Jump to content

Auswirkung von Corona auf Freizeitparks?


faulwurf
Message added by PhantaFriends.de - Team

Gerne möchten wir das Thema an dieser Stelle wieder für die Diskussion öffnen unter folgenden Bedingungen:

  • Bleibt on-Topic (-> Was sind die Auswirkungen Corona auf Freizeitparks?)
  • Respektvoller Umgang miteinander - keine Anschuldigen, Beleidigungen, persönliche Angriffe
  • Nennt Quellen, wenn ihr etwas anderes als eure eigene Meinung zur Darstellung von Sachverhalten einbringt
  • Corona-Leugner / Verschwörungstheorien gehören hier nicht hin und werden kommentarlos entfernt!

 

Off-Topic Beiträge und persönliche "Diskussionen" werden wir kommentarlos ausblenden sowie User ggfs. von dem Thema aussperren.

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Titschi:

@achterbahndennis 10.03.2020 (21Uhr) 1.296 !!

RKI-Fallzahlen

Auch wenn das nicht ganz in deine Bedrohungstatistik passt!!🤷‍♂️

Auf die RKI-Fallzahlen ist wie gesagt nichts mehr zu geben.

1. wird in Deutschland immer noch nicht ausreichend viel getestet, was durch die Erleichterung der Krankschreibung übers Telefon (was einen Test sogutwie ausschließt) weiter negativ beeinflusst

2. hat das RKI selbst gesagt, dass sie mit dem Zählen nicht mehr hinterherkommen. Deswegen haben sie auch das Aktualisieren der von dir verlinkten Seite weitgehend eingestellt. Die von @laura erwähnte JHU ist da weiter und genauer. Dennoch fehlt auch dort die massive Dunkelrate, die in Deutschland bei dem momentanen Testverhalten gegeben scheint.

 

Hier ist ein sehr ausführlicher Text, den ich jedem nur ans Herzen legen kann: https://medium.com/@tomaspueyo/coronavirus-act-today-or-people-will-die-f4d3d9cd99ca

Quintessenz: Vorbereitete Länder, die früh drastisch erscheinende Maßnahmen ergreifen, sodass es zu keiner Fallzahlexplosion kommt und das Gesundheitssystem nicht ans Limit kommt, zeigen eine Sterberate von unter einem Prozent. Länder, die das alles für Hysterie halten und womöglich dazu noch unvorbereitet sind, dagegen bis zu 5%.

Link to comment
Share on other sites

Ich empfehle hier den schon zuvor von jemand anderen genannten täglichen NDR-Podcast mit dem Virologen Prof. Christian Drosten. 

In der heutigen Folge bestätigt er auch, dass er in Italien trotz allem von einer höheren Dunkelziffer als in Deutschland ausgeht. Seine Argumentation macht durchaus Sinn. Und der Herr ist Virologe und nicht, wie der Autor des soeben verlinkten Medium-Artikels, … äh… Master of Business Administration (M.B.A.) und…  Autor eines Buches über die Erzählstruktur von Star Wars.

Link to comment
Share on other sites

@achterbahndennis Ich möchte zu diesen Verschwörungstheorien hier NICHTS mehr sagen!😬

 

Und verweise ebenfalls wie @laura auf den NDR-Podcast👍 und warne nur jeden sich nicht von irgendwelchen Verschwörungstheoretikern verunseichern zu lassen, die einem (scheinbar nachweislich) einrechen wollen wie schlimm wir doch alle dran sind!!

 

Seid weiterhin achtsam und umsichtig!!

Das ist das beste Mittel um die Ausbreitung einzudämmen!

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Titschi:

@achterbahndennis Ich möchte zu diesen Verschwörungstheorien hier NICHTS mehr sagen!😬

Wow. So kann man sich auch für jede sinnstiftendende Diskussion disqualifizieren.

 

@laura Man muss kein Virologe sein, um einfachste mathematische Formeln und Modelle nachvollziehen und korrekt auslesen zu können. Im Übrigen stimmt Drosten mit den Schlussfolgerungen des fachfremden M.B.A.s überein.

 

Die teilweise hier herrschende Ignoranz ist erschreckend. Als würde jemand aus dem 10. Stock stürzen und auf Höhe des 6. Stocks resümieren, dass der Sturz ja halb so schlimm wie gedacht wäre. Schließlich lebe er noch.

Edited by achterbahndennis (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb achterbahndennis:

Man muss kein Virologe sein, um einfachste mathematische Formeln und Modelle nachvollziehen und korrekt auslesen zu können.

 

…und dennoch vertraue ich beim Auslesen von Zahlen lieber einem Virologen. Diese Leute sind ja nicht ohne Grund Experten. Die Selbstsicherheit und Selbstverständlichkeit mit der du glaubst deine eigenen Schlüsse ziehen zu können ist bedenklich. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb PasXal:

sonst wird dieses Thema zum Quarantäne-Schutz fürs Forum aus Corona Gründen geschlossen

Aber Corona muss doch in diesem Thema isoliert bleiben. Es breitet sich doch sonst auf andere Themen aus ;)

 

(Ich verstehe deine Reaktion, unterstütze sie auch, glaube aber das in meinem Kommentar mehr Wahrheit steckt als ich wahr haben möchte)

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb laura:

 

…und dennoch vertraue ich beim Auslesen von Zahlen lieber einem Virologen. Diese Leute sind ja nicht ohne Grund Experten. Die Selbstsicherheit und Selbstverständlichkeit mit der du glaubst deine eigenen Schlüsse ziehen zu können ist bedenklich. 

Inwiefern das bedenklich ist, wenn ich mir auf Basis von allen zur Verfügung stehenden Quellen ein Bild der Lage mache und für mich Rückschlüsse ziehe, müsstest du mir erstmal erklären. Seit wann ist eigenes Denken denn bedenklich?

 

Auch wenn's die Bild ist, hier spricht ein Allgemeinmediziner Klartext, was er von dem aktuellen Verhalten der Verantwortlichen hält: https://www.bild.de/video/clip/politik-inland/erschuettert-arzt-zerlegt-merkels-und-spahns-corona-aussagen-69329276-69333988.bild.html

 

Ähnliche Aussagen von anderen Ärzten finden sich bei Twitter zuhauf.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Joker:

Bitte Primär-, Sekundär- und Tertiärquellen und deren Aussagekraft unterscheiden lernen.

 

Ein Allgemeinmediziner ist kein Virologe. Hörst du bei Fragen der Ernährung auch auf einen Hausarzt?

Er spricht doch überhaupt nicht über Themen, die ein Virologe oder Epidemiologe besser beurteilen könnte, sondern lediglich über die derzeitige Versorgungssituation von dringend benötigten Arbeitsmaterialien, um die Praxis offen halten zu können.

 

Übersehe ich etwas oder bin ich hier nicht derjenige, der die Quelle nicht einzuordnen weiß?

 

Da ihr aber scheinbar (das entnehme ich den vielen Likes der mir widersprechenden Posts) kein Interesse an meinen Beiträgen habt, werde ich euch in eurer Blase in Frieden lassen. :)

Edited by achterbahndennis (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Am 10.3.2020 um 14:30 schrieb Mümpfchen:

Eigentlich wollte ich mich nicht äußern, aber....hier sind ja alle Meinungen vertreten. Mich interessiert folgendes: Wer kommt am  4.April zur Sommersaison Eröffnung und wer bleibt aufgrund des Corona Virus zu Hause?  

Meine Antwort: Wir sind dabei :000_teddy2:

Die Hotels waren für das WE ausgebucht 😥. Vielleicht ändert's sich ja ;) . Dann ist's ne Überlegung wert.

 

 

Ach so, vielleicht noch etwas Salz für das Corona-Süppchen: https://www.radioerft.de/artikel/phantasialand-plant-sommersaison-trotz-corona-527504.html

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...