendwie das Hintertürchen offen, dass wir es da einen thematischen Zusammenhang geben könnte, auch wenn Excalibur hier ja ein gutes Beispiel dafür ist, dass das nicht zwangsläufig so sein muss.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.