Jump to content
anas

Neue Baustelle

Recommended Posts

Man könnte auch bei Dem Gelände ein Hotel bauen?         TOTNH hat mir nie richtig gefallen und bei Race for Atlantis macht es das erste mal Spaß aber wenn man öfters reingeht macht es nicht mehr so viel Spaß      Bei der Hollywood Tour finde ich es eigentlich ganz schön in die Welt von den Filmen einzutauchen,aber das Phantasieland hat gezeigt,dass sie eigentlich ganz tolle Attraktionen wie Die alte Wasserbahn oder auch die Silbermiene durch bessere Sachen ersetzen.Aber ich bin gespannt.   Neue Attraktion 2018??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Rückbau der TotNH-Halle halte ich für ,,noch lange nicht notwendig''!

Ungefähre Vorstellung der Prioritätenliste des Parks:

1. Klugheim fertig stellen und eröffnen.

2. Neues Gelände im Bereich RfA erschließen und bebauen (dauert dann ab jetzt 3-5 Jahre bis wir uns einer Eröffnung nähern KÖNNTEN)

3. Während des Baus auf dem RfA-Gelände schaut man voran, ob der Abriss der TotNH-Halle notwendig wäre. Es geht nicht nur um eine familienfreundliche Achterbahn und einen m.M.n. guten Dark Ride, sondern auch eine der Haupteinnahmequellen des Parks - Fantissima.

4. WENN alle Stricke reißen, dann muss zunächst Fantissima verlegt werden (eventuell auf einen Teil des RfA-Geländes), DANACH kann man erst an einen Abriss der Halle denken, um noch irgendwie Lukrativ davon zu kommen.

 

Das war jetzt nur EIN möglicher Ablauf, es kann natürlich auch ganz anders kommen. Fest steht für mich, dass es sich für den Park auf keine Weise lohnen würde nun alle 3 Attraktionen plus Fantissima in einem Zug platt zu machen, die Gründe dafür sind unzählbar.

Ich kann mir höchstens Vorstellen, dass nun wie bereits angepriesen RfA und weiteres in dem Gebiet weichen werden, dort etwa ein komplett neuer Bereich entsteht und vielleicht auf dem ehemaligen Digger Camp, also auf der anderen Straßenseite (somit abgeschirmt vom Parkgeschehen), ein neues Theater für Fantissima entsteht, was den Rückbau der Halle am Mondsee ermöglichen würde.

Edited by G-Stealer1 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach den neuesten Berichten wird folgendes wohl zur Bebauung bereit stehen. Die orangen Linien ergeben sich eben aus dem Bericht, dass nur das erste Haus zum Abriss vorberietet wird. Die grüne Linien sind die Eingänge zu dem Gelände, der Zugang zu Berlin besteht bereits, dort ist eine "Unterführung", durch die z.b. früher die Wagen der Parade nach Berlin kamen.

569e8716c8aab_Bildschirmfoto2016-01-19um

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Der Tempel of the Night Hawk hat doch vor kurzen erst Musik von IMAscore bekommen, warum sollte, dass Phl einen Soundtrack bei IMAscore bestellten, wenn die Attraktion nur noch "ein Jahr" stehen bleibt. Ich denke, dass der Tempel uns noch paar Jahre zur Verfügung steht (oder der Tempel wird vll auch paar Überraschungen zum Sommersaisonstart haben)

Wenn Race for Atlantis abgerissen wird, sollte wirklich ein neuer Dark-Ride hin. Ich könnte mir eine Art Dark-Ride zu "Hack & Buddl" vorstellen. Das System von "Arthur" wäre für meine Idee am besten: Man fährt durch Höhlen und man sieht Hack und Buddl in einer Szene beim Bau einer neuen Höhle, leider wurde nicht bedacht, dass da hinter Wasser ist und man flieht bis zur nächsten "Schleuse" aus der ersten Szene etwas schneller. Dann kommen wieder ruhigere Szenen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden, TOTNHFan sagte:

und habe einen kleinen Abstecher zum Park gemacht:

- Die Arbeiten bei Race For Atlantis haben hörbar begonnen.

Wie ist das zu verstehen? Du hast von der Berggeiststraße Baugeräusche gehört und sie Atlantis zugeordnet und als Abrissbeginn gewertet? Was macht Dich sicher?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Sicherheit kommt auf die Fläche keine Achterbahn mehr oder was mit Thrill , Ich denke auch eher an einen Ruhigen Dark-Ride oder vllt mehrere Fahrgeschäfte für Familien und Kinder.

Der Tempel bleibt sicher stehen , stelle mir schon alleine wegen den Anwohnern es schwer vor dort eine Baugenehmigung für eine Größere Halle oder etwas lauteres zu bekommen...

Finde auch das die Baustelle an der Stelle beim RFA kaum Auffallen wird , da dann ja wirklich nur eine Attraktion aus dem Plan fallen würde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Colofan hat Recht; ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man sich bei einer Attraktion, bei der man sich erst neulich noch die Mühe gemacht hat wie bei TotNH, dann ein Jahr später abreißt. Der Komplex wird uns wohl als erstes erhalten bleiben, selbst die HT, da diese mit dem Rest des Gebäudes zusehr zusammen hängt.

Irgendwie habe ich ja noch die romantische Hoffnung, dass man die Achterbahn bis zum Jubiläumsjahr von innen und außen erneuert und an den gestalterischen Standards des Rest des Parkes anpasst. Vielleicht fällt den Jungs von UR was dazu ein ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube nicht, dass den Maskottchen wirklich Attraktionen gewidmet werden. Für solche Charaktere scheint nach ein paar Jahren immer das Auslaufdatum zu nahen, so dass neue, griffigere Figuren einen Park vertreten sollen. Das würde sich dann nicht so unbedingt mit einer Attraktion vertragen :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten, Dingens sagte:

Wie ist das zu verstehen? Du hast von der Berggeiststraße Baugeräusche gehört und sie Atlantis zugeordnet und als Abrissbeginn gewertet? Was macht Dich sicher?

 

In der Ecke kenne ich jetzt keine andere Attraktion, von der diese Baugeräuche hätten kommen können. Und im Lilaque war gerade eine Veranstaltung der DVK.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Rinya Rumgespinne ist was Gutes, davon lebt dieses Forum, sogar das Phantasialand! ^_^ Es kann jedoch leider auch sehr Irre führend wirken, so dass wir uns in Annahmen verrennen, die am Ende Erwartungen an etwas wecken, was vielleicht leider nicht kommt. Wünsche äußern ist eine gute Sache, auch damit wir besser Abwägen können, jedoch sollten wir es nicht zu sehr Ausarten lassen :D

Also: ich denke RfA kann Geschichte sein und auf dem großen, geräumten Gelände entsteht etwas Neues, hoffentlich mindestens eine Attraktion in Form eines modernen Dark Rides. Der Temple bleibt uns aus etlichen Gründen noch eine Weile erhalten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit den zwei neuen Achterbahnen spricht der Park eine bestimmte Zielgruppe an. Diese ist nicht identisch mit der Gruppe die gerne in der Westernstadt und in der Silbermine war.

D.h. hier sollte was neues folgen. Also für kleine Kinder bzw. die ganze Familie.

Mein Wunsch:

Ein Themenhalle wie Arthur wo noch zusätzlich eine kleine Bahn drin ist, wo auch kleine Kinder mit fahren können.

Mal schauen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte nichts in Richtung Arthur. Bis auf die Darkride-Abschnitte ist Arthur für mich nichts weiter als eine Kopie von Wuze Town. Gerne aber eine spannende Bahn für die ganze Familie. Konzepte die Simulatoren benutzen gibt es viele. Ratatouille in den Walt Disney Studios ist das beste Beispiel. Besser kann man einen Simulator kaum umsetzen. Von der ersten bis zur letzten Sekunde ist man in einer eigenen Welt gefangen. Arthur hingegen kann mit seinen eingeschobenen Leinwandszenen meiner Meinung nach nicht überzeugen, weil die Leinwände viel zu klein sind.

Edited by Joker (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir mal das Bild von specter  genommen und etwas bearbeitet. 

Auf der Fläche befindet sich derzeit ein Außen Lager was man sehr gut von der Berggeiststr. durch den Mitarbeiter Eingang einsehen kann.

Wenn ich mich recht erinnere ist von dem Hof aus der Zugang  zu der Schlosserei, Schreinerei und Malerei im Gebäude von Berlin. Direkt daneben zum Verwaltungsgebäude ist der Zugang zu einer Kostüm Werkstatt.

Unterirdisch liegt auch irgendwo meine ich auch noch das Magazin  (zwischen Gebäude Berlin und RfA.

Weiter Richtung WT ist die Müllentsorgung angesiedelt sowie der Mitarbeiter Zugang nach WT.

Das müsste glaube ich alles sein , diese Punkte sind bei einer Erschließung und Umbau zu berücksichtigen.

569ea0ace8d08_2016-01-1921.44.54.png.120

 

Sollte es wirklich RfA als nächstes treffen, weine ich dem nicht hinterher. Denn dieses habe ich schon vor Jahren getan wo aus einem tollen Galaxie ein absurdes und  ödes RfA wurde. Mir fehlt heute noch Verständnis dafür. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wäre für eine Bahn wie Arthur aber dann in Richtung Droomvlucht gethemt und wenn es sein muss können da auch diese Wuze herhalten.

Der Eingang der Rocherkugel/RfA wird ja bleiben gehe ich von aus und liegt ja im Wuzetal und so wäre es passend.

Oder was zu Phenie passt,denn so richtg zu den Wuze passt sie nicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 2 Stunden, Badu sagte:

Ich glaube nicht dass der Eingang bleibt sondern das dort einGlaubt ihr wirklich man kommt mit einer Baugenehmigung für einen Turm durch? Durchgang auf die Fläche den Lilaque führten wird.

Es tut mir leid, aber ich kann Dir nicht folgen. Was genau möchtest Du mit diesem post sagen???

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, G-Stealer1 said:

 

@André Bormans In dieser ,,L-Halle'' liegen Werkstätten, Garagen, Mitarbeiterräume und Büros, die können momentan noch nicht ersetzt werden. Das bleibt wahrscheinlich so bestehen. Der markierte Bereich sollte auch für etwas neues erstmal genügen :D

Das war auch so für die oberen Etagen von Hotel Tartüff, da hat man die Büros auch ersetzt durch fahrgeschäfft. Die Garage is eigentlich das einzige was schwer zu ersätzen ist, aber könnte man einfach im neuen Themenbereich machen. Jedenfalls wäre ein durchgang an dieser Stelle sehr wichtig für eine gute Infrastruktur. (Eventuell könnte mann die garagen kleiner machen und einem Tunnel unter das gebäude machen wenn der Rest wichtig ist, wie durch specter eingezeichnet). 

Es würde mich nicht wundern wenn auch ein Neues Fantissima Theater entsteht. Der Eingang zu Fantissima is jetzt so "Backstage" und überhaupt nicht angemessen für das Niveau des abends. Ein neues Theater das näher am Parkplatz liegt mit einem passenden Eingang wäre da doch besser und man könnte die TotNH-Halle abreisen.. Aber das dauert dan noch einige Jahren, weil erst Baustelle Galaxy fertig sein soll.. Somitt ergeben auch die 2015-Updates an TotNH und Fantissima Theater sinn.

Überigens soll auch noch was passieren mit der Silbermine-Halle. Da gibt's noch ein Stück.

Edited by André Bormans (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten, sebfuchs sagte:

Es tut mir leid, aber ich kann Dir nicht folgen. Was genau möchtest Du mit diesem post sagen???

Ich denke ihm ist der erste Satz da irgendwie reingerutscht. 

Glaubt ihr wirklich man kommt mit einer Baugenehmigung für einen Turm durch?

Ich glaube nicht dass der Eingang bleibt sondern das dort ein Durchgang auf die Fläche des Lilaque führten wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein neues Fantissima Theater würde meiner Meinung nach am meisten auf dem Platz des Digger Camp machen. Man hätte eine direkte Parkplatzanbindung und die Besucher müssen keine Straße überqueren. Auch der aktuelle Backstage Charakter, den man vor dem Eingangstor hat, würde wegfallen.

Sollte man aber für den Parkplatz eine Erweiterung des Parks planen (keine Ahnung, ob das theoretisch möglich ist), dann verfällt die Idee natürlich. Dann wäre der Platz des Lilaque ein Kompromiss (sollte dies wirklich wegfallen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten, André Bormans sagte:

 Jedenfalls wäre ein durchgang an dieser Stelle sehr wichtig für eine gute Infrastruktur. 

Wie ich doch in meine Paintmalerei nochmal gezeigt habe, existiert dort ein Durchgang, der auch groß genug ist um als Zugang zum Themenbereich zu fungieren. Ein Abriss/Umbau der Verwaltung ist also nicht notwendig (und persönlich glaube ich auch eher unrealistisch).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.