Jump to content

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Joker:

Wieso sollte das Hotel automatisch Teil des Rabattsystems werden? Neuheiten sind da unter Garantie ausgenommen und das ist auch rechtlich vollkommen unbedenklich.

 

Laut dem Club Prospekt steht dort 35% auf Standard Hotelübernachtungen. Rechtlich zählt das neue Hotel auch dazu und einen entsprechenden Ausschluss konnte ich nicht finden. Wurde wohl damals vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Bananenblatt:

Auf der Homepage war auch vor der Änderung explizit von den Erlebnis Hotels Matamba und Ling Bao die Rede. 

 

Es gab ja bis dahin auch nur beide Hotels. Es ist einfach zu schwammig um das neue Hotel einfach auszuschließen. Es gibt bestimmt auch noch andere Gründe um den Rabatt zu streichen, aber hier geht es wohl ehr um etwas anderes als den Club.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey @Schlussbremse,

 

Wir denken glaube ich an das gleiche Konzept. Das "free floating management" ist ein Begriff aus der Projektsteuerung, den ich frei auf die Baubranche übertragen habe, weil ich da kein Fachmann bin. Mein einziges Fachgebiet ist fortgeschrittenes Halbwissen ;) Von daher weiß ich nicht ob es da treffendere Begriffe für gibt.

 

Die Idee einer Projektsteuerung mit extra-großen Puffern in der Gewerkfolge stammt auch nicht ausschließlich meiner Fantasie; denn ich meine auch mal gelesen zu haben, dass Disney mit externen Dienstleistern auf seinen Baustellen teilweise so verfährt. Dabei stehen die Gewerke nicht auf Abruf, sondern bekommen extra große Zeitkorridore für die Fertigstellung eingeräumt. Denn das teuerste an einer Baustelle ist meinem Vernehmen nach der Rattenschwanz an Kosten den eine Verzögerung nach sich ziehen kann, denn da zahlt der Bauherr immer drauf - egal wie er sich absichert. Aber er minimiert das Risiko indem er die Fertigstellungszeiträume streckt und opfert dafür Planungssicherheit für die Gesamtfertigstellung.  Was bei anderen funktioniert, muss nicht auch in Brühl klappen; aber ich habe eben Parallelen gesehen, die für einen ähnlichen Ansatz sprechen könnten.

 

Der Gedanke kam auch nur in mir auf weil die Bauzeit von Rookburgh sowohl im Vergleich zu den Vorgängerbaustellen im Phantasialand, als auch im Quervergleich zu Großbaustellen in anderen Parks (Galaxys Edge, Energylandia) wesentlich länger dauert und augenscheinlich auch immer mal wieder einem gewissen Stillstand ausgesetzt ist. Es fällt mir einfach schwer "Is halt komplex" als Totschlagargument für alles und jede Verzögerung hinzunehmen. Nicht weil mich es ärgert, dass es länger dauert, sondern einfach weil ich neugierig bin zu verstehen warum die Dinge so sind wie sie sind. 

Ich finde zum Beispiel nicht, dass eine fast halbjährige Pause zwischen Schienenschluss und Sensorik-Verkabelung alleine durch die Gewerkfolge erklärt werden kann, zumal ja gar nicht klar ist welche Arbeit da erst abgeschlossen werden musste, bevor die Vekoma-Leute zum Verkabeln kommen konnten. Folgt auf den Achterbahnaufbau nicht unmittelbar die Verkabelung? Eventuell wird vor der Verkabelung wie bei Taron noch ein Test-"Fahrgestell" durch die Strecke gezogen um letzte Unebenheiten bei den Schienenübergangen ermitteln und ausbessern zu können, aber hätte das seit April nicht auch schon passieren können bzw müssen? Für das Lichtprofil kritische Thematisierungsarbeiten können die Zwischenzeit meiner Meinung nach auch nicht beansprucht haben, denn von der ist ja im Streckenverlauf immer noch kaum etwas zu sehen und die Jungs aus Vlodrop sind jetzt trotzdem da. Außerdem verlaufen die Kabel und Sensoren doch entlang der Schiene - was hat die "Dekoabteilung" damit zu tun? Und wären die nicht sowieso erst dran nachdem Kabelrohre oder ähnliches verlegt sind?

Mir geht es nur darum einen Erklärungsansatz für diese Stillstands-Eindrücke, die ja viele andere auch so haben, zu finden und ich lerne auch gerne dazu - deshalb korrigiert mich gerne ;)

 

Natürlich ist viel des Rätselratens dem Umstand geschuldet, dass wir die Baustelle so wenig einsehen können, aber ansonsten haben wir als Community ja auch auch fast alles heraus gefunden - von daher würde es mich doch stark wundern, wenn da monatelang Arbeiten vollbracht worden sind, die keiner mitbekommen haben soll. Hier wird doch jeder verdächtige LKW und Handwerker im 10km Umkreis direkt gemeldet... Und das soll auch bitte schön immer so bleiben 😍

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb MatMiller:

 

Ich gehe auch eher davon aus, daß man den fertigen Themenbereich inklusive Hotel eröffnen wird und nicht nur die Bahn.

 

Du eröffnest ja nicht nur eine Bahn, sondern den dazugehörigen Themenbereich. Aber Hotelkomplex und Themebereich werden imho voneinander getrennt sein (ähnlich wie in Afrika bzw. China). Kein Hotelgast und schon gar kein Unternehmen würde wollen, dass täglich tausende Parkgäste, die nichts im, am und um das Hotel zu suchen haben, da durch laufen. Entsprechend wirst du als Parkgast imho nicht durch den gesamten Komplex laufen können bzw einzelne Gebäude werden baulich vom Tagesgeschäft getrennt sein. Somit stände imho aber auch einer getrennten Öffnung nichts entgegen.

vor 10 Stunden schrieb Hamburger84:

 

Nicht wenn man die Zimmer vorher für einen höheren Preis anbieten kann,  z.b. als VIP Eröffnungsangebot.  Es würde sich hier grade zu anbieten und sie wären dumm es nicht zu tun (aus unternehmerischer Sicht). Was denkt ihr, warum die 35% auf die Club Karte gestrichen wurden ;) 

 

Ein VIP Eröffnungsangebot kannst du auch anbieten wenn die Bahn schon offen ist. Immerhin sind es trotzdem die ersten Gäste im Hotel. Da braucht es nicht eine Bahn unnötig geschlossen zu halten. Wobei das natürlich Spekulatius ist, weil es ja jetzt noch über 6 Monate bis zum 1.4.20 sind, ausreichend um prinzipiell beides fertig zu stellen.

Edited by scbn81 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb scbn81:

 

Du eröffnest ja nicht nur eine Bahn, sondern den dazugehörigen Themenbereich. Aber Hotelkomplex und Themebereich werden imho voneinander getrennt sein (ähnlich wie in Afrika bzw. China). Kein Hotelgast und schon gar kein Unternehmen würde wollen, dass täglich tausende Parkgäste, die nichts im, am und um das Hotel zu suchen haben, da durch laufen. Entsprechend wirst du als Parkgast imho nicht durch den gesamten Komplex laufen können bzw einzelne Gebäude werden baulich vom Tagesgeschäft getrennt sein. Somit stände imho aber auch einer getrennten Öffnung nichts entgegen.

 

Ein VIP Eröffnungsangebot kannst du auch anbieten wenn die Bahn schon offen ist. Immerhin sind es trotzdem die ersten Gäste im Hotel. Da braucht es nicht eine Bahn unnötig geschlossen zu halten. Wobei das natürlich Spekulatius ist, weil es ja jetzt noch über 6 Monate bis zum 1.4.20 sind, ausreichend um prinzipiell beides fertig zu stellen.

 

Um mich selber einmal zu zitieren, da ich meinen Beitrag nicht mehr ergänzen kann. Ich gehe bei den Vermutungen erst einmal von meinen persönlichen Präferenzen aus, also das ich persönlich nicht wollte, dass Parkgäste um und durch mein Hotel laufen. Deswegen gehe ich davon aus, dass es eine Trennung geben wird. Vielleicht schafft man aber auch eine viel clevere Lösung, auf die ich bislang noch nicht gekommen bin da die Baustelle nicht einsehbar ist (der Park ist ja immerhin mittlerweile perfekt darin durch bauliche Tricks eine nahezu perfekte Illusion und das Eintauchen der Besucher in die neugebauten Themenbereiche zu schaffen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Abgrenzung des Hotels zum Rest des Themenbereichs ist meiner Meinung nach mittlerweile klar ersichtlich. 

 

Die für Hotel- und Tagesbesucher zugänglichen Bereiche vermute ich wie folgt.

 

Gelb:       Hotelgäste

Rot:         Tagesbesucher

Orange:  Ich nenne es mal Mischbereich (Erklärung folgt)

Blau:        Vermutete Brücke

 

5.thumb.JPG.50626c4efa9424c48ac1902e49173e16.JPG

 

Entlang der rot-gelben Linie führt kein Weg in Richtung der Hotelblöcke und es macht auch nicht den Anschein, dass dort Brücken oder ähnliche Verbindungswege in den linken Bereich des Themenbereichs führen, da im linken Bereich keine Begehbaren Wege/Ebenen existieren (Hotel ausgenommen). Eine Brücke erwarte ich nur an blau markierter Stelle. Dies würde die begehbare ''Hauptebene'' vollenden und es bestünden keine Sackgassen oder ähnliches.

 

Das Restaurant (orange) vermute ich als Bereich, den sowohl normale Tagesgäste als auch Hotelbesucher nutzen können.

 

Der bis jetzt bekannte und teils von mir vermutete Hotelaufbau sieht wie folgt aus:

 

Rot:                Zimmer der Hotelblöcke

Grün:             Treppenhäuser der Hotelblöcke

Gelb:              Fahrstühle

Orange:         Empfang, Lobby, Parkplätze (vermutet)

Hellblau:       Vermutlich weitere Zimmer (keine Fertigbauzimmer)

Dunkelblau: Restaurant

 

4.thumb.JPG.321fafeb9364202f4f87f62dfc319e7d.JPG

 

Das Restaurant besitzt zwei Ebenen, wobei sich die obere Ebene nur über die Hälfte des Gebäudes erstreckt. Auf dieser oberen Ebene befindet sich die, mir bisher einzig bekannte Verbindung zwischen Hotel und Themenbereich. Unter den Hotelzimmern des Hotelblocks ''1'' befindet sich nämlich ein Korridor welcher vom Treppenhaus des Hotelblocks ''1'' bis zur zweiten Etage des Restaurants führt.

 

Das Restaurant könnte also als Verbindung zwischen Park und Hotel dienen. Morgens und Abends kann dort ein Frühstücksbuffet und Abendessen serviert werden und Tagsüber für die Parkbesucher als Restaurant dienen. Der Übergang zwischen Hotel und Restaurant könnte beispielsweise über die Zimmerkarte realisiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tobi,

danke für deine Zeichnungen und Erklärungen.

Fragen:

1. Unter Parkplätze versteht du Kurz Parkmöglichkeiten für das Einschenken?

2. Siehst du noch eine Erweiterungsmöglichkeit wo jetzt noch das einsame Haus ist?

D.h. irgendwo eine Zugangsmöglichkeite?

3. Ist aus deiner Sicht irgendwo was zu erkennen, ob noch eine kl. Attraktion gebaut wird?

4. Was hältst du von der Zeppelin Verschwörung 🙂 ??

 

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tobi

 

Danke. Da ich nicht wusste ob man die Bilder verwenden kann, wollte ich hier nichts einstellen, aber genau so habe ich das auch gesehen! Wenn man das richtig betrachtet, müsste es auch eine Art Höhenunterschied zwischen Park und Hotelbereich geben (zumindest eine Unterkellerrung)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir fällt auf einigen im Netz umhergeisternden Bildern auf, dass das halbkreisförmige Fundament, wo anfangs mal über ein Flying Theater spekuliert wurde, immer noch unbebaut da liegt. Auf den Google-Maps-Bildern oben etwa da, wo blau die vermutete Brücke eingezeichnet ist, unter dem sichtbaren Launch, vor Hotelbauten 2 und 3 auf dem anderen Bild. 

 

Mir scheint das so recht nicht zu den anderen Bauten zu passen. Es steht nahe an den Hotelbauten, die Form erscheint für eine Brücke ungewöhnlich, und dann geht noch der Launch von F.L.Y. drüber weg. Ich vermute mal, dass da was auf Stahlstützen entsteht, kann aber noch nicht ahnen, was. Hab ich da vielleicht was verpasst, ob das mit dem Rangierbereich für die F.L.Y.-Züge zu tun hat? Sonst sieht der ganzen hintere Bereich (Besucherbereich) aus, als könne man da noch einiges in die Höhe bauen, da, wo der Damm für Fußgänger zwischen Wuzetown/Station und dem Durchgang nach Berlin ist. Vielleicht der Platz für die "Attraktion Z"? Dazu würden auf der unteren Seite auch die Zugbrücken passen, als Anlegestelle (wenn auch nur wohl Deko und nicht zum Begehen). "Tor 1" an der Fantasy-Grenze ist im Moment nur schwer zu erkennen, was ja auch ein möglicher Ort für den Zeppelin ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Stelle sieht man ja auf dem Modell recht gut.

Zur Erklärung:

Schwarz - der schon lang aufgebaute Stützenturm der den Launch hält,

Rot - der erste Launch

Blau - die vermutete Brücke

Grün - das angesprochene halbrunde Fundament

Scheint so, als würde da eine kleine Hütte oder sowas draufkommen.

 

rookburgh.thumb.png.417b481080a6e8befc04855b69d1676a.png

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gut erkannt @PHL-Marcus. Somit hätte sich das mit der Brücke bestätigt.

 

vor 4 Stunden schrieb ruelps:

1. Unter Parkplätze versteht du Kurz Parkmöglichkeiten für das Einschenken?

2. Siehst du noch eine Erweiterungsmöglichkeit wo jetzt noch das einsame Haus ist?

D.h. irgendwo eine Zugangsmöglichkeite?

3. Ist aus deiner Sicht irgendwo was zu erkennen, ob noch eine kl. Attraktion gebaut wird?

4. Was hältst du von der Zeppelin Verschwörung 🙂 ??

 

1. Nein, Parkplätze, die während des Aufenthalts von den Hotelgästen genutzt werden können. Natürlich nicht von allen. Dafür ist der Platz einfach zu gering. Der Rest muss dann auf dem Mitarbeiterparkplatz oder so Parken.

2. Nein. Dazu möchte ich auch noch einmal erwähnen, dass ein Park auch Fläche für Logistik benötigt. Das scheinen viele immer zu vergessen. Wenn dem Park irgendwann mehr Fläche zur Verfügung steht, dann kann man die Fläche natürlich bebauen aber momentan wird sie eben anders genutzt.

3. Nein und gehe ich auch nicht von aus. In der unteren Ebene vermute ich den Wartebereich und auf der Ebene darüber ist kein Platz für eine Attraktion ersichtlich.

4. Zusammen mit Daria komme ich am Tag der Eröffnung mit dem Zeppelin angeflogen und wir landen in Rookburgh. Dabei werden wir bzw. Daria schon von weitem zu hören sein ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tobi:

4. Zusammen mit Daria komme ich am Tag der Eröffnung mit dem Zeppelin angeflogen und wir landen in Rookburgh. Dabei werden wir bzw. Daria schon von weitem zu hören sein ;)

😂😂😂😂 „Halööööchen!“ Ich feiere das. Auch wenn Daria vielleicht etwas „over the top“ geht würde ich mir das nicht entgehen lassen 😂😂😂😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.