Jump to content

Zitate anderer Gäste


Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Alkitrible:

Bin dann zum Ausgang CA gegangen um mir ebenfalls das laufen zu ersparen und stand oben leeren Reihen gegenüber. Vom RO kam nur der Kommentar: "Dein Ernst?"?


Ist mir auch schon passiert, gerade bei CA, wo der QP-Weg ein völlig anderer ist. 
 

Bei Chiapas bin ich mal den ganzen QP-Gang entlang, um am Ende festzustellen, dass wirklich gar nix los war. Bin dann ....pssst... unter der Absperrung durch. Ein kritischer Blick vom RO, kurzer Austausch, lachen: „Ich hätte Ihnen den heute sowieso nicht abgebucht“. Nett ;)

Link to comment
Share on other sites

Vorgestern warteten wir bei CA auf den einzigen(!) Zug als hinter uns 2 Mädels über die Bahn fachsimpelten und dabei folgende Perle der Weisheit an mein Ohr drang: "Ich mache in den dunklen Tunnel immer die Augen zu"...darauf die 2. junge Dame:" Hast Du keine Angst das du dir dann den Kopf stößt? "....

??

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Prada79:

„Ich hätte Ihnen den heute sowieso nicht abgebucht“.

Das geht ja mal gar nicht! Sofort Jahreskarte abgeben!!1!11!!

 

Was sollen die Ops denn auch abbuchen wenn die Station leer ist?

Da könnte man dann ja auch den Rückweg antreten und sich regulär Anstellen auch wenn man sich dann nicht anstellen muss. Das gehört für mich einfach zum Fan-Service dazu und zeichnet einen guten Umgang mit den Gästen aus!

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb RooStar:

Das geht ja mal gar nicht! Sofort Jahreskarte abgeben!!1!11!!

 

Was sollen die Ops denn auch abbuchen wenn die Station leer ist?

Da könnte man dann ja auch den Rückweg antreten und sich regulär Anstellen auch wenn man sich dann nicht anstellen muss. Das gehört für mich einfach zum Fan-Service dazu und zeichnet einen guten Umgang mit den Gästen aus!

 

Ich finde halt, nette und freundliche Anekdoten kann man ruhig auch mal erwähnen / teilen. Ich mag Freundlichkeit nicht als "selbstverständlich" deklarieren, nach dem Motto "hab ja bezahlt". Bei 1000en Leuten in der Abfertigung (vielleicht nicht an diesem Tag) kostet es glaube ich auch ganz schön viel Energie, freundlich zu sein.

 

Es geht auch anders: Im Parc d'Acclimatation in Paris musste meine Tochter jedesmal aufstehen und wieder zum Eingang gehen, auch wenn niemand (wirklich NIEMAND) an dieser Attraktion angestanden hat (war das gleiche Fahrgeschäft wie bei der "Fröhlichen Bienchenjagd")

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb TOTNHFan:

Mdl: "Ey bist du meine Mudda ? sind wir hier in der Schule oder was !?"

 

RideOp: "Nö, der der hier das sagen hat!"

*Bügel öffnen sich*

RideOp: "Bitte einmal aussteigen, ich hoffe die Fahrt hat Ihnen gefallen. Bitte beehren Sie uns bald wieder!"

 

Ich hätte es so gefeiert!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Heute bei (mehr oder weniger) strömendem Regen:

Eine junge Frau kommt aus richtung Klugheim, läuft am Churosstand vorbei in Richtung Berlin. Kaum steht sie unter der Überdachung erblickt sie den Schaum, welcher Schneefall imitieren soll. 

"OHHH! Guck mal! Jetzt schneit es sogar! ?"

 

Unglaublich  dieser Temperatursturz und Wetterumschwung innerhalb von 5 Metern...

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb MatMiller:

Da muss ich aber zugegeben, das haben wir auch alle gesagt! Natürlich war uns bewusst, daß das Schaum ist, aber was zählt ist die Immersion!

Wenn es kalt genug ist, dann kann man das durchaus auch erstmal verwechseln. Aber nach strömenden Regen den "Schnee" voller Freude für echt zu halten war schon irgendwie witzig.. ?

Link to comment
Share on other sites

Es passt zwar nicht 100% aber ich möchte es doch mal mit euch teilen. Das Zitat stammt von meinem Neffen, welcher Anfang 20 ist und sehr selten in Freizeitparks.

Dazu kleine Vorgeschichte: Wir waren letzten Sonntag mit der ganzen Familie im PHL. Wir waren um ca. 13:30 Uhr im Park und sind so gegen 18:45 Uhr wieder nach Hause gefahren. Abhaken konnten wir GR, HT und einmal Taron. Zwischendurch noch Talvia und Tiempo der Fuego und ein Portion Pommes in Berlin.

Gestern fragte ich ihn, ob er Lust hätte am Wochenende mit zum Efteling zu fahren. Daraufhin sagte er "Wir waren doch gerade erst im PHL. Ich habe nun erstmal genug von Freizeitparks." 

 

Jeder Jeck ist anders... Aber gebt mir ein Zeichen, wenn ihr glaubt zu wissen, was ICH in diesem Moment dachte. ?

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Alkitrible:

Während des Feuerwerks im Wartebereich von Taron gehört, wie ein Pärchen gefachsimpelt hat: "Gut, dass das Feuerwerk so weit von der Holzachterbahn entfernt ist. Sonst würde es im Phantasialand wieder brennen, wie damals die Wasserbahnen oder diese andere Bahn"

Naja, tatsächlich hat ja mal eine Wasserbahn gebrannt! War zwar "nur" der Technikraum von Chiapas, aber auch das hätte anders aus gehen können. Auch wenn das Zitat ein wenig verdreht ist, ist es nicht ganz falsch...

Warum alle immer denken, dass Colorado eine Holzachterbahn sei? Ich kann es mir nicht erklären!

Liegt das vlt. an den Holzplanken die die Schienen darstellen sollen?

ABER was das angeht, inzwischen sage ich aus sarkastischen Gründen auch immer Holzachterbahn.

Aber im Phantasialand fahre ich die Holzachterbahn immer nur ganz hinten, denn da ist es schneller! ;)

Edited by RooStar
Natürlich hat kein Wasserhahn sondern eine Wasserbahn gebrannt... xD (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...