Jump to content
stauti

[Fantasy] CrazyBats VR

Recommended Posts

Was mich am meisten an der Situation stört ist die fehlende Informationsweiterleitung... den Gästeservice habe ich informiert, da wirklich mangels Mitarbeiter und einer Lautsprecheranlage für eine Durchsage den wartenden über 2 Stunden nichts gesagt wurde... bei über 31 grad in der Sonne oben ist echt nicht ok, man wurde nun eben mit 2 quickpässen aneinem ohnehin schon sehr vollen Parktag, die die Betreiber im Prinzip nichts kosten abgespeist. Wartezeit war übrigens vor Schließung 100 Minuten.über ein kostenloses Wasser hätten sich die meisten wartenden Menschen sicher 100 mal mehr gefreut! 

Vor und nach uns in der Schlange waren zahlende Tagesgäste die überhaupt nicht wussten was los war und verständlicher Weise sehr verärgert waren. Finde sowas sorgt nur für schlechte Bewertungen in den sozialen Netzwerken, da man nicht in der Lage ist ordentlich zu informieren. 

Btw. Gestern stand wohl noch angeschlagen Testbetrieb. Das Schild war heute weg ...

Ergänzung: meiner unqualifizierten Meinung nach ist der Technik vermutlich auch zu warm ... tja schade dass da keine Klima ist 😅 😂

Edited by Philippus93 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Philippus93:

den Gästeservice habe ich informiert, da wirklich mangels Mitarbeiter und einer Lautsprecheranlage für eine Durchsage den wartenden über 2 Stunden nichts gesagt wurde...

 

Zwar ein bisschen albern, aber ein Megaphon wäre für solche Zwecke mal ganz gut

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Prada79 said:

 

Zwar ein bisschen albern, aber ein Megaphon wäre für solche Zwecke mal ganz gut

 

Chris hat das Gesten auch sehr gut ohne Megaphon gemacht.

 

Man muss es halt machen, egal wie. 

 

Zahlender Gast bin ich als Club Mitglied übrigens auch wenn ich mich dann eher nicht aufrege. Geht irgendwie gar nicht und bei den Temperaturen fast schon fahrlässig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chris war drinnen beschäftigt...

 

Soweit ich weiß lief es wieder gegen 15 Uhr. War nochmal ganz kurz im Park für CB und muss sagen, es hat sich gelohnt. Die tolle Atmosphäre in der Station hat sich nochmal bestätigt und der Film „in scharf“ war ganz große Klasse. Die Immersion ist ganz anders als unscharf (wer hätte es gedacht?). Das ist kein schnell gemachter Film, man spürt die Liebe zur physischen Bahn. Gute Arbeit, PL!

 

Ich hoffe, der Einsatz lohnt sich für den Park. Am späten Nachmittag gingen die Wartezeiten so gegen 5 Minuten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Dragon Bar hat heute wiedereröffnet nach Umbau inkl. Klimaanlaage. Gab es dort vorher keine ?

 

Jedenfalls...kann man die mal ebend ausbauen und zu den Fledermäusen bringen, dass denen ihr Eis nicht so schnell schmilzt ? Alternativ würde sich auch Winja sehr darüber freuen. :P 

 

Screenshot_20190626-182917.thumb.png.1139a60cf7d9f0f6bcedb9f904fa6f4c.png

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb PhantabulöserSebi:

 

Chris hat das Gesten auch sehr gut ohne Megaphon gemacht.

 

Also ich hab's nur in einem der Videos von Dienstag gesehen, aber wenn ein Parkoffizieller sich in einer persönlichen Ansprache an vielleicht fünf bis zehn Leute wendet, die in seiner direkten Reichweite stehen, gleichzeitig aber 500 weitere brutzelnd in der Warteschlange nichts von alledem mitbekommen, ist die Kommunikation einfach... bescheiden. Generell lässt die operative Kommunikation bei Ausfällen im PHL seit jeher zu wünschen übrig.

Dabei ist gerade in Situationen, in denen es nicht optimal läuft, mit Transparenz am meisten zu retten.

 

Und zum Thema Klimaanlage in der Dragon Bar: Ich finde es in der heutigen Zeit - ähnlich wie bei der Digitalisierung - absolut katastrophal, dass in geschlossenen Räumen, Büros, U-Bahnhöfen, öffentlichen Verkehrsmitteln und eben auch in Hotels/touristischen Attraktionen derart selten eine Klimaanlage installiert wird. Für mich grenzt das teilweise an Körperverletzung...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb anas:

aber wenn ein Parkoffizieller sich in einer persönlichen Ansprache an vielleicht fünf bis zehn Leute wendet, die in seiner direkten Reichweite stehen, gleichzeitig aber 500 weitere brutzelnd in der Warteschlange nichts von alledem mitbekommen ist die Kommunikation einfach... bescheiden.

 

Dazu kann ich sagen: Chris hat die Leute gestern immer an einer bestimmten Stelle mit einem Absperrband angehalten und es für die Gruppe gesagt. Die sind dann weiter gegangen & die nächsten kamen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Prada79:

Ich hoffe, der Einsatz lohnt sich für den Park. Am späten Nachmittag gingen die Wartezeiten so gegen 5 Minuten.

Wenn das Ding bis 15 Uhr zu war, hat man natürlich einen Großteil der Gäste schon vergrault bzw. verpasst. Viele Schulklassen, die im Park waren, dampfen ja auch nachmittags wieder ab wegen der gemieteten Reisebusse. Und vermutlich auch, weil die Lehrer nach Hause wollen. :D

 

Ich würde die ersten Werbekampagnen abwarten. Online-Marketing scheint zumindest schon anzulaufen. Und in Belgien wurden ja Plakate gesichtet. Man sollte nach den Sommerferien nochmal ein Fazit ziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Crazy Bats sieht verdammt gut aus, zumindest was die q-line und die Station betrifft.

Ich persönlich bin den VR Coaster noch nicht gefahren, bin aber anhand der Bilder und Videos, die ich bis jetzt gesehen habe, äußerst positiv überrascht, was man aus der q-line und der Station trotz der gegebenen Einschränkungen an dieser Stelle doch rausholen konnte.

Auch die Ausgabe und Handhabung der VR Brillen scheint sehr vortschrittlich zu sein, anders als man es bei anderen Rides oft gesehen hat scheint die Abfertigung recht zügig zu sein (siehe Gegenbeispiel Mount Mara, Bobbejaanland). 

 

An dieser Stelle, großes Lob PHL, das ist gar nicht mal so schlecht. 

 

Ich persönlich Stehe VR Coastern generell sehr kritisch gegenüber, Werde mich aber sehr gern von der VR Experience beim nächsten Besuch überzeugen lassen. 

 

Was mir Persönlich objektiv gesehen am "neuen Temple" gar nicht passt ist, daß die Fahrt für nicht VR Fahrer (oder anders gesehen, für alle Gäste, die kleiner als 1,20m sind) scheinbar in keinster Weise verbessert wurde. Eher im Gegenteil, durch den Wegfall des Soundtracks in der Halle wurde diese so gesehen gar noch verschlechtert. 

 

Ich möchte an dieser gar nicht so viel schlechte Kritik lassen, bevor ich den ride nicht selbst gefahren bin, daß sind bloß die Dinge, die mir auf Anhieb bei bloßer Sichtung der Bilder und Videos audgefallen sind. 

 

Erwartungsvolle Grüße aus der Nähe von Bottrop, 

mpgfreak 

Edited by mpgfreak (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb anas:

Und zum Thema Klimaanlage in der Dragon Bar: Ich finde es in der heutigen Zeit - ähnlich wie bei der Digitalisierung - absolut katastrophal, dass in geschlossenen Räumen, Büros, U-Bahnhöfen, öffentlichen Verkehrsmitteln und eben auch in Hotels/touristischen Attraktionen derart selten eine Klimaanlage installiert wird. Für mich grenzt das teilweise an Körperverletzung...

 

Besonders in der heutigen Zeit... wo Ressourcen knapp werden, ballern wir Energie zum Fenster raus für Klimaanlagen. Die Ansprüche wachsen. Ich kann auch ohne. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Goudurix:

Besonders in der heutigen Zeit... wo Ressourcen knapp werden, ballern wir Energie zum Fenster raus für Klimaanlagen. Die Ansprüche wachsen. Ich kann auch ohne. 


Na ja das kommt immer drauf an. Direkt unterm Dach kann es schon eine Qual sein ohne Klimaanlage und wir müssen ja nicht hingehen aber die Mitarbeiter haben da leider nicht die große Wahl außer zu Kündigen  :D Ich find es hingegen völlig übertrieben und könnte mich jedes mal aufregen, dass in Kaufhäusern im Winter die Heizung und im Sommer die Klimaanlage ballert. Beides viel zu extrem eingestellt und am besten noch mit offenen Türen. 

Aber btt 
Ich lese hier öfter das die Brillen nicht ganz scharf eingestellt sind. Bei meinen VR Brillen gibt es nicht nur die horizontale Einstellung, dass man die Brille anhebt oder absenkt sondern auch die vertikale Einstellung. Dazu befindet sich unter der Brille (meistens links) ein kleiner Schieber. Mit diesem kann man den Abstand der Linsen einstellen und erreicht so ein sehr scharfes Bild. Hat mal jemand geschaut ob es diesen Schieber gibt oder fällt diese Möglichkeit weg? 

Dass für nicht VR Fahrer nun kein Sound mehr da ist finde ich auch schade, kann aber auch verstehen dass es die anderen stören würde. 

Die Warteschlange / Station find ich super gemacht. 
Ich frag mich ob durch den Ansturm die HT auch wieder mehr besucht wird. 


 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Goudurix:

 

Besonders in der heutigen Zeit... wo Ressourcen knapp werden, ballern wir Energie zum Fenster raus für Klimaanlagen. Die Ansprüche wachsen. Ich kann auch ohne. 

Das mag sein, aber bei CrazyBats und vor allem bei Winjas sollte sowas drin sein. Moderne Klimaanlagen (schon ab 2005 und davor) arbeiten nach dem Prinzip der Wärmepumpe und verbrauchen nicht mehr so viel Energie

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tom M.:

Das mag sein, aber bei CrazyBats und vor allem bei Winjas sollte sowas drin sein. Moderne Klimaanlagen (schon ab 2005 und davor) arbeiten nach dem Prinzip der Wärmepumpe und verbrauchen nicht mehr so viel Energie

 

Das ist korrekt. Dennoch werden heute oft Klimaanlagen an Stellen eingesetzt, wo man sich streng genommen nicht braucht (Luxusproblematik). Weiterhin sind die verwendeten Kältemittel bis heute extrem Umweltschädlich. Daher sollte man die Notwendigkeit immer genau prüfen. Bei Instagram hatte ParkTube auch eine Klimaanlage für die Q von CB gefordert. Einer der Kommentare darunter meinte auch, dass CB eine Klimaa. hat, welche aber wohl zu schwach sei für die momentanen Temperaturen?!. Ich meine mich zu erinnern, dass es runde Lüftungsöffnungen in der Q gibt (bzw. schon immer gab). Ob da allerdings nun eine Kälteanlage vorhanden ist oder es sich nur um eine Lüftung handelt, weiß ich leider nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klimaanlage:

Ich fände eine Klimaanlage auch dem Thema angepasst.

Das hätte aber auch weitere Umbauten als Folge.

Irgendwie muss ich verhindern das am  Eingang und Ausgang die kalte Luft raus strömt.

Gleichzeitig müsste ich Türen an der Stationen für die Wagen anbringen.

 

Weiterhin müsste ich den Gang ein wenig von außen Isolieren.

 

Möglich ja, damit es effektiv ist, muss viel umgebaut werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ginge mit einem Luftschleier, aber ich gebe zu, die Schienenöffnungen sind weitaus schwieriger als der kleine Zugang von außen in die Q. 

 

Wenn ich durch die Einkaufstrassen von Köln gehe, sehe ich aber Schlimmeres. Alle Geschäfte ihre teils 5m breiten Zugänge auf und drinnen ballert die Klima. Das muss in der Tat nicht sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb MeckMedia:

 

Das ist korrekt. Dennoch werden heute oft Klimaanlagen an Stellen eingesetzt, wo man sich streng genommen nicht braucht (Luxusproblematik). Weiterhin sind die verwendeten Kältemittel bis heute extrem Umweltschädlich. Daher sollte man die Notwendigkeit immer genau prüfen. Bei Instagram hatte ParkTube auch eine Klimaanlage für die Q von CB gefordert. Einer der Kommentare darunter meinte auch, dass CB eine Klimaa. hat, welche aber wohl zu schwach sei für die momentanen Temperaturen?!. Ich meine mich zu erinnern, dass es runde Lüftungsöffnungen in der Q gibt (bzw. schon immer gab). Ob da allerdings nun eine Kälteanlage vorhanden ist oder es sich nur um eine Lüftung handelt, weiß ich leider nicht.

 

Es ist nur eine Lüftung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Tom M.:

Wenn ich durch die Einkaufstrassen von Köln gehe, sehe ich aber Schlimmeres. Alle Geschäfte ihre teils 5m breiten Zugänge auf und drinnen ballert die Klima. Das muss in der Tat nicht sein. 

Genau das hatte ich ja schon ein paar Einträge vorher geschrieben. 

Eine Klimaanlage oder gute Lüftung in dem Bereich wäre Sinnvoll. Mancher Kreislauf geht bei Wärme direkt in die Knie und eine Sitzmöglichkeit gibt es ja (natürlich) auch nicht. 

Gibt es eigentlich einen Mülleimer in der Warteschlange? So in die Wand gemeißelt? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.6.2019 um 09:12 schrieb joko:

Ja und nein.

Ich finde, dass fachlich kompetentere Personen ein Urteil für die Allgemeinheit fällen sollten.

Durch solche Berichte wird die öffentliche Wahrnehmung der Attraktion verschlechtert, was meiner Meinung nach unfair und auf die fehlende fachliche Kompetenz der Reporterin zurückzuführen  ist.

Kann ich nur zustimmen. *Bungeedrop alias Freefall-Tower*

Eigt. Wäre es klar wenn ich über etwas Berichte mich auch vorher über das Thema informiere. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.