Jump to content

Empfohlene Beiträge

Der Bereich des Mondsees, vorallem der Hintere, kann gar nicht so thematisiert und Besucheranziehend gestaltet werden, da dies zu Beschwerden der Anwohner bezüglich der Lautstärke führen würde. Was wäre denn, wenn man den Bereich des Mondsees, oder einen Teil davon verkauft und dafür die Erweiterung in Ententeich bekommt? Dann wären die Anwohner glücklicher, weil es leiser wäre und der Angelverein hätte einen neuen See zum fischen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jonaschuba

 

Die Idee kam mir auch schonmal. Aus sicht eines Fans fände ich es schade wenn der Park damit seine Wurzeln aufgeben würde. Sehe ein wenn das eine Überlegung ist auf die man im Zweifelsfall keine Rücksicht nehmen kann. Aber ich sehe noch einen möglichen Nachteil. Sollte die erweiterungsfläche wirklich ausschließlich für Sachen verwendet werden die nicht für Gäste des Freizeitparks relevant sind, wäre hier die letzte Fläche weg wo man ein wenig Ruhe hat. Und selbst wenn der Park nach "drüben" erweitert wird stellt sich die Frage was da hin kommt, also ob das ein Ausgleich sein kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb TOTNHFan:

Wakobato ist nun bereits seit einigen Tagen defekt. Mal schauen ob man die Gelegenheit nutzt die Ziele fertigzustellen. Bisher tut sich augenscheinlich dort nicht viel.

 

Zumindest wenn man es dem Schild was dort hängt entnimmt, könnte man denken, dass sie nicht mehr eingeschaltet werden. Ungefährer Wortlaut des Schildes: Wakobato dient als ruhige Bootsfahrt. Die interaktiven Ziele sind somit gegenwärtig nicht in Betrieb. Wie gesagt es ist nur der ungefähre Wortlaut des Schildes.

 

vor 2 Stunden schrieb anas:

Ist jemandem aufgefallen, dass am hinteren Ende des Sees, oberhalb des Hügels ein neues Wohnhaus gebaut wird? Ich hoffe mal, das wird nicht der neue Klageweltmeister...

Ja mir ist es auch am Samstag aufgefallen und ich dachte genau das Gleiche wie du, vor allem weil es direkt  (2-3 Meter) am Zaun ist und noch vor den vorher schon stehenden Häusern ist. Mein Papa meinte aus Spaß, dass derjenige sich ja dann einen Hintereingang zum Park machen kann :P :ph34r:

vor 1 Stunde schrieb TOTNHFan:

Derjenige kann zumindest nicht mit der Aussage antanzen, er habe die "späteren Ausmaße" des Parks nicht erahnen können...

Manche Menschen stöbern so lange bis sie einen Grund haben, egal wie absurd er vielleicht ist;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum bekommt der Park es eigentlich nicht hin ein funktionierendes System eines anderen Rides zu kaufen? Im Europapark das Whale Adventures läuft so wunderbar, es passieren Dinge wenn man die Tafeln trifft, die Effekte sind witzig - und im Phanta tut sich seit Jahren nichts mehr auf dem See...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teilweise habe ich das Gefühl, das ist Absicht.

Man will einfach die "Lärmbelästigung" so weit wie möglich reduzieren.

Aber man möchte gleichzeitig nicht eingestehen, dass die Umgestaltung der Ecke ein Reinfall war, also anstatt einfach dicht zu machen, macht man es so still wie möglich.

Wäre aber, zugegeben, eine ziemlich dämliche Vorgehensweise.

 

An diesem Punkt wäre es mir auch lieber, das Interaktive raus zu nehmen und  wieder eine "Entdeckungsfahrt" wie früher zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier war mMn der Phantasialand 2.0-typische Perfektionismus das Problem. Man hatte einen Märchenwald mit vielen kleinen Einrichtungen, der aber nicht zum "neuen", "modernen" Wuze-Town passte (ala "Space Center"). Also wurde die Ecke mit dem Ende der Wikinger-Bootsfahrt seit 1999 heruntergewirtschaftet. Nicht beachtet. Es gab ja "wichtigeres zu erledigen".

 

2007/2008 hatte man dann Zeit gefunden die nun mitlerweile wirklich heruntergekommene Ecke (mehrere Märchen defekt oder abgebaut, die gammelnden Animatronics der Wikinger-Bootsfahrt nach 10 Jahren immer noch am Ufer überwuchert) zu überarbeiten. Dabei wurden leider die vorhandenen Einrichtungen phantasialand-typisch plattgemacht und leider für keinen Ersatz gesorgt.

 

Zur letzten Saison des Märchenwaldes gab es noch:

- Gebäude mit Märchen "Die chinesiche Nachtigal"

- Gebäude mit Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten" (nicht 100% sicher !)

- Gebäude mit Märchen "Der kleine Muck"

- Märchenhütte "Tischlein deck dich"

- Märchenhütten und Höhle "Schneewitchen und die 7 Zwerge

- Märchenhütte "Rotkäppchen" (Ein kleines Fachwerkhaus mit Wasserrad und Teich)

- Gebäude/Höhle mit Märchen "Frau Holle"

- Walktrough Attraktion für alle Altersklassen "Schloss Schreckenstein"

 

Ursprünglich noch viele mehr, laut PHL-Infos satte 40 Stück !

Ich weiß noch von:

- Robinson Crueso (bis zum aufschütten des hinteren See-Teilstücks Anfang der 90er)

- Rapunzel (Der Turm stand dort bis zum Schluss, allerdings viele Jahre lang abgesperrt)

- Der gestiefelte Kater (Outdoor Märchen)

- Gulliver's Reisen (Outdoor Märchen)

- Rumpelstielzchen (Die "Rampe" dorthin ist heute noch zu erkennen bei dem Gesichtsbaum, das Märchen exstierte aber schon längere Zeit nicht mehr)

 

Und nattürlich die 20! minütige Wikingerbootsfahrt. Mit locker 30+ Animatronics, Darkride-Part, Wasserfontänen auf dem See etc.

 

Und nach dem Umbau hingegen:

- Wakobato, mit abwechslungslosen Wasserfontänen die schwer auszulösen sind

- Irrgarten, der nur bis 11 Jahren genutzt werden darf. (Anfangs noch für jedes alter)

- einen Brunnen im ehemaligen Muck-Märchengebäude

- Wassernebel-Straße

- kleiner Klettergarten

 

Ursprünglich war noch der Obstgarten geplant am See-Ende, aber der hätte die magere Auswahl an Sehenswürdigkeiten dort auch nicht mehr wett gemacht.

 

Zudem wurde durch das entfernen vieler Bäume um den See-herum der Bereich gefühlt "kleiner". Der Märchenwald kam einem immer wirklich riesig vor noch bis 2007.

 

Ich verstehe ja, dass der Park dringend auch Ruhezonen braucht. Das war der Märchenwald aber auch, trotz der vielen "Gründe" dort einmal entlang zu gehen. ;)

 

Kurz und knapp:

Der größte Fehltritt der 2000er bisher mMn.

Weniger ist manchmal mehr, und nicht alles "alte" ist automatisch nicht mehr gut.

bearbeitet von TOTNHFan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Space Center konnte ich die Anpassung an das Wuze Thema noch verstehen, aber beim Märchenwald war das doch totaler Quatsch. Man hätte bei Octowuzy und bei Wolkes Luftpost einfach zwei schöne Torbögen mit Märchenwald Aufschrift machen können. In Efteling und beim Europa-Park sieht man, dass man Märchen auch modern darstellen kann. Das würde dem Phantasialand definitiv gut tun, denn dann hätte man wieder mehr für die Familie. Aber der Park will keine Animatronics, also müssen wir uns mit dem sinnlosesten Splash Battle der Welt zufrieden geben. Solange man diese schöne Ecke nicht richtig nutzt, will ich aber auch kein Gerede von Platzmangel mehr hören. Es ist Platz da, man kann halt nur nicht in jeder Ecke einen neuen Megacoaster eröffnen. Man muss sich vielleicht auch auf die alten Grundideen des Parks berufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Splash" ist das ganze ja schon gar nicht mehr. Die Wasserfontänen sind abgeschaltet, die Interaktiven Elemente auch. Die Wasserpistolen am Boot dürfen nicht verwendet werden.

 

Mein Vorschlag ans Phantasialand: Wasserpistolen abmontieren, Interaktive Frösche auch, schönes Theming an den See, und die Attraktion als ruhige Fahrt benutzen, bei der man auch ein bisschen was beobachten kann. Durch ein par Wasserfontänen/Spiele (Wie bei den tretbooten bereits vorhanden), Wassernebel, Höhlen etc.

Das alles wäre so viel sinnvoller als ein "Interaktives" "SPLASHBATTLE".

 

Leiser wäre das ganze ja auch gleich.

bearbeitet von jaybee (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.