Jump to content
Belgario

Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb Joker:

Aber wer wegen solchen unseriösen Informationen extra in den Park fährt, der hat es auch nicht besser verdient. 

 

Das kann man so sagen. Bringt aber nix, denn das fällt immer auf den Park zurück, denn die Leute werden die Fehler nicht bei sich suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Screenshot_20190622-134427.png.385afe404d6ec6e21409bbeb6cfd960c.png

 

Ein bischen weniger "wir haben noch eine alte Platte gefunden und Sie an die Wand festgebolzt" hätte man das schon lösen können mMn. ... 🤐 Das Logo oben ohne weißen Hintergrund  (den dann nur hinter "Ausgang") hätte schon deutlich besser ausgesehen würde ich behaupten.

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht es eigentlich im Europapark mit Stories bei den VR-Fahrten aus? Ich hatte ein Video gefunden, wo die Fahrgäste verzaubert und am Ende rückverwandelt werden, und ein anderes mit den EP-Maskottchen in einem Höhlensystem, aus dem sie mit einem Drachen rausfliegen, entfernt ähnlich wie das Gringotts-Verlies in Harry Potter. Storyelemente sind da wohl eher minimal. 

 

Bei Crazy Bats hat man locker die doppelte Fahrzeit, dazu noch die beiden weiteren Lifthills, wo man hervorragend noch mehr Erzählung und Handlung unterbringen kann, was während der Fahrt schwierig ist. Ich habe die Erwartung, dass man da wirklich neue Sachen schafft, die es so auch noch nicht im EP oder anderswo gibt und die Leute begeistern. Das Theming außen mag ja im Niveau weit von Klugheim und Chiapas entfernt sein, aber auch eine Attraktion im Comic-Stil kann ja begeistern. Otto Normalbesucher wohl mehr als Forenschreiber, die noch das Space Center kennen, lieber endlich vernünftige Thematisierung für den Temple gewünscht hätten alle möglichen anderen Achterbahnen zum Vergleich haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey ich hoffe, dass Spekulation hier in dem Thread auch möglich ist.

 

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Crazy Bats VR Coaster nur sowas wie ein Übergang sein wird.

 

Ich finde nämlich, dass das Theming nicht ganz so krass ist, wie bei anderen Attraktionen des Phantasialands.

 

Ich weiß... ist nur Spekulation.

 

Aber was denkt ihr darüber?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird definitiv nur ein Übergang sein, die Frage ist nur für wie lange. Ein paar Jahre werden es schon sein, aber nicht so lange wie eine komplett neue Attraktion, daher wurde vermutlich etwas am Theming gespart. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Meinung nach wird der Tempel hier einfach viel zu sehr gehypet.

 

Crazy Bats war einfach eine gute PR Aktion, um dieses Jahr noch ein paar Gäste anlocken zu können.

 

Gefühlt jeder zweite nörgelt hier rum, dass CrazyBats nicht „auf dem Niveau von Klugheim“ ist oder „nicht den Ansprüchen des Phantasialands“

entspricht. Aber das ist halt Quatsch. Auch ein Phantasialand will und muss Geld verdienen. Und mit ein bisschen oberflächlichem aufhübschen und Buzz Words wie „VR Coaster“ kann man 0815 Gäste eben für weitaus weniger Geld in den Park holen, anstatt den kompletten Tempel kernzusanieren. Die Bahn bleibt nunmal die selbe.

Edited by LeoLa (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Schlussbremse:

 

Sind eigentlich nur ein paar wenige. Die sind allerdings recht "laut". 

 

Da hast du Recht von den 1-2 Mio Gästen pro Jahr werden das wohl max. 20-30 Besucher sein.

 

Der Rest freut sich auf eine neue VR Attraktion. Vielleicht wird auch richtig beliebt. Man weis es nicht.

Wenn ja, dann wird bestimmt auch noch was aufgehübscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sie könnte am Anfang, wenn alle und hören "Oh, die neue Bahn ist fertig", einen Hype erhalten. Später, wenn die meisten mitgefahren sind, kommt sie dann auf "normalen Zustand", zumindest ist das bei vielen Achterbahnen, die ich kenne, der Fall.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erwarten nicht ernsthaft, dass irgendein Parkbesucher davor stehenbleibt und sich das durchliest? Kann man die Kerninfos nicht in einen kurzen Film packen? So wie bei Maus-au-Chocolat?

 

Btw: Diese Schilder haben auch keine 1,50 Euro gekostet, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, also kein VR Walk-on wie bei Valerian. Dann wird es also in den Innenräumen, speziell der Station, auch eine merkliche Umgestaltung geben. Der Inhalt der Tafeln wird dann wahrscheinlich auch noch auf Einweisungs-Videos zu sehen sein. Ich stell mir das Ganze vom Ablauf her etwas wie Race for Atlantis vor, mit Einweisung und Story während der Fahrt. Nur eben mit den Comic-Fledermäusen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich selbst bin dem ganzen ja sehr kritisch gegenüber eingestellt. Mich juckt diese Neuerung einfach überhaupt nicht. Ich war dieses Jahr 5 mal im Phantasialand und bin aber mangels lohnenswerter Rabatt-Aktionen für das restliche Jahr auch "durch". Und ich hab keine einzige Sekunde darüber nachgedacht, evtl. die Eröffnung von CrazyBats abzuwarten. Ich glaube, auf der Kritik-Skala ist totales Desinteresse fast nochmal eine Stufe härter als extreme Ablehnung.

 

Dann gibt es aber auch noch sowas hier:

 

1 hour ago, anas said:

Btw: Diese Schilder haben auch keine 1,50 Euro gekostet, oder?

 

Jung, du musst ja nich alles jut finden wat de Park so macht, aber manchmal merkt man einfach, dass es nur darum geht, seinem Unmut Luft zu verschaffen. Als hättest du irgendwo sonst mal auf die Schilder geachtet 😉

 

Ich mein das ja gar nicht böse. Da hier ja immernoch viele ernergisch jeden kleinen Fortschritt verfolgen, scheint der Park es ja zumindest geschafft zu haben, ein Mindestmaß an Interesse zu erzeugen, was ja leider immer noch das wichtigste ist. "Leider", weil genau durch sowas ja erst so krude Ideen wie VR überhaupt entstehen.

 

 

Ich glaub ne Klimaanlage für Wuze-Town hätte ich mehr gefeiert als Crazy Bats.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich auch! Bin super gespannt! Wird meine erste VR-Achterbahn und bis auf kleinere Geschichten mein erstes VR-Erlebnis. Hab schon „Angst“, dass ich danach so was für den Heim-PC brauche ;)

 

Außerdem freue ich mich auf die Umgestaltung. Auch wenn der Gang nur blau gestrichen würde, würde das besser passen als das Pseudo-Dschungel-Grün. Ich war ursprünglich anderer Meinung, denke aber doch mittlerweile, dass das schon einiges ausmacht.

 

Hoffentlich würde ein bisschen was an der Lüftung gemacht (in Brühl sollen es bald 38 Grad sein). Der Temple war grade in heißen Sommermonaten ein Übelkeits-Kandidat für viele Fahrgäste. Bei VR könnte das noch schlimmer werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.