Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 1.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mal ein paar farbenfrohe Aufnahmen vom 12. Januar 2016. Gar nicht so einfach die hinzubekommen wegen diesem Netz davor.

Ich glaube seid knapp 2 Jahren Bauen ich ab und zu an meiner Eigenen Version der Hollywood Tour, dabei hab ich versucht! Denn Streckenverlauf bei zu behalten so wie er in etwa ist. Auch wenn meine Bah

Der Hai auf der rechten Seite geht wieder.? Damit dürfte die Anlage für die nächsten 10 Jahre safe sein.?

Posted Images

Ich wäre mir auch nicht so sicher, ob wir HT nochmal sehen. Würde die Attraktion aber auch nicht vermissen. Selbst nach einer Renovierung wäre diese weiterhin einfach ... uninteressant. Der Anspruch der Gäste steigt ja stetig - HT ist einfach nicht mehr Zeitgemäß. Das ganze Komplex, wie manche auch schon vor mir geschrieben haben, muss weg. Auch wenn ich TotNH schon ein wenig vermissen würde.

 

Vielleicht habe ich mich aber auch einfach nur "Satt" gesehen. Kann das halt nicht wirklich objektiv beurteilen.

 

  

vor 49 Minuten schrieb LeoLa:

Der Gästeservice hat ja auch einigen ganz klar gesagt, dass man die Bahn definitiv nicht schließen will. 

 

Die Aussage kann ja so bleiben, wenn man die Bahn nicht schließen will aber leider aus wirtschaftlichen Aspekten muss. 😛

 

 

vor 13 Stunden schrieb TOTNHFan:

Bei rcdb steht noch eine alte Angabe (angeblich stammend aus einem FKF Heft. Ich hatte den Betreiber Duane mal angeschrieben, aber der meinte Zitat: "Wen interessiert die alte Schrottbahn? Ich lasse das jetzt so." :P),

 

Danke! Genau deswegen ist eine Community gesteuerte Datenbank (https://coaster.cloud) interessant und sollte unterstützt werden. Ein "Ein-Mann" Projekt macht eben halt nur das, was der eine Mann möchte. 🙂

 

 

Edited by migo315 (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Redest du vom Komplex oder der Hollywood Tour? Mit der Hollywood Tour könnte man sicherlich eine Menge machen. Im Kern ist es ja nur eine einfache Themenfahrt.

 

Das Gebäude... Man wollte ja mehr thematisieren... die Bepflanzung des Daches ist fehlgeschlagen, die Tarndecken wurden nach 2001 für den Feuerschutz entfernt... Der eine Turm von Wuze Town hat kein Dach bekommen, weil da in der Planung mit dem Temple irgendetwas schief gelaufen ist. Die Gasse zwischen dem Temple und Wuze Town hat auch noch einen eher seltsam anmutenden Rettungsweg... Außen ist da meiner Meinung nach nicht viel zu retten und innen ist es einfach nicht so besonders, dass man es nicht mit einem Neubau weitaus attraktiver gestalten könnte. Nicht zu vergessen, dass das Gebäude fest mit der Achterbahn verbunden ist.

Link to post
Share on other sites

sagt doch nicht die Hollywood Tour ist nicht zu retten oder zu alt, schaut nach Efteling, da steht eine Bahn, die ist vier Jahre älter und hundertmal besser. Nur ne Frage des Willens&Geldes, die Halle könnte man auch anders gestalten und schwubs hätte man einen Komplex, der nach Wuzetown passt. Ist eben nur nicht gewollt bzw. das Geld oder der Platz anderweitig verplant. 

Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Henrik:

sagt doch nicht die Hollywood Tour ist nicht zu retten oder zu alt, schaut nach Efteling, da steht eine Bahn, die ist vier Jahre älter und hundertmal besser.

 

Das hast du zwar recht, aber die Fata Morgana ist halt auch in Efteling keine besonders beliebte Attraktion. Zumindest nehme ich dies so wahr.

 

Natürlich kann man HT reparieren, aufhübschen und neues Leben einhauchen. Aber es wird keine neuen Besucher anlocken. Und wieso eine alte Attraktion, welche die "normalos" vermutlich aktuell nicht wahrnehmen, aufwendig renovieren wenn dadurch keine neuen Gäste angezogen werden?

Link to post
Share on other sites

Natürlich kann man die HT mit neuster animatronic wieder voll aufwerten. Z.b als spontaner Gedanke als Wuze-Zauberwald oder ähnliches. Das ganze richtung Avatarstyle würde mit der neusten Animatronic super ankommen. Wenn es gescheit umgesetzt werden würde sowie entsprechende Geschichte.

Die Wuze werden doch schon geheimnisvoll dargestellt. Für mich gibt es keinen besseren Ansatz. 

 

Gleiches gilt für den Tempel. 

Ein Thema wie die Wuze Träumen oder die Wuzewelt bei Nacht präsentieren. Da es hier um Fantasie geht ist die Nacht bei den Wuze voller magie und verzauberten Lichtern. 

Entsprechender Soundtrack und Lichteffekte.  Mit Led's, Laser u.s.w ist doch heute alles möglich. Man könnte somit einen unvergesslichen Traumflug erschaffen der einen abholt. 

 

Man muss es halt entsprechend umsetzen. Das ganze wäre sehr schwer. Denn es müsste Zeitlos werden um lange zeit besucher anzuziehen. 

 

Somit wäre der Gesamte Komplex in Wuze-Town eingebettet. Anstatt son Crazybats dahin zu klatschen.

 

Edited by Xeil0n (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Die Fata Morgana ist sehr beliebt, sie hat nur eine viel bessere Kapazität als die anderen Darkrides. Dazu kommt, dass sie vor allem zu Beginn der Parköffnung und kurz vor Parkschluss höher frequentiert ist.

 

Die Hollywood Tour könnte man natürlich auch umthematisieren, das wünschen sich die Fans ja eigentlich schon, seit das Space Center zum Temple "umthematisiert" wurde. Ich denke aber, dass es bei der ollen Blechhalle einfach keinen Sinn macht. Wozu eine komplett neue Thematisierung, wenn die Halle von außen einfach schäbig aussieht?

Link to post
Share on other sites

Die Halle könnte man von  außer allerdings auch noch "retten", in dem wie Universal Rocks mit solche Metallgitter mit Beton besprüht und somit was einzigartiges erschafft.
 

Bei der Crazy Bats Queue könnte man den Eingang z.b. auch als mystische Höhle (in eine geheimnisvolle Eiswelt mitten in Wuze Town) darstellen und somit wäre auch Crazy Bats von außen besser ans Thema angepasst.

 

Ich weiß allerdings nicht ob es bei einem alten Gebäude Sinn macht

Link to post
Share on other sites

Zumindest ein "in die tiefe Graben" wie bei Deep In Africa bzw. das ausbuddeln des Hallenfundamentes nach einem Abriss dürfte an der Stelle schwierig werden wegen dem angrenzenden See.

 

So toll WuzeTown auch ist, aber bei dem Punkt so nahe an die Space Center Halle anzubauen hat man sich zur Jahrtausendwende nicht nur thematisch keinen Gefallen getan.

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Wintersun:

Die Halle könnte man von  außer allerdings auch noch "retten", in dem wie Universal Rocks mit solche Metallgitter mit Beton besprüht und somit was einzigartiges erschafft.

 

Vermutung: Das macht die Statik nicht mit und extra dafür was neues bauen würde als Neubau gelten. 

Link to post
Share on other sites

Alle reden hier von der HT, der ollen Blechhütte und das sie umthematisiert werden soll... Okay es ist der HT-Thread ^^, aber

ich finde overall hat der Bereich China es viel nötiger. 

 

Den Vorteil bei der HT und Crazy Bats sehe ich halt darin, dass sie eben in einer Halle rumlungern und dadurch von der Außenwelt Abgeschottet sind. Was in vielen Augen zum Nachteil gerlangt, find ich passt in den Wuze Bereich, da dort eig. alles Überdach ist.

 

Die Halle müsste halt renoviert werden und generell angepasst werden, aber mit aufhübschen der HT und Anpassung der Außenhalle, wäre schon viel geholfen meiner Meinung. 

 

Nicht so aufwendig imo wie komplette Entkernung von GeisterRikscha und kompletten Bereich sperren. 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb migo315:

 

Das hast du zwar recht, aber die Fata Morgana ist halt auch in Efteling keine besonders beliebte Attraktion. Zumindest nehme ich dies so wahr.

 

Natürlich kann man HT reparieren, aufhübschen und neues Leben einhauchen. Aber es wird keine neuen Besucher anlocken. Und wieso eine alte Attraktion, welche die "normalos" vermutlich aktuell nicht wahrnehmen, aufwendig renovieren wenn dadurch keine neuen Gäste angezogen werden?

 

Warum so pessimistisch? Natürlich kann man mit Darkrides viele Leute anlocken.

Vielleicht nimmt man das manchmal so wahr, weil die Warteschlangen nicht so lang sind, weil die Kapazität bei so Wasser Themenfahrten halt unglaublich gut ist. Bei Batavia oder Fata Morgana wartet man selbst wenn hoher Andrang ist nie länger als 10/15 min. Und das ist auch gut so. Denn Darkrides sollen ja eine Abwechslung zu den großen Achterbahnen sein auch in punkto Warten.

 

Ich glaube das Phantasialand hatte einfach viel zutun innerhalb der letzten Jahre. Die können ja auch nicht alles auf einmal machen. Wenn man bedenkt das Rookburgh noch nicht offiziell  offen hat und hier und da sogar noch Thematisierung hinzugefügt wird...

 

Soetwas wie die HT zu renovieren ist bestimmt total aufwendig, weil die Technik alt ist und das Wasser noch hinzukommt...

 

Wirtschaftlich gesehen macht das PHL aber alles richtig, weil durch die großen Coaster ersteinmal das Thrill Publikum gesättigt ist und so auch mehr potenzielle Jahreskarten Käufer angelockt werden. So kann sich der Park dann in Ruhe um die letzten veralteten Ecken kümmern und sich auch bald wieder den Darkrides widmen. Wenn man bedenkt, dass der letzte Darkride Maus au Chocolat war würde das Sinn machen. 

 

Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb ImagineerTim:

Warum so pessimistisch? Natürlich kann man mit Darkrides viele Leute anlocken.

 

Ich denke, dass ist falsch rüber gekommen. Ich fahre extrem gerne Dark Rides und gehe auch davon aus, dass ein Piraten in Batavia, Snorri Touren oder Symbolica einige Leute anlockt.

 

Aber halt nicht ein paar neue Figuren bzw. ein wenig aufhübschen einer so alten Anlage. Darum ging es mir.

Link to post
Share on other sites
Am 10.11.2020 um 20:39 schrieb Dingens:

 

Wo kommt denn dieser Mythos plötzlich her? Hab ich ja noch nie gehört. 

 

Die Legende, dass auf dem Gelände angeblich nichts Großes mehr gebaut werden darf, geht ja schon länger um, aber das ist mal was Neues..

Es gab vor einigen Jahren mal einen Bericht, dass die Temple Effekte (Lichtpunkte in der Bahn, der animierte Adler usw...) abgeschaltet wurden weil es sonst keine komplette Dunkelachterbahn ist und laut dem Stand von damals hielt TOTNH den Rekord für die Länge Dunkelachterbahn (in Europa?) glaube ich...

 

Naja zum Bauplatz... ich bin kein Bauexperte kann mir das aber sehr gut vorstellen, dass an der gleichen Stelle sowas nicht mehr gebaut werden dürfte => Anwohner, Höhe, liegt sowieso auf einer Anhöhe also noch größer. Aber wissen tu ichs nicht. Ich kann nur vermuten, dass das der Grund ist.

vor 22 Stunden schrieb migo315:

 

Ich denke, dass ist falsch rüber gekommen. Ich fahre extrem gerne Dark Rides und gehe auch davon aus, dass ein Piraten in Batavia, Snorri Touren oder Symbolica einige Leute anlockt.

 

Aber halt nicht ein paar neue Figuren bzw. ein wenig aufhübschen einer so alten Anlage. Darum ging es mir.


Sehe ich auch so... die Hollywood Tour lässt sich nicht mit 2-3 neuen Animatronics retten oder mal neuen Sitzpolstern für die Boote...

 

Das gesamte System muss ausgetauscht, entkernt werden und ein komplett neues Konzept für den Darkride her - sofern man den noch halten möchte. Da aber 10 Jahre nichts mit dem Darkride passiert ist und parallel dazu X-darkrides aus dem Park entfernt wurden gehe ich aktuell nur davon aus, dass man notdürftig repariert damit die 100 Besucher pro Tag noch fahren können. Diese Lösung ist weder befriedigend noch am Ende wirklich sinnvoll. 

 

Ein Darkride auf höchstem Niveau (und das kann das Phantasialand ja zumindest bei Coastern und Themenwelten) würde sicher auch Besucher anziehen und auch mal eine hohe Kapazität bringen. Aber da muss halt wesentlich mehr gemacht werden als "überpinseln".

 

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Anlage so wie sie aktuell ist sinn macht. Da sitzen jeden Tag 2 Mitarbeiter rum, das Licht, die Wasserpumpen für die Bewegung, die Animatronics, der Strom generell... kann mir doch keiner erzählen das das Ding noch betriebswirtschaftlich sinnvoll laufen kann bei den 100 Leuten pro Tag... ich geh da nur noch rein wenn der Park leer ist und auch nur aus Mitleid...

Link to post
Share on other sites

Die Aussage mit den 100 Besuchern ist aber falsch.

immer wenn ich da bin sind die Boote gut besetzt. Das Ding hat eben auch eine gute Kapazität.

außer einigen Stammgästen wird die Attraktion von jedem Tagesgast einmal am Tag genutzt werden so meine Vermutung. 
 

ich bin einmal im Jahr im Park und habe die Bahn immer min 1x gefahren 

Edited by LuPi (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb LuPi:

Die Aussage mit den 100 Besuchern ist aber falsch.

immer wenn ich da bin sind die Boote gut besetzt. Das Ding hat eben auch eine gute Kapazität.

 

Definitiv. 100 Besucher würde schon bedeuten, dass leere Boote fahren. Das habe ich noch nie gesehen. Zumindest zum Aufwärmen/Abkühlen/Ausruhen wird die Bahn schon noch von etlichen Besuchern genutzt, aber es verteilt sich gut über den Tag.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.