Jump to content
asia888

Die 8 Weltrekorde im Phantasialand

Empfohlene Beiträge

Wenn man den Temple schon nennt, hätte man auch den 9. Rekord nicht vergessen sollen. Schlechteste Thematisierung einer Indoorachterbahn...

 

Dafür, dass dem Park ja angeblich die Weltrekorde nicht so wichtig sind, muss man sie ganz schön oft erwähnen. Es nervt mittlerweile und der Park hat das auch eigentlich gar nicht nötig. Die Besucher, die sich von Weltrekorden und Superlativen anlocken lassen können ja zu Six Flags gehen. Im Phantasialand ist die Thematisierung weltklasse, der Rest ist unwichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Joker:

Wenn man den Temple schon nennt, hätte man auch den 9. Rekord nicht vergessen sollen. Schlechteste Thematisierung einer Indoorachterbahn...

Aber es ist doch eine Dunkelachterbahn. Vielleicht ist das für den Weltrekord notwendig. Wer definiert diese Kategorie? 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haut mich, aber ich finde Vogel Rock nur durch zwei Figuren und einem bunten Lichtertunnel aus den 90ern auch nicht wirklich besser Thematisiert...

 

Und es gibt noch schlimmere Indoorachterbahnen... Mindbender zb. Dort fährt man durch eine nackte Stahlhalle und es ist dabei hell...

 

 

Ich find das Video auch nich so dolle... Ich würde mich auch mehr auf die Thematisierung stützen als auf die Rekorde, wobei das ja auch gemacht wird.

In diesem Video klingt es besonders zusammengebastelt, weil eben die Erläuterungen dazu fehlen...

Wenigstens wird der Tempel erwähnt.

Ist ja auch schonmal was.

 

bearbeitet von NCC1701-E (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man, das haben die doch echt nicht nötig. Ich bin auch der Meinung, das der Park deutlich mit seiner tollen Thematisierung herausragend ist. Da kommt meiner Meinung nach hier kein Park mit. Und wo wir doch bei Weltrekorden sind, einen haben die glatt vergessen. Weltrekordhalter in 2 zu 1 Aktionen und das die komplette Sommersaison. Nein ehrlich, diese Aktion nervt mich total. Wenn wenigstens die ärmsten Menschen unter uns da mal von provitieren  und mit ihren Kindern einen tollen Tag im Park haben. Aber denen nützt die 2 zu 1 Aktion auch nichts, weil sie kein Geld für einen Eintritt haben. Stattdessen zieht man sich sehr eigenartiges Publikum an. Am Samstag und Sonntag war echt schlimm. Dann sollten die lieber mal einen Tag für wirklich ärmere Menschen machen. Ach, was reg ich mich darüber auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen von der unerwarteten Bekenntnis des Parks zur Existenz des Falken finde ich erwähnenswert, dass man kurze Ausschnitte aus der Musik zu RQ und TotNh hört.

Da diese bekannterweise nicht veröffentlicht werden, ist das wohl fürs erste die "sauberste" Version die wir zu hören bekommen werden, also nicht aus einem Lautsprecher rausgescheppert (den TotNh Remix vom Jubiläums-Medley mal abgesehen).

 

vor 1 Stunde schrieb UP87:

Aber es ist doch eine Dunkelachterbahn. Vielleicht ist das für den Weltrekord notwendig. Wer definiert diese Kategorie? 😅

Ist schwer zu sagen, wo man genau die Grenze zu einem normal Indoor-Coaster setzt, aber zumindest wird es auf rcdb so eingetragen.

https://rcdb.com/r.htm?st=93&ca=114&order=-22&ot=2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da haben wir doch auch die Definition: https://rcdb.com/g.htm?id=114

Zitat

Definition: a roller coaster built inside a structure intended solely for the ride. This structure often imparts a theme or houses special effects.

Also es kommt wohl nicht so sehr auf das "dunkel" an, sondern mehr auf das Gebäude nur für die Bahn. Der englische Titel ist auch "enclosed".

 

Und daneben gibt es noch "indoor" wie die Winjas und die sind eben nur in einem Gebäude: https://rcdb.com/g.htm?id=113

Zitat

Definition: a roller coaster built inside a structure unrelated to the ride.

 

bearbeitet von UP87 (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe es nicht.

Was will der Park mit solchen Videos bezwecken? Ob diese "Rekorde" bei der Masse überhaupt ziehen? Ich empfand schon dieses "Deutschlands bester Freizeitpark" schon als aufgesetzt und irgendwie angeberisch.

 

Ich finde ja, dass sich ein Freizeitpark durch das Gesamtpaket und vor allem Spaß auszeichnen sollte, nicht durch Werbung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Linearmotor:

Ich empfand schon dieses "Deutschlands bester Freizeitpark" schon als aufgesetzt und irgendwie angeberisch.

Naja, sie benutzen es halt um damit zu werben und das mit Recht.

Schlimm finde ich da den Europa Park, der sich auf Facebook als der beste Freizeitpark der Welt bezeichnet. Sich selbst ohne Grund so hoch zu loben finde ich einfach nur eklig.

 

Und bei den Rekorden finde ich auch nicht, dass es so schlimm ist. Ich persönlich bekomme nicht viel davon mit und mich stört es auch ehrlich gesagt nicht. Es ist halt einfach was außergewöhnliches, dass so viele Weltrekorde in einem Park zusammen kommen. Und die Zusammenfassung der Rekorde in einem Video ist einfach nur Werbung. Wenn man die nicht mag, einfach nicht anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Pearman:

Schlimm finde ich da den Europa Park, der sich auf Facebook als der beste Freizeitpark der Welt bezeichnet. Sich selbst ohne Grund so hoch zu loben finde ich einfach nur eklig.

 

Sorry, aber das ist für mich eine Rosarote Phantasialand Brille. Das das PHL mit dem Parkscout Award wirbt ist also OK, wenn der Europa Park das mit dem Golden Ticket Award macht ist das nicht OK?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Bananenblatt:

 

Sorry, aber das ist für mich eine Rosarote Phantasialand Brille. Das das PHL mit dem Parkscout Award wirbt ist also OK, wenn der Europa Park das mit dem Golden Ticket Award macht ist das nicht OK?

Ok sorry, davon wusste ich nichts, weil man es auch nirgendwo liest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das Sommerloch eigentlich so schlimm, dass man sich ständig über solche Banalitäten echauffieren muss?

 

Herrgottszeiten, so tickt die kranke Marketingwelt nun mal. Alles muss quietschbunt, laut und superlativ sein, sonst holt es weder Kevin noch Hans-Peter vom Flimmerkasten oder aus dem Ohrensessel.

 

Geiz ist geil, wir sind doch nicht blöd und BILDen uns unsere Meinung *würgt Blut hoch*. Wir sind nicht nur Deutschland sondern auch Papst. Die in Cellophan eingeschweißte Banane ist 100% Bio und fair gehandelt, die Gemüsesuppe vegan und zu "100% ohne Fleisch". Zuckerhaltiger Joghurt, der als auszeichnendes Merkmal links herum gedreht wurde macht uns fit und durch den Fleischwolf gedrehte Metzgereiabfälle bekommen ein Gesicht, damit es an unseren Nachwuchs verfüttert werden kann - während Marcel Davis im Alleingang das Ozonloch flickt und den Regenwald rettet. Natürlich während er Supportanfragen bearbeitet.

 

Also wen zur Hölle wundert es, wenn sich ein Freizeitpark einen zwar bedeutungslosen aber harmlosen Publikumsaward an die virtuelle Stirn tackert?

Ich persönlich glaube nämlich sehr wohl, dass das (leider) notwendig ist, um (genug) Umsatz zu generieren. Das mag nicht für uns kleines, elitäres Enthusiastengrüppchen gelten, die jedes Detail in sich aufsaugen. Aber viele "normale" Besucher/Konsumenten sind doch durchaus übersättigt und/oder abgestumpft.

 

Und gegen oben genannte Glanzstücke unserer Marketing- und Medienwelt ist das doch ganz passabel, oder nicht?

 

</rantModeOff>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube mein IQ ist nicht hoch genug um deine Absätze zu verstehen.

 

Naja jedenfalls glaube ich eher, dass das Sommerloch so schlimm ist, dass das PHL das 50. Mal ihre dämlichen Rekorde nochmal um 20 Bedingungen erweitern muss nur um weiter sagen zu können man hätte Rekorde.... die man gar nicht hat. 
Die Marketingabteilung ist absolut derbe unsympathisch vom Park. Genauso wie die ganzen Fans die das noch verteidigen wollen. Man kann auch mit anderen Dingen werben, aber doch nicht mit so nem Schwachsinn - der die Allgemein nicht mal juckt. 

bearbeitet von flaffstar (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb flaffstar:

Naja jedenfalls glaube ich eher, dass das Sommerloch so schlimm ist, dass das PHL das 50. Mal ihre dämlichen Rekorde nochmal um 20 Bedingungen erweitern muss nur um weiter sagen zu können man hätte Rekorde.... die man gar nicht hat.

Von welchen Rekorden behauptet man, dass man sie hat, obwohl man sie nicht hat? Ein paar Rekorde sind seltsam... den "intensivsten LSM-Launch" kann man kaum nachvollziehen, was "in seiner Bauart" heißt ebensowenig. Aber da die "Dunkelachterbahn" auf RCDB als eigene Kategorie geführt wird, denke ich, dass dieser in Ordnung geht und die anderen sind unstrittig.

 

Von den Rekorden kaufen kann sich der normale Besucher so oder so nichts. Aber wenn er dadurch weiß oder denkt, dass das etwas besonderes ist, ist das doch schön. Wenn er deshalb den Park besucht auch. Das ist nur ein Werbevideo. So funktioniert Werbung eben. Und wir sind nicht die Zielgruppe, da wir sowieso kommen 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.