Jump to content

Empfohlene Beiträge

Normalerweise hält es sich stark in Grenzen, bis auf etwas Spritzwasser. Einfach den ersten Platz freilassen und die Füße links und rechts an der Seite in die vorgesehenen Mulden stellen, dann bleiben die Füße auch trocken. Wer passende Winterkleidung anhalt, sollte keine Probleme bekommen (also richtige Jacke und vernünftige Schuhe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Pianoklonte:

Kann man Chiapas eigentlich im Winter fahgren, ohne so nass zu werden, dass man direkt ne Lungenentzündung bekommt? 😉

 

Also ich bin am Sonntag eine Runde gefahren und meine Jacke war danach doch schon recht klamm. Hose und Socken sind trocken geblieben.(kann grundsätzlich nur empfehlen die Füße an den Seiten hoch zu halten. Man kann sich da sehr gut in der Laufschiene der Bügel vom Vordermann abstützen) mit dem Wasserstand im Winter wird man eigentlich nicht viel Nasser. Es gibt aber natürlich auch die Ausnahme von der Regel... Wenn das Wasser ungünstig von den Wänden des "Kanals" zurückgeworfen wird kann man schonmal eine Ladung Wasser auf dem Schoß haben

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Maggus:

 

Das dachte ich mir :)Freitag bin ich auch 2 mal gefahren und gestern 1 mal und da war alles OK. Ggf. nur ein immer wieder kurzzeitig auftretendes Problem. Freitag funktionierte der Laser z.B. auch nicht und gestern funktionierte er wieder. Freitag funktionierte dafür der Nebel bei der ersten Weiche und gestern auch nicht mehr :D Chiapas ist Mysteriös :D

Nicht mysteriös, sie ist eine launische und zickige Prinzessin.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war nicht der Bau, sondern die Eröffnung, die sich verzögert hat. Der Bau selbst war rechtzeitig fertig.

Es war wohl der Lauf des Wassers, der Probleme bereitete (und wie man merkt, auch heute noch zum Teil bereitet).
O-Ton: "Anders als bei einer Achterbahn bahnt sich Wasser eben einfach seinen Weg, manchmal auch dahin, wo es gar nicht hin soll."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.