Jump to content
TOTNHFan

Überbleibsel vergangener Tage

Recommended Posts

Ich habe mich bei meinem letzten Besuch einmal auf eine kleine, nerdige Fototour durch den Park begeben, um die Reste von längst verschwundenen Attraktionen, Objekten und co. zu dokumentieren:

 

IMG_20191027_143406413.thumb.jpg.e58e8470bf0a6ce074d7e468aaf97051.jpg

Hier ist an dem Pfeiler eine der Ösen zu erkennen, an denen 2001 für Rund einen Monat bis zum Großbrand grüne Camouflage Netze auf dem Dach der Temple Halle angebracht waren.

 

IMG_20191027_143432114.thumb.jpg.507a0ce0288ce4a369e8d4d7b8d4d129.jpg

Hierauf wiederum befanden sich Blumenkästen um die ganze Halle herum. Heute sind diese nurnoch am oberen Rand der Halle überwuchert zu finden.

 

IMG_20191027_143739935.thumb.jpg.1d59073f12833680ee40a044971ae68c.jpg

Der "Hawkmountain" ist im Kinderland von WuzeTown noch zu finden.

 

IMG_20191027_143946633.thumb.jpg.d327345a71a29cab8ff4498ec38989d8.jpg

Ebenso auf der großen Karte am Haupteingang von WuzeTown.

 

IMG_20191027_143938216.thumb.jpg.ae195704828df988e3d06dad1ad8d5e7.jpg

Hier sollte ursprünglich ein weiterer Aufgang in das Kinderland entstehen. Der Rohbau dafür ist noch heute gegenüber der äußeren Crazy Bats Warteschlange gut zu erkennen. Mangels Fluchtwegen wurde die Idee verworfen.

 

IMG_20191027_144118032.thumb.jpg.57f966c868ad3e40782f2fcf774bdbb3.jpg

Diese Plattform war einst Teil der kurzlebigen "Sternenwärter" Show im Wintertraum.

 

IMG_20191027_144216209.thumb.jpg.1c4c94f6f024d4faf4ee8634b62e3926.jpg

Der alte Einstiegsbereich der Wassertreter ist noch deutlich zu erkennen.

 

IMG_20191027_144223494.thumb.jpg.54846a83962501dd42b3bc393b68057f.jpg

Die Einstiegsplattform der Piratenfahrt nach Carthagena / Wikinger Bootsfahrt wurde nie entfernt.

 

IMG_20191027_144231038.thumb.jpg.4df8c017a865412b3e0792455ef1f1b8.jpg

Ebenso dürfte dieses Türmchen noch von der alten Anlage stammen.

 

IMG_20191027_144430303.thumb.jpg.49eda6766ed07431c70c46ff7c975351.jpg

Ein rostiges altes Rohr. Keine Ahnung was es hiermit einst auf sich hatte. Ich könnte mir höchstens einen Regenabfluss für eines der alten Märchenhäuser vorstellen.

 

IMG_20191027_144550031.thumb.jpg.5966b8abb4ce4f542f8bfe85953ed3f5.jpg

Etwas schwer zu erkennen, aber hierunter befindet sich vermutlich die alte Affenhöhle der Wikinger-Bootsfahrt oder ein Technikraum für diese. Diese Höhle wurde mit dem Bau Wakobatos durch eine Plastik-Felsfront verdeckt und ist mittlerweile nurnoch schwer von den Picknicktischen am Ufer aus zu erkennen. Es ragen noch einige Kabel an der Seite hinaus.

 

IMG_20191027_145104229.thumb.jpg.f02d0d3247f17014410dda23483aea54.jpg

Ein Fundament von Schloss Schreckenstein, dessen Rundweg oder der beinhalteten Zwergenhöhle von Schneewittchen.

 

IMG_20191027_150038910.thumb.jpg.51b1196959538d97814f04a0fa5610d7.jpg

Das alte Kompressor/Technikgebäude der Wikingerhöhle. Heute wird es für Wakobato (vermutlich nur als Abstellkammer) genutzt und bietet auf dem Dach Sitzgelegenheiten.

 

IMG_20191027_150216661.thumb.jpg.a11ff2630f3be644d8de9c75c029690a.jpg

Fast gar nicht mehr zu erkennen befindet sich daneben noch die alte Zugangstreppe für Mitarbeiter.

 

IMG_20191027_150422925.thumb.jpg.5ff76e0895b7de81dc50f86f6b5bc0fc.jpg

Vermutlich steht dieser Baum seit 1967 an Ort und Stelle !

 

IMG_20191027_150432783.thumb.jpg.b0a1714ccb13423a330f61e0e25c785a.jpgGleich daneben findet sich das Fundament einer alten Rampe. Bis zum Abriss des Märchenwaldes gab es hier am Rande des Weges eine Treppe den Hang hinunter. (so weit ich mich erinnere war der eigentliche Berg damals deutlich steiler). Weiter in Richtung Gebüsch findet sich auch eine alte, künstliche Felswand. Ich habe einmal gelesen, dass hier einst das Märchen "Rumpelstilzchen" zu finden war, aber leider erinnere ich mich nurnoch an die Treppe und von dem Märchen habe ich auch nie ein Foto gesehen. ;)

 

IMG_20191027_150455390.thumb.jpg.4a769beb54ef5595707ffd6785561e31.jpg

IMG_20191027_150802997.thumb.jpg.d33f7349b7777ebb764573d4d57ad239.jpg

Die geplanten Zugänge für den nie realisierten Obstgarten. Vor der Eröffnung Baumbergens war dieser in diversen Zeitungsartikeln etc. angekündigt worden. Vermutlich wurde aus Lärmschutzgründen (die Anwohner lassen grüßen) schlussendlich darauf verzichtet.

 

IMG_20191027_150605349.thumb.jpg.32ad4a385a016f1c05bc5de0178518da.jpg

Der südliche Zugang des ehemaligen Klettergartens.

 

IMG_20191027_150630059.thumb.jpg.794da020aaa6fe95fe12dd7e3e3519fb.jpg

welchen sich die Natur immer mehr zurückerobert.

 

IMG_20191027_151111082.thumb.jpg.336fa4b333ddf9927252704df0c9234a.jpg

der nördliche Zugang zum Klettergarten.

 

IMG_20191027_151121852.thumb.jpg.e6b7f26ad747b25cd71db344ac7f6747.jpg

Nach rechts hinunter führte eine Treppe, welche mitlerweile fast nicht mehr zu erkennen ist.

 

IMG_20191027_150549467.thumb.jpg.293c585c07648b4a81ad903017afbd60.jpg

Ein Wasserfall noch aus Zeiten des Märchenwaldes gleich neben...

 

IMG_20191027_150601062.thumb.jpg.4b67e009c6f53874e665699faeb602a5.jpg

der ehemaligen Pagode des Märchens "der kleine Muck".

 

IMG_20191027_150535628.thumb.jpg.53675ceab31ab6eda39826a3ef980517.jpg

An der Decke des Gebäudes sind noch heute die alten Lautsprecherboxen zu finden, über die die Tonspur des Märchens abgespielt wurde.

 

IMG_20191027_150751980.thumb.jpg.61163f207190a5d8c51c661958d7c069.jpg

Gut zu erkennen ist auch wo bis vor kurzem noch der alte Snackwagen stand. Dieser befand sich ursprünglich sm Kinderland neben dem Space Center und später im WuzeTown Rondell, bis zum Bau von Wolke's Luftpost. Hier hinten in Baumbergen war dieser Shop allerdings dann nurnoch für eine sehr kurze Zeit als Slush und Getränkeverkauf geöffnet.

 

IMG_20191027_151357985.thumb.jpg.e106b9ca275ba08b7ef161c3d451f3fb.jpg

Am Seeufer auf der Anwohnerseite finden sich noch alte Steckdosen der Wikinger-Bootsfahrt.

 

IMG_20191027_151452599.thumb.jpg.742e901f123536d1d2476ca7713d538e.jpg

Ebenso führen noch heute unzählige alte Kabel, Kabelführungen, Schläuche und co. aus dem Wasser. Dieses hier ziemlich genau dort, wo einst die Elefantenanimatronics der Wikinger-Bootsfahrt standen.

 

IMG_20191027_151512828.thumb.jpg.11fcabcba473bea5d90eb93342626b17.jpg

fast nicht mehr zu erkennen ist ein altes, künstliches Holzfloß der Thematisierung zur Wikinger-Bootsfahrt.

 

IMG_20191027_151651393.thumb.jpg.f84a189554967a5764070c3a65aa10d0.jpg

Diese Wasserentnahme Stelle stammt auch noch aus dieser Zeit. Vor dem Abriss des Märchenwaldes war diese wie schon das Häuschen bei den Wassertretern als Burgturm für die Wikinger-Bootsfahrt gestaltet.

 

IMG_20191027_151757019.thumb.jpg.3ba6e6719b92e3371ed7afd26d5483ae.jpg

Dieses Türmchen (früher noch mit rotem Zeltdach) war ursprünglich nur ein Aussichtspunkt auf den See. Die Zugangstreppe wurde nach dem Umbau zur Spielplatzrutsche geschlossen. Vermutlich, damit kleine Kinder nicht verloren gehen.

 

IMG_20191027_152143032.thumb.jpg.a831afdc7132717478d75c2959a41fb9.jpg

Die Straßenbahn wurde bis 1975 durch die Straße von Berlin von Pferden gezogen. Der Eingangsbereich befand sich dort, wo heute die Schließfächer Berlins stehen.

 

IMG_20191027_152208072.thumb.jpg.033943e1080f1d3b381934fb8cbc043e.jpg

In /neben  der Schwarzen Fläche gab es ursprünglich einen Zugang welcher hinter dem Aufgang zur Überführung entlang in den damaligen Spielplatz (auf höhe des heutigen Straßenbahn Standortes) führte bzw. war in diesem Feld ein Gitter mit Blick auf die Straße unten angebracht 

 

IMG_20191027_152253244.thumb.jpg.6321a1e027e380f0a79b039e75f4104b.jpg

Zwichen diesen beiden Pfosten führte bis zum Bau Talocans eine kleine Holzbrücke zum damaligen "Glockenturm" welcher den Hauptweg in Form einer langen Rampe hinunter nach Mexico bildete.

 

IMG_20191027_152345473.thumb.jpg.997e2bffa8bbc902e51625ef9d6c5c08.jpg

Ein ehemaliger Brunnen an der Rückwand der Plaza Mariachi.

 

IMG_20191027_152514838.thumb.jpg.644c2160367f13f9c0cc29f15f7adb95.jpg

Diese Loren unterhalb von Colorado Adventure standen einst auf der Station der Silbermine. Darüber ist uf dem Bild noch das Becken eines großen Wasserfalles zu sehen, welcher zwar mit dem Bau von Chiapas saniert, jedoch nie wieder in Betrieb genommen wurde.

 

IMG_20191027_152559230.thumb.jpg.a4eb3a629206aa9aed66d434b1777698.jpg

Die Tunnel und Rinnenbetten der alten Wildwasserbahn "Stonewash Creek".

 

IMG_20191027_152655749.thumb.jpg.bb4a36dcdd4bd808774d4b2bf3e3735c.jpg

Hier befand sich einst ein CRT Werbe-Monitor des Parks.

 

IMG_20191027_152752151.thumb.jpg.96a42226c1055c97142dd0adbe9b03b7.jpg

Auf diesen beiden Pfosten war einst ein durch die Schiene zerbrochen scheinendes Kanu befestigt.

 

IMG_20191027_152759832.thumb.jpg.64814834ef327477c6b5afef39b6039b.jpg

Hier sind noch die Fundamente des "Smokey Mountain" zu sehen. Ein großer, künstlicher Fels, in welchem sich die Schlussbremse der Colorado befand. Die Spitze des Berges sah wie ein großer Indianerkopf aus und sprühte Nebel.

 

IMG_20191027_152851413.thumb.jpg.5188ed2f426bf5e55c4095a13fda86d0.jpg

Gegenüber des Colorado Ausganges finden sich noch die ehemaligen Befestigungen der Schlange für den damaligen Slush-Verkauf. Mit dem Bau des Arkadenganges wurde das Gebäude abgerissen und der Slushverkauf wanderte einen Laden weiter nach rechts.

 

IMG_20191027_153017382.thumb.jpg.2409d5b9e4b97ba00ebda951de6cf882.jpg

Die ehemalige China Town Toilettenanlage neben dem Snack. Sie wurde durch die Toiletten bei River Quest abgelöst.

 

IMG_20191027_153115086.thumb.jpg.0965a5285cf44ed28c6ab00d2e2e0d30.jpg

Die Außenschlange der Gebirgs- & Grand-Canyon Bahn ist noch heute deutlich zu erkennen links vom trennenden Beet.

 

IMG_20191027_153202579.thumb.jpg.e05ee040510fd964a8abaa996bd80cfe.jpg

Am Boden unschwer zu erkennen führte hier die Warteschlange nach links in die Fassade der Gebirgsbahn, wo sich die Schlangen der beiden Bahnen aufteilten.

 

IMG_20191027_153228844.thumb.jpg.8560909369dda684e8d1e100aa42362c.jpg

Durch diesen Turm auf der Station von River Quest fuhr eins der Phantasialand-Jet.

 

IMG_20191027_153434782.thumb.jpg.6f8e87b14b6bb975132c5975e6099641.jpg

Von der Brücke des Mystery Castle aus sind auch noch sehr deutlich 2 Stützen der Monorail zu sehen.

 

IMG_20191027_153149630.thumb.jpg.123296725c7bdde7e463af20fa22b5fc.jpg

Hier fuhr der Jet durch die Anlage von River Quest...

 

IMG_20191027_153127253.thumb.jpg.e25d4d855c1f0d09f6936601e2974758.jpg

entlang des nie in den Personenbetrieb gegangenen "Freefall" Fahrelement.

 

IMG_20191027_153444320.thumb.jpg.ed1832d00875a3904bdb0961f194986c.jpg

Ein fehlgeplanter Wasserfall, welcher erst viele Jahre nach der Eröffnung der Anlage in Betrieb genommen wurde und dann die Treppe, welche sich vor diesem befindet unter Wasser gesetzt hat. Auch das nachträglich angebrachte Brett half nur wenig und somit wurde der Wasserfall mitlerweile wieder abgeschaltet.

 

IMG_20191027_153530843.thumb.jpg.c66d625015c60eb7759153383af8c8aa.jpg

Vor der Bibliothek des Mystery Castles befand sich einst ein Warteraum. In der Bibliothek selbst fand eine Art Live-PreShow mit einem Tourführer über die Geschichte der Windhovens statt.

 

IMG_20191027_153826127.thumb.jpg.850d098e9ae9b39ced3f1cee1559c8d8.jpg

Ursprünglich eine Treppe, später eine gefährlich steile Rampe und heute einfach dicht. :P

 

IMG_20191027_153834112.thumb.jpg.d101965c8a2d45eb2965a236d4fca48d.jpg

Eine kleine Ecke des alten Fußwegbelages zur Colorado Adventure blieb übrig.

 

IMG_20191027_153853310.thumb.jpg.6a29981e2c5822dbe53a1ee1433057ba.jpg

Am Boden zu erkennen startete hier ursprünglich die "lange" Warteschlange der Colorado Adventure...

 

IMG_20191027_153902243.thumb.jpg.3bc5e00635e7f0ac28c4e3401cfed9f4.jpg

an leeren Tagen gab es aber hier eine Abkürzung. Als Kind bin ich hier mal versehentlich reingelaufen und als ich gemerkt habe ich stehe für Colorado an bin ich weinend weggelaufen :D

 

IMG_20191027_154016641.thumb.jpg.baf30657830ffcc0100666d75c87a5cf.jpg

Die Halterung des Mitarbeiter-Bedienpultes vom Yeti Animatronic.

 

IMG_20191027_154046839.thumb.jpg.e59b11fbb38a94c94a2549ea61e134f5.jpg

Der Busch verdeckt mittlerweile die abgeschweißten Schienen des Silverado Theater Daches, welches auf den Platz aufgefahren werden konnte.

 

-

 

Ein paar Dinge fallen mir noch ein, welche ich Vergessen habe. Zum Beispiel sieht man vor dem Eingang der Winjas noch die Fläche auf der einst ein Brunnen stand. (Dieser wurde für die Events in WuzeTown entfernt). , zwei Halterungen der Jet-Schiene auf dem Dach des Berliner Einganges oder auch der Feuerwehrwagen der Silbermine in der Blechhalle der Colorado (Foto verboten).

 

Kennt ihr noch mehr solcher kleiner Überbleibsel der Vergangenheit ?

 

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.