Jump to content
PhantaFriends.de - Team

[Berlin] Pirates in 4D

Recommended Posts

Wird das Theater eigentlich noch für andere Zwecke genutzt, ähnlich wie das Silverado Theater? Weiß jemand wofür die Aufgänge links und rechts im Theater sind? Was soll dort oben stattfinden? Ich erkläre diese mir so: Diese Wege wurden früher zu Scala-Zeiten genutzt um zu den Animatronics zu gelangen, die aus der Decke kamen. Das würde auch erklären warum die Decke von hinten nach vorne schräg nach oben führt. Zur Bühne hin wurde im oberen Bereich mehr Platz benötigt, um die Animatronics unterzubringen, die unter der sichtbaren Decke versteckt waren. So konnte eine völlig gerade Decke simuliert werden und die aus der Decke ragenden Animatronics waren quasi die Überraschung. Korrigiert mich, wenn ich mich täusche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Center of the Space Hawk Soweit ich mich richtig erinnere, ist das Lichtspielhaus ein komplett neues Gebäude und nicht das selbe wie die Scala früher. Da dürfte also eigentlich nichts von der Architektur übrig sein. Eher denke ich, dass die Treppen zum Projektorraum führen, vielleicht noch zusätzliche Lagerräume o.ä.

Phantasialand+Scala+1995+Starparade.JPG

Quelle: http://www.anderswohin.de/2016/02/video-phantasialand-die-starparade-in.html

 

@Philicious

Sehr guter Beitrag! Eigentlich hast du das Meiste dazu schon passend gesagt.

 

Bei der oft wiederholten Idee, der Park sollte seinen eigenen 4D Film produzieren, bedenken viele Leute nicht, glaube ich, wie teuer das werden würde.

Damals bei PandaDroom hat die Produktion für das Efteling 15 Mio€ gekostet, plus 7 Mio€ durch den WWF und vier weitere Unternehmen zugesteuert. (Quelle: https://www.eftepedia.nl/lemma/PandaDroom) Dementsprechend läuft der Film auch bereits seit 15 Jahren, weil man natürlich viel investiert hatte. Aber selbst hier ist man soweit gekommen, dass es mal gut ist und es ist ein neuerer Film geplant.

 

Man darf absolut nicht unterschätzen, was für einen gigantischen Vorteil Mack-Media für den Europapark bringt.

Nicht nur ist man in der Lage, regelmäßig neue Filme für das eigene Kino zu produzieren, man kann auch außerhalb des Parks neue Marken aufbauen. "Happy Family" ist vermutlich nicht der letzte Versuch. Sowas hat ein privat geführter Park nur selten (Efteling hat z.B. Efteling Media).

Ein solcher Schritt war aber vermutlich auch nur möglich, weil hinter allem das Unternehmen Mack steht, das sowieso bereits außerhalb des Parks wirtschaftlich gut dasteht.

 

Das mit Sponsoren ist so seine Sache. Ich stimme dir zu, dass es gut integriert sein kann, wie damals mit LTU (was ja auch mit ein bisschen Humor geschah) oder auch im Voletarium finde ich Eurowings nicht unpassend.

Aber der Park hat sich nun mal ganz absichtlich von so etwas verabschiedet und damit quasi schon ein Zeichen gesetzt in einer Industrie, die auch immer mehr auf bestehende Franchises und Marken setzt. Das kann ich respektieren, auch wenn es Schade ist, dass man damit auf die möglichen Vorteile verzichten muss.  Deswegen halte ich auch eine Zusammenarbeit mit z.B. Universal oder Warner als unwahrscheinlich. Die würden vermutlich auch nicht viel aus so einem Deal bekommen.

 

Früher oder später wird man aber zumindest hier in den sauren Apfel beißen und irgendwie eine Partnerschaft eingehen müssen, um einen passenden Film zu beschaffen, wenn man es nicht komplett aus der eigenen Tasche finanzieren will.

Ich bin nämlich der Meinung, dass einer der Hauptgründe, weshalb man den Film noch nicht ausgetauscht hat, ist, dass man einfach noch nichts passenderes gefunden hat.

Wenn man sich mal so ansieht, was es an speziell produzierten 4D Filmen gibt (Beispiel), dann sieht man, dass die Auswahl an Filmen, die nicht auf irgendeiner Marke basieren, sehr gering ist und die übrigen passen auch kaum ins Phantasialand.

 

Übrigens: Vielen ist gar nicht bewusst, dass der Park einmal für kurze Zeit in der Wintersaison 2004/05 einen neuen Film im Schauspielhaus ausprobiert hatte: Quelle

Bei dem besagten Film handelte es sich um den komplett animierten "Haunted House".

Jedoch war dieses Experiment nur von kurzer Zeit, Eltern haben sich beschwert, dass der Film zu gruselig sei für Kinder. Wobei in diesem Falle ich das sogar nachvollziehen kann.

Aber aus irgendeinem Grund hat man danach nie wieder beschlossen, einen neuen Film auszuprobieren. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Film ist echt etwas krass für Kinder. Musste zeitweise an Five Nights at Freddys denken! xD
Aber man merkt dem Film schon an das er für die Effekte der Stühle und des Saals gemacht wurde! Ein witziger Animationsfilm würde sich denke ich schon für den Park anbieten. In der Länge zwar teuer, aber nicht so teuer wie ein Realfilm...

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Film lief auch eine Zeit lang zu Helloween im EP. Aber ich habe im Heide Park eine familienfreundliche Version gesehen. Die könnte man durchaus auch im PHL zeigen.

http://www.nwave.com/films/the-house-of-magic/

Es scheint hier wohl mehrere Versionen zu geben. Der Film im Hansa Park scheint eine weitere Folge zu sein, aber mit den selben Figuren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von "The House of Magic" (Welcher auf dem 2013 erschienenen Animationsfilm basiert) gibt es tatsächlich mehrere "Episoden", einmal die erste in der die Katze das Haus entdeckt und vom Zauberer adoptiert wird und einmal die zweite in der das Haus des Zauberes von dessen Enkel (?) verkauft werden soll. 
Die zweite läuft auch heute noch im Hansa Park.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Herr Aquarium:

@Center of the Space Hawk Soweit ich mich richtig erinnere, ist das Lichtspielhaus ein komplett neues Gebäude und nicht das selbe wie die Scala früher. Da dürfte also eigentlich nichts von der Architektur übrig sein. Eher denke ich, dass die Treppen zum Projektorraum führen, vielleicht noch zusätzliche Lagerräume o.ä.

Phantasialand+Scala+1995+Starparade.JPG

 

 

Oh doch, es ist tatsächlich das selbe Gebäude. Ich glaube auf einem der Fluchtpläne dort stand auch lange Zeit noch "Scala Theater".

Der auf dem Bild zu sehende Eingang ist der heutige Ausgang des Schauspielhauses.

 

 

Die früheren Ausgänge sind heute die Eingänge des Schaupsielhauses bzw. im Gästeservice für Rollstuhlfahrer:

 

scala1.jpg.bb97aa808e074ecf31d95e1444043a27.jpg

 

Eine kurze Zeit lang war Pirates auch in 3D vor dem Umbau in der Scala zu sehen. Das Schild am Eingang sagte noch viele Jahre "Pirates in 3D". Nicht zu vergessen die später berühmte Ansage im Schauspielhaus "Denn 3D reicht uns nicht !"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Film alle mal besser als den derzeitigen, die Beschwerden kann ich nicht nachvollziehen, man hätte das mit unterschiedlichen Vorstellungen handeln können ist ja nicht so das jeder Park immer nur einen Film präsentiert.

 

Im Parkplan könnte man vermerken, um 14:30 z.B "können sich Kinder ängstigen",  um 16:00 wieder die Piraten usw. Gerade sowas würde zu Wiederholungsbesuchen des Kinos beitragen. Selbst kleine Parks rüsten in dem Bereich nach und sind teilweise besser aufgestellt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konnte ihn ein paar mal damals im EP sehen, durch das 3D und die Effekte wirkt das ganze natürlich nochmal intensiver. Zur Halloweensaison passte der Film auch besser und da liefen im Park sowieso überall gruselige Gestalten herum, da waren die jungen Besucher schon auf das Thema eingestellt. Dass der Film zur eher gemütlichen Winterzeit anders aufgenommen wird, hätte man sich denken können.

 

Aber schon erstaunlich, dass man heute immernoch an Pirates festhällt, wo der Park versucht wirklich jede kleine thematische Unstimmigkeit aus dem Park zu entfernen. Dazu müsste man auch einfach nur den Film wechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb TOTNHFan:

 

Oh doch, es ist tatsächlich das selbe Gebäude. Ich glaube auf einem der Fluchtpläne dort stand auch lange Zeit noch "Scala Theater".

Der auf dem Bild zu sehende Eingang ist der heutige Ausgang des Schauspielhauses.

 

 

Die früheren Ausgänge sind heute die Eingänge des Schaupsielhauses bzw. im Gästeservice für Rollstuhlfahrer:

 

scala1.jpg.bb97aa808e074ecf31d95e1444043a27.jpg

 

Eine kurze Zeit lang war Pirates auch in 3D vor dem Umbau in der Scala zu sehen. Das Schild am Eingang sagte noch viele Jahre "Pirates in 3D". Nicht zu vergessen die später berühmte Ansage im Schauspielhaus "Denn 3D reicht uns nicht !"

 

 

 

Die Größe (Grundfläche) des aktuellen Gebäudes könnte mit dem alten übereinstimmen, allerdings sieht die Dachform im Luftbild leicht anders aus:

 

4d.thumb.png.5ccc33b96331e5d6ff848bd9f5e823cf.png

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das Filmchen ist meines Erachtens echt nicht dolle. Zumindest ist es das jetzt nicht mehr. Wenn ich aber meine Nichte und meinen Neffen dabei habe komme ich nie am Schauspielhaus vorbei ohne nicht rein zugehen. 

 

Ich denke wir wir sind schon arg verwöhnt was die Abwechslung angeht. Auf der einen Seite sagen viele bei anderen Themen der Park hat viel Gäste die nur einmal oder alle zwei Jahre kommen und auf der anderen seite soll der Park sich dann am besten noch alle zwei Jahre komplett Ändern und Erneuern, (gut das ist jetzt übertrieben) aber lassen wir mal dies Kirche im Dorf. 

Ein neuer Film bringt,nun wirklich keinen zusätzlichen Gast. 

 

Lieber Abreißen und nochmal was Grün Pflanzen, das würde zumindest das Ambiente am Beton(Kaiser)platz wieder etwas aufwerten. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder was einzigartigs bzw. neues bieten, dafür steht der Park ja bekanntlich. Nur reißt ein altes 4D Kino schon lange keinen mehr vom Hocker und dann mit so einem uralter Schinken. Da muss mehr her als "nur" ein neuer Film, auch die Technik muss nachziehen und vielleicht sollte man im Wintertraum einen anderen Film als im Sommer bieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.9.2017 um 10:51 schrieb M!cha:

 

 

 

Die Größe (Grundfläche) des aktuellen Gebäudes könnte mit dem alten übereinstimmen, allerdings sieht die Dachform im Luftbild leicht anders aus:

 

4d.thumb.png.5ccc33b96331e5d6ff848bd9f5e823cf.png

 

 

Wo gibts die alten Luftaufnahmen? Würde gern mal den ganzen Park sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb LuPi:

Wo gibts die alten Luftaufnahmen? Würde gern mal den ganzen Park sehen

 

Google earth hat eine "Zeitmaschine" eingebaut.

  1. Gebiet suchen, dass man ansehen möchte.
  2. Die Schaltfläche "Uhr" am oberen Rand anklicken
  3. Es öffnet sich ein Schieber mit verschiedenen Daten
  4. Den Anfasser auf die verschiedenen Daten schieben
  5. Schon ändert sich das Bild

Sorry war out of Topic.

 

Persönlich habe ich immer noch die Hoffnung, dass das Kino bei Rookburgh eine neue Aufgabe bekommt. (Darkridpart oder Preshow) - Die Hoffnung stirbt zu letzt. :000_schnief:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Luftbild von 1998 stammt von der Plattform TIM-online.

Das älteste dort stammt von 1993 und man sieht (wenn auch in Schwarz-Weiß) den Aufbau von Galaxy, den noch ursprünglichen See vor dessen Verkleinerung, Die Wildwasserbahnen ohne Colorado Adventure, Galaxis 360° neben der Geister-Rikscha etc.

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich den Plan im Video von der richtigen Seite sehe, handelt es sich doch im Bild um die Frontseite des Schauspielhauses... :huh:

Wenn ja, dann ist es ja interessant, dass man den Eingang mit "Eingang Gästeservice" beschreibt. Es muss nichts heißen, wenn überhaupt dann später, aber auffällig ist das ja schon ;)

2018-03-05.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.