Jump to content

PhantaFremd XXL II - Europa Park Special


Recommended Posts

  • Replies 49
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo liebe Phantafriends!   Wie ihr euch sicher schon gefragt habt, was es mit dem XXL II auf sich hat, möchten wir euch heute verraten, um was es sich hierbei handelt!   Diesmal

Hallo zusammen! Auch für dieses PhantaFremd wird es wieder Event Shirts geben. Diese sind ab sofort im Shop bestellbar.! Männer: Frauen:  

Ganz ehrlich: Es gibt genug andere die Massenevents mit 100+ Leuten anbieten, ich bin sehr dankbar dass Phantafriends sich da nicht anschließt und die Events halbwegs exklusiv hält (es gibt bei andere

Posted Images

vor 7 Stunden schrieb PasXal:

@nico98 einfach über den Shop das normale PhantaFremd XXL2 Event kaufen ;)

So haben wir am Ende eine Übersicht über alle Personen.

Im übrigen war dieses mal das Event mit 27 Stunden Verkaufszeit fast schneller ausverkauft als unser PhantaFremd Toverland mit 23 Stunden, Respekt! :)

Zahl Daten kämen dann per PN oder?

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb PasXal:

@nico98 einfach über den Shop das normale PhantaFremd XXL2 Event kaufen ;)

So haben wir am Ende eine Übersicht über alle Personen.

Im übrigen war dieses mal das Event mit 27 Stunden Verkaufszeit fast schneller ausverkauft als unser PhantaFremd Toverland mit 23 Stunden, Respekt! :)

Wie ich weiter oben schon schrieb.... man hätte deutlich mehr Personen "zulassen" können, auch 60 Plätze oder 80 wären bestimmt weg gegangen. Vielleicht sollte man diese Informationen und die Wartelisten zum Anlass nehmen, gleich ein größeres Kontingent zu planen?

 

Ich finde es schade. Warum nur 40? Gut, ich kann eh nicht dabei sein, weil ich für eine Terminabstimmung privat 2 oder 3 Wochen brauche, aber das soll nicht euer Problem sein. Was mich halt nur interessieren würde ist der Grund für das Limit. Ist ja keine Schulklasse wo pro Schülerzahl ein Aufpasser mehr da sein muss.

 

Gruss

Tom

Edited by Tom M. (see edit history)
Link to post
Share on other sites
 
Wir wollen das Event für jeden Teilnehmer zu einem einzigartigem Erlebnis machen. Die Teilnehmerbeschränkung auf 40 Personen ermöglicht es uns die ERTs für jeden PhantaFriend möglichst effektiv zu nutzen und die Wartezeiten zu minimieren. Dadurch bekommt jeder Teilnehmer für sein Geld das ideale Fahrerlebnis. Die 40 Personen ergeben sich auch aus den Sitzplätzen bei den Achterbahnen, genauer gesagt bei Blue Fire.

Ich bin mal so frei und zitiere einfach mal@benni
Link to post
Share on other sites

Ganz ehrlich: Es gibt genug andere die Massenevents mit 100+ Leuten anbieten, ich bin sehr dankbar dass Phantafriends sich da nicht anschließt und die Events halbwegs exklusiv hält (es gibt bei anderen auch Events mit bloß 20 Leuten, das ist dann richtig exclusiv). Wäre es schlimm bei einer ERT aufzustehen? Jain. Ich gehöre zu den Leuten die eigentlich lieber in der Woche und außerhalb der Ferien fahren. Damit ich bei so etwas mitmache muss sich das Gesamtpaket also in meinen Augen schon lohnen.

ERTs wo ich sitzen bleiben kann sind da sehr interessant.

 

Außerdem sind größere Gruppen naturgemäß unheimlich träge. 40 empfinde ich persönlich schon als grenzwertig viel, stellen aber einen guten Kompromiss hinsichtlich des Preises da. Ich sage es mal so: Wären 60 Leute bei dem Event dabei würde ich meine Teilnahme überdenken, und ich glaube ich bin nicht der einzige dem es so geht.

 

Außerdem müssen 50, 60, 100 Plätze wie sie hier gefordert werden auch voll werden. Ich habe nicht den Eindruck dass die Community so groß und Finanzstark ist dass man problemlos 60+ Plätze verkaufen kann. 

 

Am Ende sollen solche Events auch nicht zu einer Massenveranstaltung verkommen wo man einzelne Leute gar nicht mehr wieder findet. Es geht um eine gewisse Exklusivität ohne dass man künstlich Leute ausschließt. Denn wenn man sich freut noch einen Platz bekommen zu haben, ist die Vorfreude auf das Event selbst dann auch größer was der Stimmung bei selbigem zu Gute kommt. 

Link to post
Share on other sites

Von mir aus können auch mehr Teilnehmen.
Ich denke mal, dass es bestimmt auch Teilnehmer gibt, die nicht 1 Stunde sitzen bleiben werden/können. Da zähle ich wohl zumindest dazu, weil ich ja vor ein paar Jahren mal ein OP im Kopf am Gleichgewichtsorgan hatte. Da merkt man, wenn man kurz eine Pause braucht. 

Außerdem war es doch auch lustig als immer alle z.B. im Heide Park vom Ausstieg wieder zum Einstieg gerannt sind. :D
Oder bei Troy in der Steuerkabine mal zuschauen.

Außerdem muß doch auch jemand zwischendurch mal Fotos machen. ;)

 

Außerdem wäre es doch auch ungerecht, wenn man eine Stunde sitzen bleibt. Man will ja auch mal in anderen Reihen fahren. Während die Einen die ganze Zeit in Reihe 1 sitzen und andere von Reihe 8 auch mal vorne sitzen möchten, dann ist das schon irgendwie blöd bei nur sitzen bleiben.

Link to post
Share on other sites

Man wird schon zwischen den Reihen wechseln ;) zb. links wechselt einen Platz nach vorne, rechts wechselt eine Reihe zurück...

 

Das blöde ist eben nun auch, dass nicht alle die möchten einfach sitzen bleiben können, wenn wir mehr sind als die Anzahl für 2 Züge. Stattdessen müssen wenige einzelne Personen dann in der Station warten, während alle anderen fahren, und dann ebenso nur wenige einzelne Personen aussteigen müssen, damit die anderen wieder fahren können - das finde ich nicht fair. Damit wird einigen zumindest die Option genommen, die ganze Zeit zu fahren. Und das Gruppen- und Zugehörigkeitsgefühl leidet dann auch. Was man letzten Endes die ganze Stunde macht, ist die persönliche Sache von jedem einzelnen. Ich bin bei anderen Events auch schon bei ERTs früher ausgestiegen, bei anderen von Anfang bis Ende durchgefahren  :D 

 

Bei Troy war es letztes Jahr auch eine andere Situation: da wir nur einen Zug hatten, musste gut die Hälfte der Leute warten, während die andere Hälfte gefahren ist.

 

Im Großen und Ganzen geht es auch nicht ausschließlich darum, dass wir uns nur Abends zu den ERTs treffen - je größer die Gruppe, umso schwieriger wird es sich im Park oder auch Abends zu koordinieren, um noch etwas gemeinsam zu unternehmen. Ich wiederum finde 40 Personen schon wieder sehr viel, aber bei dieser Anzahl wird es für den Einzelnen erschwinglich, sich diese ERTs zu gönnen.

 

Und noch was ganz anderes, was für uns selber von hoher Relevanz ist: wenn wir das ganze auf z.Bsp. 60 Plätze planen würden, und wir bekommen diese nicht voll bzw. es folgen viele Absagen, haben wir - das Team - die Kosten für die nicht bezahlten Plätze zu tragen. 

Link to post
Share on other sites

Die obigen Ausführungen sind alle zutreffend und verschiedene Sichtweisen wurden dargestellt.
Da der Zug aber vermutlich im Normalbetrieb fährt und nicht in einem Spezialprogramm, hält er nach jeder Runde an und die Bügel öffnen sich.
Jetzt könnte(!!!!) man ja auch drüber nachdenken sich (in eigener Absprache) einen Platz zu teilen, beispielsweise melden sich zwei oder drei Leute auf EINEN ERT-Platz an und sorgen dann aber selber dafür dass das läuft. Beispielsweise jeder 10 Minuten und dann wechseln oder pro fahrt oder was weiß ich. Organisiert man sich so selber, könnte man sich dann auch die Kosten für diesen einen Teilnehmerplatz im fahrenden Zug (weil es mit dem Parkeintritt ja nix zu tun hat) teilen.
Das ganze muss natürlich klappen, aber das passt ja wenn alle in der jeweiligen Gruppe mitspielen.
Ich würde zB zu der Fraktion gehören die kein Problem hat mit den 55 Euro, aber mit dem Zustand meiner Knie nach einer Stunde Wodan...
Für ein Sitzplatzsharing mit daraus bedingtem Sparvorteil wäre ich also durchaus zu haben - wenn ich an dem Tag generell Zeit hätte was nicht der Fall ist.

Ich wünsche allen viel Spaß aber vielleicht kann man für künftige eintrittsunabhängige ERT mal übers Platzsharing nachdenken.


Gesendet von iPhone mit PhantaFriends

Link to post
Share on other sites

Ich möchte einmal eben darauf hinweisen, dass ihr eure eigenen Teilnahmebedingungen verletzt:

 

Am ‎26‎.‎08‎.‎2017 um 14:34 schrieb PhantaFriends.de - Team:

Bestätigung und Bezahlung
[...] Um Missbrauch zu vermeiden, ist unbedingt darauf zu achten, dass die private Nachricht von mindestens 2 Teammitgliedern kommt, zu erkennen am Status Team.

 

Die Nachricht kam nur von einem Teammitglied. Nun vertraue ich euch, aber wir haben ja auch Spezialisten, die sich gerne über alles aufregen.

 

(Zum Beispiel die Teilnehmerzahl, mit der ich keine Probleme habe. Mir als einfachem Käufer steht es nicht zu mich über eine Veranstaltung aufzuregen. Entweder melde ich mich an, weil mir das Paket passt, oder ich lasse es.)

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 1 month later...

Wir waren vom 29.10. - 30.10. im Gästehaus Schmidt (http://www.pension-rust.de/). Die Pension ist sehr zu empfehlen! @KyokaSun, @Manueel, @Farjust und ich waren sehr begeistert und werden diese Pension jederzeit gerne wieder besuchen. Besonders die Pauschalangebote sind hervorragend und enthalten jeweils eine Eintrittskarte für den Europa Park. Wir haben also für 4 Personen insgesamt 365€ aufgeteilt auf 4€ Kurtaxe, 188€ Eintrittskarten und 173€ Übernachtung bezahlt. Ein unschlagbares Angebot! Der "Parkblick" ist fast nur zu Werbungszwecken. Nur wenn man Zimmer 14, 15 oder 16 bekommt, hat man einen einmaligen Blick auf Silver Star und einen Teil der Silhouette des Parks. Das Personal war durchgehend freundlich und kompetent, warum man aber eine Fachkraft, die min. drei Sprachen fließend spricht (Deutsch, Französisch, Spanisch) in der Küche einsetzt, bleibt mir ein Rätsel xD

Die Pension hat hinter dem Haus einen eigenen Parkplatz, der über einen Schotterweg direkt gegenüber des Europa Parks beginnt. Zu Fuß erreicht man den Park in nicht mal fünf Minuten!

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

Sehr cool. Gefällt mir. Problem ist nur B&C-Shirts sind sehr eng geschnitten und der liebe Ben hat was mehr auf den Rippen :-(
Da ich das Shirt lieber etwas locker trage würde ich es lieber etwas größer bestellen. In der Maßtabelle wird zudem 4XL angezeigt, auswählen kann man die Größe aber leider nicht.

 

Warum stehen wir eigentlich mit unserem Echtnamen auf der Rückseite?^^

Edited by funtime_arena (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.