Jump to content
Prada79

Phantasialand Club

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Joker:

 

Und du zahlst im Phantasialand den vollen Eintritt? Du kriegst regulär zwei Tickets für einen Eintritt, zahlst also pro Besuch gerade einmal 25,75€, mit Rabatten liegt man teilweise sogar unter 15€. Im Europa-Park gibt es nie Rabatte, entsprechend ist der Eintritt in Rust im Schnitt erheblich teurer, in der Regel mehr als doppelt so teuer.

 

Nicht jeder nutzt das zweite Ticket und daher hinkt da meiner Meinung nach der direkte Vergleich mit dem halben Eintritt, das wäre dann eher im MP der Fall wo ich direkt an der Kasse mit entsprechenden Gutscheinen zwei Tickets bekomme und zwei Personen zum Preis von einer rein kommen.

 

Um Deine andere Frage zu beantworten. Ich zahle schon lange keinen Eintritt mehr im PHL, dafür hatte ich zu viele negative Erlebnisse um das noch zu tun. Ich nehme hier immer den freien Eintritt meiner EP-Jahreskarte. Und das auch nur ca. alle zwei Jahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das mit dem Rabatt ist Jammern auf hohem Niveau. Ich habe den Hotelrabatt in meinen ganzen 5 Jahren ErlebnissPass/Club Karte 2 mal genutzt und einmal den Fantissima Rabatt. Sonst habe ich immer die Spezials genutzt die ist immer gab. 

 

Ich habe nun 79€ pro Karte über die Clubkarte für Fantissima bezahlt, zwecks Spezial Angebot.

 

Also ist es für mich keine Preiserhöhung. Alle mal schön die Füße stillhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb JayPeck:

Und die Clubkarte vom Europa Park bietet überhaupt keine weiteren Vergünstigungen. 

 

Hier muss man allerdings auch bedenken, dass der Europa-Park nicht mit 2für1 Aktionskarten oder anderen Rabatten um sich schmeißt.

Das Geld für eine Jahreskarte hat man damit schnell wieder raus. 

In Brühl kommt man für das Geld hingegen 5x+ in den Park,  wenn man geschickt handelt.

 

Das man jetzt dieses Veränderung der Club Karten mitten in der Saison durchzieht und nicht bis zur Off-Saison 19/20 warten konnte verstehe ich auch nicht.

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Matzel286:

Ich finde das mit dem Rabatt ist Jammern auf hohem Niveau. Ich habe den Hotelrabatt in meinen ganzen 5 Jahren ErlebnissPass/Club Karte 2 mal genutzt und einmal den Fantissima Rabatt. Sonst habe ich immer die Spezials genutzt die ist immer gab. 

 

Ich habe nun 79€ pro Karte über die Clubkarte für Fantissima bezahlt, zwecks Spezial Angebot.

 

Also ist es für mich keine Preiserhöhung. Alle mal schön die Füße stillhalten.

 

 

Zusammengefasst: Mich betrifft es nicht. Also hat es allen anderen auch egal zu sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich bedeutet es ein herber Verlust. Ich fand die Hotels vergleichsweise teuer,auch für Freizeitparkverhältnisse. Letztens mehrfach keinen Parkplatz bekommen, ich musste auf dem Chinaparkplatz parken. Lange Schlangen sowohl beim Checkin/out, teils doch eine Abfertigung, ein Service, der nicht 4 Sternen entspricht. Alles Dinge, die vorhersehbar sind und auf die man seitens des Hotels reagieren kann. Was hat das mit dem Rabatt zu tun?

 

Der Rabatt hat den Preis auf ein Niveau gedrückt, dass ich für das, was ich geboten bekomme, realistisch halte. Naja, 20% Rabatt wären ja auch noch was...

 

Mittlerweile komme ich mir als Clubmitglied - wobei es ja eigentlich kein Club in dem Sinne ist - schon fast dämlich vor. Mit den ganzen Aktionen (2 für 1...) muss man im Vergleich zum Nichtmitglied schon häufig in den Park fahren. Streicht man nun noch die Quickpässe (kommt vielleicht auch noch... ich rechne mittlerweile mit vielen....) könnte man direkt die Karte vergessen... Und ja, ich komme mir dämlich vor, weil alle ohne Clubkarte von Jahr zu Jahr mehr und mehr Angebote bekommen (2 für 1 in diversen Ausführungen, quasi das ganze Jahr oder Rabatte an einigen Tagen im Wintertraum) und wenn man dann als Clubmitglied eine Preview für Crazy Bats angeboten bekommt, die so "exklusiv" ist, dass man faktisch nicht dran teilnehmen kann....Gleiches gilt für Backstage etc. Allenfalls die ERT in Klugheim ist noch was besonderes wobei die eh dann stattfindet, wenn meistens wenige Hotelgäste und mehr Tagungsgäste in den Hotels übernachten. Also auch nicht wirklich etwas, was man nur für den Club macht, sondern einfach ein Anbieten freier Kapazitäten.

 

Alles in allem, schade, wenn die Entwicklung so weiter geht. Ich habe zum Glück meine Karte Anfang Juli verlängert bzw. neu erworben. Ich werde es nächstes Jahr wahrscheinlich nicht mehr tun. Es bringt mir einfach nichts mehr. 

 

Und ich hoffe, die nicht erfolgten Aufforderungen per Mail zu Verlängerung der Karte sind nicht damit begründet, dass man möglichst wenige noch mit einer Karte inkl. Hotelrabatt ausstatten wollte. Eine Kampagne "jetzt noch für ein ganzes Jahr Rabatte in den Hotels sichern, verlängern Sie jetzt Ihre Clubkarte" habe ich nicht bemerkt. 

 

 

 

 

 

 

Edited by Tom M. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

also ich bin ja seit über einem Jahr raus aus der Jahreskarte und besuche den Park nur noch 1x jährlich mit der ep-Karte.

als ich die Jahreskarte noch hatte, habe ich die Hotels mit Familie öfter mal genutzt, weil die Rabatte interessant waren. Das gilt auch für phantissima. 

Inzwischen gibt es aber den frphbuxherrabatt und smartdeals. Die sind zum Teil günstiger als der Rabatt mit JK. Aber: nicht ich suche die Termine aus, sondern der Park. 

Muss man nicht gut finden, ein totales Desaster ist es aber meiner Ansicht nach nicht.

das gleiche gilt für phantissima. Auch hier gab es für die meisten Terminen do große Rabatte, dass die günstiger oder fast gleich teuer waren wir der Rabatt mit der Jahreskarte... also auch kein Weltuntergang, aber eben auch nicht schön.

am meisten haben wir eigentlich den Rabatt in den Hotelrestaurants genutzt. Was ist denn aus dem geworden? Wir wohnen 100km entfernt und war trotzdem gelegentlich dort nur zum Essen. In letzter Zeit mangels Jahreskarte und Umstellung des Afrika buffets (es gibt kein huhn mit am grill und die einzige Alternative für mich (curryhuhn) auch nicht immer.

für Roulette ist das zu teuer.

 

beim Europapark bekommt man immerhin 10 Prozent Rabatt auf die Hotels, wenn man oft genug da war (indem letzten 10 Jahren). Wir sind jetzt kurz davor den Punkt zu erreichen...

 

mal sehen wo die Reise hin geht. Mir wäre es am liebsten wenn die ganzen 2:1 usw Aktionen abgeschafft werden, da mich das nervt immer das Internet vor einem Besuch zu durchforsten. Soll man eben die Eier haben zu sagen dass 50 Euro Eintritt fürs Phl wohl zu viel war...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich, dass der Rabatt verschwunden ist - und bin der Meinung, dass der Park da noch viel weiter gehen könnte und sollte. In der Regel kauft man sich die Jahreskarte doch, damit man den Parkeintritt spart, wenn man ein regelmäßiger Besucher ist. Und das ist doch weiterhin der Fall. Alles andere war ein Bonus und hat die Leute unnötig verwöhnt. Ich hoffe, dass jetzt noch die 2:1 Aktion verschwindet, dann rechnet sich die Jahreskarte auch nach 4-5 Besuchen wieder. Wem die Strategie nicht gefällt, der unternimmt eben einfach was anderes oder nutzt die Aktionen, die der Park (bis jetzt) ja in ordentlicher Menge raushaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe gegen Verwöhnen nichts, auch wenn es unnötig ist. Warum man sich freut, dass der Hotelrabatt verschwunden ist, kann ich nicht nachvollziehen. Man freut sich, wenn sich etwas gut für einen selbst entwickelt hat. Aber was ist am nun fehlenden Rabatt besser als vorher? Das verstehe ich nicht.

 

Ich würde verstehen, wenn man Vergünstigungen streicht und gleichzeitig die Karte günstiger macht. Dann kann man sagen, da ich den Rabatt eh nicht genutzt habe, freut es mich, dass ich jetzt weniger bezahle. Die Clubkarte wurde ja ohnehin erhöht.

 

Mir geht es nicht darum zu beurteilen, ob die Leistungen nun gut oder schlecht für das Geld sind. Mit dem Hotelrabatt ist jedoch eine Vergünstigung verloren gegangen, die vielen sicherlich wichtig war. Ebenso Fantissima...

 

Dass das alles in einer  "Nacht- und Nebelaktion" passiert ist.... Leider muss man fast sagen,  "typisch". Aber das gehört dann in den Thread zur Informationspolitik.

 

Grüsse

Edited by Tom M. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Tommy:

und bin der Meinung, dass der Park da noch viel weiter gehen könnte und sollte.

 

Zum Beispiel indem man die jahreskarte ganz abschafft. Wer täglich die volle Leistung will soll gefälligst auch täglich voll bezahlen. 

 

Ganz ehrlich, ich finde es dreist hier her zu gehen und von "unnötig verwöhnen" zu sprechen wenn Leute bei jedem Besuch 35% auf den Standard Preis sparen wenn man es auf der anderen Seite offensichtlich ok findet wenn man die pauschale nach 4 besuchen raus hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Jahreskarte (mehr ist es nicht, denn ein Club bietet mehr), hat mich dazu gebracht teilweise Unmengen an Geld in den Park zu bringen durch die vielen Vorteile. Welcher "normale" Mensch besucht ein Hotel bis zu 15 x im Jahr, geht dementsprechend im Park was essen, trinken etc. und macht trotz Rabatte einen hohen Umsatz? Das fällt nun für die meisten flach, da man sich, wie ich z.B., nun vielleicht 1 x im Jahr das Hotel gönnt und eben nicht mehr 15+ mal. Liebes Phantasialand, det war nix.

 

Man hätte  für "Vorausplaner" trotzdem einen Rabatt gewähren können. Selbst wenn es nur 20, 15, oder 10% sind und diese limitiert sind. Und regulär gibt es dann halt die angeblichen "exklusiven Club-Aktionen mit besonderen Ermäßigungen für die Hotelübernachtung". Bin Vollzeit berufstätig, wohne weiter weg und bin gezwungen im Voraus zu planen. Wenn da jetzt ne Mail kommt "Rabatt für Mittwoch, 35%", kann ich einfach nicht in Anspruch nehmen, da ich berufsbedingt nicht so flexibel sein kann.

 

Diese Aktionen werden einfach Lückenfüller sein, um an bestimmten Tagen, an denen die Auslastung der Hotels gering ist, noch paar "Club-Mitglieder" dazwischen zu packen.

 

Ja, ich bin sauer, enttäuscht, traurig, oder wie manche es hier nennen "verwöhnt" und stehe dazu. Vergleiche zu anderen Parks halte ich für irrelevant, denn wenn der ehemals "beste Freizeitpark Deutschlands" seine Jahreskarte so aufpimpt mit so vielen guten (echten!) Vorteilen und dann Preise erhöht und ein Downgrade daraus macht, aber nach außen hin eine exklusive Clubmitgliedschaft bewirbt, halte ich einfach für ziemlich schwach.

Edited by Enceladus (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb TOTNHFan:
vor 15 Stunden schrieb schienenschluss:

Edit: Ach ja, sie haben jetzt auch dazu auf Facebook was geschrieben!

 

Finde dazu gerade nix. Link / screenshot ?

der LINK

Ist aber nur eine Diskussion, habe noch nicht gesehen, dass das PHL dort reagiert hätte

 


Irgendwie wird mir jetzt immer klarer, warum es eine gute Entscheidung war, meine Jahreskarte nicht zu verlängern. Ich war dieses Jahr genau einmal vor Ort, am Eröffnungstag, hatte auch im Matamba übernachtet (mit Rabatt natürlich), zuvor gut im Bantu gegessen und dann folgten im weiteren Entscheidungen seitens des Parks, die für mich nicht nachvollziehbar waren, insbesondere da alles so häppchenweise präsentiert wurde. Crazy Bats, Preiserhöhungen zum Saisonbeginn (nicht nur der Eintritt sondern an so vielen Stellen im Park), die nochmalige Preiserhöhung in der Sommerzeit, jetzt das hier. Auf mich wirkt das alles hektisch und wenig durchdacht, eher notgedrungen, weil man vielleicht doch schon mit Rookburgh in 2019 geplant hatte.

Habe aber auch überlegt: was ist denn, wenn die nunmehr eine Rookburgh=Lindbergh- Eröffnung zum 02.08.2020 planen? Dann bekämen auch die Club-Karten-Besitzer, die vor dem 02.08. ihre Karte gekauft haben, keinen Hotelrabatt mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von der "Verwöhnt"-Diskussion halte ich gar nichts, der Park macht ein Angebot und wir können es kaufen oder auch nicht. Genauso sind Vergleiche mit dem EP fragwürdig - der EP bietet so viel mehr als das Phantasialand, allein auf Grund seiner Größe. Aber die wenigsten suchen sich aus neben welchem Park sie wohnen wollen. :D

 

Mir fällt nur ein Grund ein warum die Hotelprozente gestrichen wurden und das ist eine zu hohe Auslastung in der Hauptsaison / Zu Stoßzeiten. Warum dann nicht den Rabat staffeln oder nur in bestimmten Zeitfenstern anbieten? Die Leute könnten planen und der Park hätte seine Auslastung optimiert. Eine Kürzung wäre es natürlich immer noch, aber das steht ja nicht zur Debatte. Wenn demnächst das dritte Hotel eröffnet und die Bettenanzahl steigt, wird es für den Park nicht einfacher eine dauerhafte hohe Auslastung zu fahren. Warum jetzt nicht die Gelegenheit nutzen und die Jahreskarteninhaber schon in die Richtung schubsen "Bucht außerhalb der Saison für 40% günstiger, in den Sommerferien können wir euch leider ab nächsten Jahr nur noch 10% / keinen Rabat anbieten, da unsere Hotels zu wenig Kapazität haben."

 

Zu Phantissima kann ich nichts sagen, keine Ahnung wie gut die Show normalerweise gebucht wird und wie das übers Jahr schwankt, zumindest die Resttickets habe ich gefühlt häufig in meinen Mails, aber hab an der Veranstaltung einfach kein Interesse. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb LuxAeterna:

Habe aber auch überlegt: was ist denn, wenn die nunmehr eine Rookburgh=Lindbergh- Eröffnung zum 02.08.2020 planen? Dann bekämen auch die Club-Karten-Besitzer, die vor dem 02.08. ihre Karte gekauft haben, keinen Hotelrabatt mehr.

 

Hatte ich auch überlegt, aber da muss mehr hinter stecken. Sonst hätte man auch sagen können "35% auf unsere Erlebnishotels Matamba und Ling Bao" 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist der Sinn einer Jahreskarte der, dass man damit dann ein Jahr in den Park kommt.

Der Rest ist für mich nur Beiwerk, den ich halt ab und zu benutze.

Ich würde auch 200€ bezahlen, wenn es keine weiteren Extras gibt.

Entweder mag man den Park und unterstützt ihn so für weitere exklusive Rides oder lässt es.

 

Ich gehe auch start davon aus, dass es Anfang Sommersaison 2020 die 2:1 Aktion nicht geben wird, wenn Rookburgh dann eröffnet wird.

 

Die Änderung der Hotel-Rabatte kann ich auch nachvollziehen.  Die Auslastung ist halt deutlich höher als noch die letzten Jahre.

Sagen wir mal, 40% der Zimmer gingen immer "nur" mit 35% Rabatt weg. Wenn man die jetzt auch zum "Normalpreis" rausgibt, ist der Gewinn wohl höher als der Verlust der paar "Phantasialand-Fans", die sich keine Jahreskarte mehr kaufen wollen. Die Gäste, die zum Normalpreis kommen, essen auch zum Normalpreis. Also  auch in der Gastro bedeutet das mehr Einnahmen.

Manche hier scheinen ja echt zu denken, wenn sie mit ihrem Rabatt nicht mehr essen und trinken kommen, gehen die Einnahmen im Park zurück. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.