Jump to content

Recommended Posts

Guest

Neuer Beitrag im Magazin

Das einzige was mich mal wieder stört ist der auch hier inflationäre Gebrauch von "Deutschlands erfolgreichste Dinnershow"...

@Zuckerwatte: das Menü ist seit dieser Saison vegan...kann aber nichts weiter dazu sagen...bin halt Fleischling
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Zuckerwatte:

Irgendwann will ich auch mal zu Fantissima :-)! Ist das vegetarische Menü empfehlenswert?

Vegan ist es sogar. Beim letzten Mal hatte es jemand bei uns am Tisch. Es sah gut aus und auf Nachfrage auch sehr lecker. Mitte März hat es meine Mutter, ich werde berichten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Zuckerwatte:

Irgendwann will ich auch mal zu Fantissima :-)! Ist das vegetarische Menü empfehlenswert?

 

Ich hatte als Vegetarier schon beide 😅 Beim ersten Mal war ich seeeeehr kurzfristig dabei, da konnte ich nicht das vegane vorab buchen. Musste aber gar nicht so viel mit meinen Tischnachbarn tauschen 😂.

 

Beim 2. Mal hatte ich das vegane und fand es exzellent! Sehr lecker und vielseitg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@cephista schrieb: "... Beim ersten Mal war ich seeeeehr kurzfristig dabei, da konnte ich nicht das vegane vorab buchen ..."

Man kann das vegane Menü auch noch direkt am Besuchsabend beim Service bestellen, die sind stets gewappnet und machen vieles möglich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb NurGast:

@cephista schrieb: "... Beim ersten Mal war ich seeeeehr kurzfristig dabei, da konnte ich nicht das vegane vorab buchen ..."

Man kann das vegane Menü auch noch direkt am Besuchsabend beim Service bestellen, die sind stets gewappnet und machen vieles möglich.

 

In dem Fall nicht ;) Ich saß 5 Minuten vor Beginn auf meinem Platz 😂 da ich keine Allergien o.ä. habe, habe ich aber auch nicht nochmal nachgefragt.

 

In der Regel sollte man spätestens 3 Tage vorher Bescheid geben, um Enttäuschungen zu vermeiden. Es wird schließlich alles frisch gekocht und nicht irgenwo aus einem Tiefkühlfach geholt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Frau und ich waren am 31.3. das erste Mal bei Fantissima (nachgeholtes Geburtstaggeschenk) und was soll ich sagen? Weltklasse! Das Phantasialand schafft es immer wieder, den Besucher in eine völlig andere Welt zu entführen. In diesem Detailreichtum ist Klugheim und Fantissima schon zu vergleichen. Da ist das Servieren perfekt choreografiert und es gibt Handcreme auf den Toiletten. Da kann man lachen, aber es zeigt die Detailverliebtheit und die Motivation, jedem Gast ein perfektes Erlebnis zu bereiten.

 

Die Kellner waren wie bei Sterne-Restaurants stets präsent und ums Wohl besorgt, aber nicht aufdringlich. Die Show-Acts waren gigantisch. So eine Diabolo- und Jonglage-Nummer habe ich noch nie gesehen. Bei den Tänzern saß jede Bewegung auf die Zehntelsekunde perfekt. Besonders haben mir die „Roboter“ gefallen. Interessant, dass die Tänze dennoch nicht zu spießig / steif wirkten, weil irgendwie jede(r) Tänzer(in) auch in der Gruppe einen kleinen individuellen Stil hatte. Nichts gegen die Shows im Park, aber da sieht man schon einen Unterschied.

 

Zur LED-Wand: Ich hatte befürchtet, dass Ding geht in Richting Proporz und sorgt nur für ein paar Special Effects nach dem Motto „Guck mal was damit geht“. Von wegen. Die LED-Wand hat perfekt den Gedanken von klassischen Bühnenaufbauten weitergedacht. Hat mir sehr gut gefallen!

 

Vom Essen brauchen wir gar nicht zu reden. Das war für meinen Geschmack fast Sterne-Niveau. Sehr lecker, zart und harmonisch. Super!

 

Ich kann mich noch an den Moment im Abend erinnern, an dem wir sowieso schon super zufrieden waren und uns dann daran erinnert haben, dass wir ja noch die Show vor uns hatten. ;) Wir sind 24 Stunden später noch mitgerissen und empfinden die Show in ihrer Perfektion geradezu surreal. Eine andere Dinner-Show in Düsseldorf hat uns vor Jahren bei weitem nicht so sehr in den Bann gerissen.

 

Zwei kleinere Probleme gabs aber dennoch: Es war nicht möglich, das angebotene Shuttle vom Bahnhof Brühl zu nutzen. Ich hatte das Gefühl, wir waren die ersten, die das nutzen wollten, entsprechend war wohl die Panik beim Park groß und es hat nicht geklappt. Außerdem hatte am Abend dem Service immer mal wieder Probleme bereitet, dass wir uns vor Beginn der Show nochmal umgesetzt haben, damit eine 4er Gruppe zusammen sitzen konnte. Ich verstehe das Problem nicht ganz, solange der Tisch noch nicht voll ist, sollte man dem Gast „erlauben“, sich nochmal umzusetzen.

 

Aber das sind Kleinigkeiten gegen den Rest. Ich frage mich heute, wieso ich 15 Jahre auf den ersten Besuch gewartet habe.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am kommenden Samstag(25.5.) werden die beste aller Ehefrauen und ich endlich unsere Fantissima-Premiere erleben. Und da wir vor 25 Jahren in einer Geisterbahn in einem gewissen Freizeitpark in der Nähe von Köln unseren ersten Kuss hatten gibt es keinen besseren Ort um unseren Jahrestag zu feiern!

💓😘

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Für Fragen wie diese schlage ich vor, den Park/Gästeservice direkt zu kontaktieren...

Richten Sie Ihre Anfrage bitte telefonisch an unsere Ticket-Hotline unter +49 (0)2232 36-600.

siehe hier

Edited by Guest
Link vergessen (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb BochumerJunge:

Kann man eigentlich noch ab 16 Uhr gratis in den Park?

Nein im Sommer kein kostenlosen Eintritt egal wann zumal das Theater nicht mehr vom Park betreten werden kann

im Winter gilt bzw galt ab 17 Uhr kostenfreien Eintritt

quelle Gästeservice

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern gingen die Silvester Angebote für das Phantasialand online..

Die Fantissima Gala mit 4 Tagen Aufenthalt etc. Ist von 1550€ auf knapp 1700€ gestiegen. Davor die Jahre waren es immer 20-30€ aber jetzt soviel?! :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 4 Stunden schrieb LuPi:

aber jetzt soviel?! :(

Dieser Park dreht mittlerweile preismäßig einfach nur nur noch am Rad. Die Nachfrage mag ja da sein und die bestimmt den Preis, dennoch sind die offensichtlich der Meinung, in einer Liga zu spielen, in die sie (noch) nicht passen. Preiserhöhungen von rund 10% sind durch nichts zu rechtfertigen. Dennoch werden die ihre Hütte voll bekommen, und wohl nur noch mit Leuten, die sie sich wünschen: Geldsäcke. Mich enttäuscht das und ich werde wohl tatsächlich meinen Erlebnispass nicht verlängern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb LuPi:

Gestern gingen die Silvester Angebote für das Phantasialand online..

Die Fantissima Gala mit 4 Tagen Aufenthalt etc. Ist von 1550€ auf knapp 1700€ gestiegen. Davor die Jahre waren es immer 20-30€ aber jetzt soviel?! :(

Wo stehen die Silvesterangebote? Ich kann es leider nicht finden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern eine Mail bekommen das die Angebote exklusiv für Stammgäste online sind. Sind auf der Homepage auch nicht zu finden aber natürlich für jeden unter dem Link.

Ich werde auch dieses Jahr wieder buchen denn das Erlebnis ist besser als 3 Wochen Karibik... ehrlich. Aber trotzdem wird es immer teurer... 40-50 euro wäre ja ok.. aber soviel? :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.