Jump to content

Celebration Days


Recommended Posts

In dem whatsapp Verteiler vom phl kam eben ein Video von der Show mit irgendeiner Sängerin.

ich habe mir das angeschaut, kann aber meine Meinung dazu hier nicht schreiben da ich dann vermutlich wieder verwarnpunkte kassieren würde...

 

Also für ne 50 Jahre Jahr Party...

wie heisst doch gleich das Körperteil mit der Hand dran?...

 

Link to comment
Share on other sites

Dann gebe ich meinen Senf auch mal dazu. Ich bin ab ca. 17 Uhr vor Ort gewesen, was aus meiner Sicht ganz gut war. Das Besucheraufkommen war auffallend gering - die Wartezeiten waren insgesamt wie an einem normalen Wochenende.

Das Programm des Show-Trucks auf dem Kaiserplatz war durchweg eher unterdurchschnittlich, es gab nur vereinzelt Auftritte, die man sich antun konnte. Das fand ich sehr schade, ich hätte mir lieber hochwertige Livemusik gewünscht, eventuell eine nette Band.

Das Feuerwerk war der Höhepunkt des heutigen Abends und verzauberte die Zuschauer - über die Lautsprecher tönte ein gelungener Soundtrack aus Remixen der Attraktionstracks. Das war wirklich "Der Knaller". Den Soundtrack gab es nach dem Feuerwerk im Haus der 6 Drachen für 5€ zu kaufen.

 

Fazit: Es war sehr schade, dass man keine weiteren Aktionen/Veranstaltungen über den Tag hinweg gemacht hat. So konnte nun lediglich das Feuerwerk glänzen. Insgesamt war es ein schöner Tag, aber meine Erwartungen an einen 50. Geburtstag wurden leider nicht erfüllt.

Link to comment
Share on other sites

Frisch von eben mal ein Video des gigantischen Feuerwerks:

 

 

 

Was das allgemeine Programm sonst über den Tag hinweg gesehen angeht, schließe ich mich meinen Vorrednern an. Außer der Bühne (mit mittelmäßigem bis wirklich schlechten Programm), ein paar besonderen Getränkeständen, anderer Musik in den Themenbereichen und den schon bekannten blauen Fahnen, hat man vor Ort visuell wirklich gar nichts von einem Jubiläum bemerkt. Sehr schade, man hätte soviel aus diesem Tag herausholen können. Hoffentlich wird das Bühnenprogramm für die kommenden Celebration Days nochmal ein wenig überarbeitet. Denn das war stellenweise wirklich einfach nur zum fremdschämen.

 

Nichtsdestotrotz war es ein gelungener Tag mit einem mehr als perfektem Abschluss in Form des Feuerwerks.

Link to comment
Share on other sites

Das Feuerwerk war grandios, die Getränkestände zwar nett aber mit wenig Auswahl (die 2  :rolleyes: alkoholfreien Cocktails waren exakt die selben, die es das ganze Jahr auch im Cocorico gibt. Nur unter anderem Namen passend zu China Town) und das Bühnenprogramm war... no comment.

 

Die Idee der Songcollage zu 50 Jahren Phantasialand in Berlin fand ich super. Aber sehr schade, das (bis auf den 77er Parksong) immer nur kleine Ausschnitte zu hören waren. Als der Gondelbahn Song lief...Gänsehaut. :blush::( oder Kindheitserinnerungen bei Galaxy... hachja die schöne Zeit :(

 

Insgesamt:

Feuerwerk toptoptop

Rest leider eher flop. Gewollt und nicht gekonnt (den Willen hat man durchaus erkannt)

 

Es gab dieses Jahr auch kein Jubiläumsheft oder ähnliches.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Parkfreak:

Frisch von eben mal ein Video des gigantischen Feuerwerks:

 

 

 

Was das allgemeine Programm sonst über den Tag hinweg gesehen angeht, schließe ich mich meinen Vorrednern an. Außer der Bühne (mit mittelmäßigem bis wirklich schlechten Programm), ein paar besonderen Getränkeständen, anderer Musik in den Themenbereichen und den schon bekannten blauen Fahnen, hat man vor Ort visuell wirklich gar nichts von einem Jubiläum bemerkt. Sehr schade, man hätte soviel aus diesem Tag herausholen können. Hoffentlich wird das Bühnenprogramm für die kommenden Celebration Days nochmal ein wenig überarbeitet. Denn das war stellenweise wirklich einfach nur zum fremdschämen.

 

Nichtsdestotrotz war es ein gelungener Tag mit einem mehr als perfektem Abschluss in Form des Feuerwerks.

Sogar der Temple of the nighthawk Soundtrack taucht auf! (ab 5:00) (-:

Link to comment
Share on other sites

Dann fasse ich mal zusammen, was nicht vorher vom PHL angekündigt wurde (Ergänzungen erwünscht)

 

- Bühnenshow ab 14:30

- Chilli-Cheese-Pommes in Fantasy (4,20€ für die große Portion, 3,30 klein)  ----- gibts wohl schon seit letzter Woche

- Getränkestände in Berlin, Mexico, China-Town

- Youtubevideo in Dauerschleife in Berlin https://www.youtube.com/watch?v=e4gfA7EiWAU

- CD für 5€ im Souvenirshop nach dem Feuerwerk (hier zu hören https://www.youtube.com/watch?v=40jRBsVuJtM)

- neue Lampen am Aufweg zum Temple

 

Sonst noch was?

 

Das sind ja wahnsinnig tolle Extras die sich der Park ausgedacht hat. Hut ab. Hätte ich nicht gedacht.

 

 

PS: Was muss ich da lesen? Der Park hat wirklich den alten Parkplatz aus den 90ern in Badorf wieder hergerichtet? Extra für den gestrigen Tag? Denken die wirklich, dass es den Bedarf gibt? Ich bin wirklich eben vom Stuhl gefallen.....

 

 

Edited by Alax (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich anschaut, wie in Kaatsheuvel und Rust die 24-Uhr-Öffnungen angenommen werden, ist das nicht ganz abwegig. In Brühl könnte wieder einmal die Problematik dahinterstecken, dass man zu wenig Werbung für den Tag gemacht hat. Die anderen Parks profitieren eben schon von Word of Mouth, da diese Tage schon seit mehreren Jahren angeboten werden.

 

Besonders bitter wäre, wenn es gar keinen Schub gegenüber anderen Samstagen gestern gab.

Edited by anas (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Der Europa-Park in Rust hat erstmals (!) zu ihrem Jubiläum von vor 2 Jahren eine 24-Uhr-Öffnung angeboten. Dieses Jahr gibt es also dieses Special gerade erst zum dritten Mal. Dazu kommt, dass diese Öffnungszeit einmalig im gesamten Jahr ist. Das Phantasialand wartet hier mit insgesamt vier Celebration Days auf. 

 

Dazu kommt noch, zumindest habe ich das Empfinden, dass das Phantasialand gerade mit dem Ruf zu kämpfen hat "völlig überfüllt" zu sein. Auf Grund dieser Tatsache wurde der Tag wahrscheinlich von vielen bewusst gemieden. Ich kann so oder so nicht nachvollziehen, warum im Phantasialand so häufig von "langen" Wartezeiten die Rede ist. Das Phantasialand wartet, auf Grund der hohen Attraktionsdichte, mit vergleichsweisen super Zeiten auf - aber das ist ein anderes Thema.

 

Dazu auch noch die hohen Temperaturen, bei denen viele Leute Freizeitparks scheinbar vermeiden. Gestern war vergleichsweise im Europa-Park auch nicht der übliche Samstagsandrang. 

 

Unterm Strich: Das "geringe" Besucheraufkommen muss nicht zwangsläufig am Marketing liegen. Da spielen viele Faktoren mit rein.

Link to comment
Share on other sites

Was würde ich ändern:

 

- Lkw Bühne geht garnicht. Die ist nur für den Betreiber schön da er schnell und einfach Geld verdient. Wenn schon anhängerbühne weil die nachts nach der Reinigung noch weg muss, dann gibt es auch durchaus schickere Modelle. Mehr bei Interesse als PN. Auch im preislich erträglichen Bereich.

 

- ne 20 Jahre alte Horn-PA und bunte Lampen sehen aus wie Kirmes, nicht wie 50 Jahre Festivität mit stil. Hier sehe ich ein amtliches linearray und schicke Lampen, evtl Ne LED Wand für die YouTube Videos oder den Programmablauf.

 

- das Programm (Achtung hier nur Infos aus den YouTube Videos, war nicht da) muss dringend überarbeitet werden.

ne nette Coverband, zB wie die am Mediamarkttag im wuzetown war, tagsüber mit Pausen, ab 19 Uhr dann irgendsoeine top40 Party Kapelle. Es muss nicht zwingend ein a-Promi sein, aber gut oder zumindest brauchbar sollte es sein.

 

- vielleicht mal die zwei Nächte hotelbindung lockern

 

- evtl ein späteintritt ab 18 Uhr für 25 Euro oder so.

 

- alles für die folgenden Termine mal bewerben. Man kann ja marketingtechnisch darstellen, dass der erste Termin zum warmlaufen / ausprobieren war.

 

schönen Sonntag!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...