Jump to content

Recommended Posts

vor 21 Stunden schrieb Joker:

Wir sind hier im Movie Park und nicht bei Disney, wo alles perfekt sein muss. Der Gesamteindruck der Attraktion stimmt wieder und das finde ich am wichtigsten. Die Maßstäbe, die so manches mal an den Movie Park angelegt werden, die werden komischerweise nicht beim Phantasialand angewendet.

 100% Zustimmung. Ist mir schon oft aufgefallen, dass Kritik am PHL immer weg erklärt wird. Beide Parks haben ihre Stärken und Schwächen. Das muß man sich auch als PHL Fan ganz klar eingestehen können. 

Excalibur ist auf jeden Fall sehr schön geworden. Mir fehlt etwas der Gruselfaktor. Liegt aber auch nur daran, dass ich Bahnen auf denen man sich etwas fürchtet besonders schön finde ;)

Der Vandalismus bringt mich echt zum kochen - auch ohne 35Grad im Schatten. Ich wünschte, alle Parks und Schwimmbäder und Einrichtungen würden härter durchgreifen. Müll, Zigaretten auf den Boden werfen - 1 Verwarnung mit Notierung des Namen. Beim zweiten mal Rauswurf. Sollte absichtlich etwas zerstört werden dazu zähle ich auch mit Eddings auf irgendwelche Dinge zu kritzeln -->  Hausverbot. 

Wenn sich das erstmal rumspricht, ist ganz schnell Schluss mit dem Theater. Leider glaube ich haben alle Betreiber nicht den A in der Hose und kassieren lieber noch ein paar € ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Akasha:

Wenn sich das erstmal rumspricht, ist ganz schnell Schluss mit dem Theater. Leider glaube ich haben alle Betreiber nicht den A in der Hose und kassieren lieber noch ein paar € ...

 

Ich denke das kann man so nicht verallgemeinern. Z.B gibt es im Freizeitpark Irrland am Niederrhein unter anderem Schilder, die mit einem witzigen Spruch versehen sind und auch gelebt werden. Das hinterlässt seine Wirkung und der Psrk ist auch trotz vielen Sitzbereichen, an denen man auch Grillen darf, sehr sauber.

 

2016_irrland_02.jpg?ssl=1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.7.2018 um 11:11 schrieb CM72:

Das kostet wahrscheinlich im Phantasialand schon die Zeichnungen für einen neuen Ride. .... Mit den grossen Hunden mitpinckeln wollen, aber das  Bein nicht hoch genug bekommen.

 

Naja, bei Disney renoviert man ein Fahrgeschäft zu einem Preis, für den man im PHL einen ganzen Themenbereich bauen könnte. Trotzdem will das PHL für sich behaupten, dass man in der Thematesierung auf Disney-Niveau ankömmen möchte.

Der MP ist nun mal Teil einer Gruppe und da ist bekanntlicherweise das Geld immer etwas stramm, im Millionenbereich für eine Schönheitskur zu investieren ist da schon keine kleine Summe (wenn auch nötig).

So viel müsste man mal in Temple oder HT stecken...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb Herr Aquarium:

 

Naja, bei Disney renoviert man ein Fahrgeschäft zu einem Preis, für den man im PHL einen ganzen Themenbereich bauen könnte. Trotzdem will das PHL für sich behaupten, dass man in der Thematesierung auf Disney-Niveau ankömmen möchte.

Der MP ist nun mal Teil einer Gruppe und da ist bekanntlicherweise das Geld immer etwas stramm, im Millionenbereich für eine Schönheitskur zu investieren ist da schon keine kleine Summe (wenn auch nötig).

So viel müsste man mal in Temple oder HT stecken...

 

Habt ihr zu diesen steilen Thesen auch Zahlen und Belege?

 

Das Phantasialand hat ein Weltklasse Niveau was Thematisierung angeht. Das soll Disney nicht schlecht machen, ich bin ein riesen Fan. Aber die leben auch stark von ihren Lizenzen und Eigenmarken. Das Phl muss sich zumindest diesbezüglich (Thematisierung) wirklich nicht verstecken.

Edited by Hector#14 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb MagicB85:

 

Ich denke das kann man so nicht verallgemeinern. Z.B gibt es im Freizeitpark Irrland am Niederrhein unter anderem Schilder, die mit einem witzigen Spruch versehen sind und auch gelebt werden. Das hinterlässt seine Wirkung und der Psrk ist auch trotz vielen Sitzbereichen, an denen man auch Grillen darf, sehr sauber.

 

2016_irrland_02.jpg?ssl=1

 Das Irrland wird doch fast nur von Familien und Kindergruppen besucht, oder? Der Movie Park dagegen hat in meinen Augen die schlimmsten Parkbesucher Deutschlands. Die lassen sich von einem Schild nicht unbedingt abhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es müssten mehr solcher Kandidaten mittels Hausrecht dem Park verwiesen werden + Jahreskartenbesitzer sperre für die Saison etc.

 

Wenn sich das rumspricht, dann überlegen sich die Leute 2x, ob Sie irgendwo wieder ein Poster von der Wand reißen wollen (wie damals bei Van Helsing).

 

Jedoch trauen sich dies die wenigsten Parks. Man riskiert ungern ein rechtliches Nachspiel oder den wegfall dieser (wenn auch fraglichen) zahlenden Kundschaft.

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Hector#14:

Habt ihr zu diesen steilen Thesen auch Zahlen und Belege?

Ich meine damit sowas wie das hier:

"Die insgesamt 800 Millionen Euro sind allein für die Instandhaltung und Erweiterung bestehender Anlagen vorgesehen."

https://www.parkerlebnis.de/disneyland-paris-modernisierung-800-millionen-euro_37329.html

 

Das lässt schon die 22 Millionen für DiA oder selbst die vermuteten Preise für Klugheim alt aussehen.

Natürlich macht das die Thematesierung im PHL nicht schlechter und wie du auch sagtest, man hat sich hier absolut nicht zu verstecken. Vor allem da man im Rest Europas momentan sowieso größtenteils noch etwas aufholt, was das angeht.

Aber es ging mir auch darum, dass man nicht deswegen glauben muss, dass der MP versucht, über seinem Niveau zu arbeiten, nur weil er nicht das selbe Geld aufbringen kann, wie es ein privat geführter Park könnte. Aber Joker hatte das auch schon erklärt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay aber die Aussage war ja:

vor 15 Stunden schrieb Herr Aquarium:

bei Disney renoviert man ein Fahrgeschäft zu einem Preis, für den man im PHL einen ganzen Themenbereich bauen könnte.

 Und in dem Bericht geht es um 800 mio € für einen Zeitraum von 2013 - 2021 und die Investition in Modernisierung und Instandhaltung von sämtlichen Fahrgeschäften wie Ratatouille, BTM, (Hyper)space Mountain etc.

 

Ich glaube das relativiert sich dann schonmal ganz schnell.

 

Wo kommen denn die 22 mio € für DiA her? Und was steckt da alles mit drin?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Paris kann man eh nicht mit den restlichen Disney Parks vergleichen. Die 800 Millionen beziehen sich dabei auf viele Jahre für zwei Parks und ein massiver Investitionsstau ist dabei auch zu berücksichtigen. Es stimmt aber trotzdem, dass die Detailverliebtheit der Thematisierung und die Konzepte bei Disney insgesamt unerreicht sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb TOTNHFan:

Es müssten mehr solcher Kandidaten mittels Hausrecht dem Park verwiesen werden + Jahreskartenbesitzer sperre für die Saison etc.

 

Wenn sich das rumspricht, dann überlegen sich die Leute 2x, ob Sie irgendwo wieder ein Poster von der Wand reißen wollen (wie damals bei Van Helsing).

 

Jedoch trauen sich dies die wenigsten Parks. Man riskiert ungern ein rechtliches Nachspiel oder den wegfall dieser (wenn auch fraglichen) zahlenden Kundschaft.

Liest du auch andere Beiträge, Genau das habe ich 5 Beiträge weiter oben auch geschrieben ;) lol

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.8.2018 um 06:34 schrieb Hector#14:

Wo kommen denn die 22 mio € für DiA her? Und was steckt da alles mit drin?

Die 22 Millionen findest du mit einer einfachen Suche überall. Quasi der komplette Bereich (im Ursprungszustand) und davon 11 Millionen für die Black Mamba.

 

http://www.coastersandmore.de/rides/blackmamba/blackmamba.php

http://www.parkscout.de/magazin/black-mamba

 

Da fällt mir auch noch eine Wikipedia-Schwachstelle auf...

https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Mamba

Zitat

Sie gehört zu den teuersten Achterbahn-Projekten Deutschlands und wurde am 24. Mai 2006 eröffnet.

Ohne Preis oder Quelle... tse...

Edited by UP87 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile tun sich Moviepark - Typisch immer mehr Kritikpunkte am ride auf, die scheinbar nicht angegangen werden. 

 

- Vandalismus in der q line 

  Wie oben schon erwähnt ist diese Problematik fatal. Viele theming-objekte wurden bereits zerstört und/oder entfernt. 

 

- keine Pre show

  Anders als angekündigt gibt es auch Monate nach der Eröffnung keine feste pre show. Die mittel sind vorhanden, werden aber bis jetzt immernoch nicht genutzt. Die Tafelrunde samt des Pre-Show Videos, welches in dauerschleife läuft werden einfsch durchlaufen und teils gar nicht wahr genommen. Dadurch bleibt ein wichtiger Teil der storyline im wahrsten Sinne auf der Strecke. 

 

- Taktung der Boote

  Es ist ein sehr heißer Sommer und es ist voll. Die Warteschlange von Excalibur platzt beinahe aus allen nähten, doch trotzdem befinden sich einige, viele unbenutzte boote sichtbar in der wartungshalle. Die Taktung der benutzten boote liegt sehr weit auseinander, teilweise befindet sich kein Boot zum be- oder entladen in der Station. Dies führt zu enormen Wartezeiten. 

 

- Zustand der Thematisierung wahrend der Fahrt 

  Seit einigen Tagen ist schon ein Monitor am lift defekt, die Finale Szene (ehem. Elfenbeinturm) löst immer häufiger nicht aus und ein paar wassereffekte (z. B. Die seeschlange) haben bereits den Geist aufgegeben.

Schon 3 Monate nach der Wiedereröffnung löst sich teilweise die Farbe von der neu gestrichenen oder überstrichenen Fassade.

 

Kurz auf dem Punkt gebracht :

Excalibur befindet sich zurzeit für eine Neuheit in einem miserablen Zustand. 

Es bleibt zu hoffen, daß sich hier so bald wie möglich etwas tun wird. 

Edited by mpgfreak (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
28 minutes ago, TOTNHFan said:

Uff, hatte mich auf einen besuch der Anlage im September gefreut. Aber wenn die jetzt schon so auseinanderfällt spar ich mir das Geld lieber. Das unterstütze ich nicht auch noch.

 

Abgesehen davon, dass die Anlage mit gefühlt 3 Booten unterwegs ist, ist sie echt ok. Es war schon immer ein gutes Rafting, jetzt sieht es halt nicht mehr aus wie die Schaumstoffabteilung im Baumarkt. Movie Park steht und fällt mit der Erwartungshaltung, mit der man hinfährt, und seit Star Trek kann man zumindest hinfahren, ohne sich über den verschwendeten Tag zu ärgern.

 

Ich versteh dich aber trotzdem. Eigentlich ist es mein Home Park, bin aber eigentlich nur alle 5 Jahre mal dort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleines Update, war heute im Park und seit letzten Sonntag ist man ein paar Kritikpunkte angegangen. 

Inn der q line stehen nun Mülleimer. Dafür wurden jedoch im dunklen Gang nochmals ein paar Theming Objekte entfernt. 

 

Die Boote waren heute sehr eng getaktet. Es befanden sich durchgehend 3 boote zum be- und entladen in der Station. Die von mir gestern noch angesprochenen, ungenutzten boote im Wartungsbereich waren nicht mehr zu sehen, man fährt nun wohl auf "Volllast". Es ging merklich schneller voran als noch vor ein paar Tagen. 

 

Die drehplattform wurde verlangsamt, um das ein- und aussteigen zu erleichtern.

 

Die von mir erwähnten, defekten Sachen wurden bereits repariert. Lediglich die Schlussszene macht weiterhin Probleme. Dies lag heute aber eher an der engen Taktung der boote, man ist teilweise in die Schlussszene gefahren, während sich das voraus fahrende Boot noch in dieser befand. Somit wurde diese erst beim nächten Boot wieder ausgelöst. Vielleicht findet man hier auch noch eine Lösung. 

 

Die pre-show wird leider immernoch Stumpf durchlaufen. Dies bleibt derzeit auch mein einziger Kritikpunkt für heute. 

 

Schön zu sehen, daß sich dann doch so schnell wieder etwas getan hat 👌🏻

 

Edited by mpgfreak (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.